American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz!

Teil 16) Auch auf die inneren Werte kommt es an: Neues 400E-Interieur dank der SCHAWE Manufaktur

American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz!: Teil 16) Auch auf die inneren Werte kommt es an: Neues 400E-Interieur dank der SCHAWE Manufaktur
Erstellt am 14. August 2022

Dürfen wir vorstellen? Unser neues Projektfahrzeug... Ein Mercedes-Benz 400 E der Baureihe 124. In der nächsten Zeit wollen wir den Benz mithilfe tatkräftiger Unterstützung wieder schick machen und ihm zu neuem Glanz verhelfen. Natürlich nehmen wir Euch bei dieser Story alle mit und werden hier in einem speziellen „Blog“ und bei Instagram & Facebook über den Fortgang des Projekts berichten.

Zu uns: Wer sind wir? "Wir" - das sind in dem Fall die Brüder Luca und Finn, 29 und 25 Jahre alt, beide sind Teil des Mercedes-Fans.de-Teams und eingefleischte Men-In-Benz. Im Alltag fahren beide natürlich Mercedes-Benz. W210 und W201. Nun gehört zum Inventar also auch ein W124. Eigentlich ist der W124 ein Modell, welches bisher nicht auf dem Zettel stand. Dort standen eher Modelle wie W108 oder W126...

Teil 16

"Wie wäre es denn mit Massagesitzen? Oder mit Sitzen aus der neuen S-Klasse", lacht Marc Schammert, als wir den 400E von innen betrachten. Wir befinden uns in der SCHAWE Manufaktur in Waltrop. Gerade wurde das Projektauto im frischen Californian Rockhard Gold, überzogen von Goldfnger Helge Krüger von Krüger Classic nach Waltrop transportiert. Jetzt soll der Benz bei SCHAWE neue innere Werte bekommen.

In der SCHAWE Manufaktur in Waltrop entstehen auf dem ehemaligen Gelände der Zeche Waltrop edelste Umbauten auf Basis von Mercedes-Benz und Mercedes-AMG-Fahrzeugen. Wer seinem Stern eine Extraportion Liebe gönnen möchte ist bei SCHAWE in den besten Händen. Hier steht Exklusivität und Individualität im Vordergrund. Jedes Fahrzeug, dass die Manufaktur verlässt, ist ein Einzelstück. Die perfekte Adresse für unseren 400E, den wir 2019 aus Los Angeles zurück nach Deutschland geholt haben, und nun behutsam mit tatkräftiger Unterstützung vieler Partner wieder aufbauen wollen.

Das Interieur ist aus Leder und zeigt sich aktuell noch in CREAM BEIGE - MUSHROOM / QUARTZ (265). Nach 30 Jahren USA sieht das Interieur aber noch durchaus akzeptabel aus. Zwar hat das Leder an der ein oder anderen Stelle gelitten, aber für eine Laufleistung von über 200.000 Meilen und dauerhaften Sonneneinstrahlung wirklich noch gut. Vorallem die Innentüren begeistern uns. Die wirken noch wie neu. Erst recht im Fond! Zur Liste der Sonderausstattungen im Innenraum können wir folgendes aufzählen: Außentemperaturanzeige (240), Memory-Fahrersitze (241), Lederlenkrad und Lederschalthebel (280), Airbags für Fahrer und Beifahrer (291), dritte Bremsleuchte (340), elektrisches Schiebedach (412), elektrisch einstellbare Lenksäule (441), Klimatisierungsautomatik A/C (581), Sonnenblenden mit beleuchtetem Spiegel (543), Edelholzbox zwischen Vordersitzen (300), Ausstiegsleuchten in den Türen 4-fach (611), und Sound-System (810).

Jetzt stehen wir hier in der SCHAWE Manufaktur und überlegen zusammen mit Marc Schammert und Daniel Wesner, den beiden Geschäftsführern, was man nicht alles machen könnte. Eines wird relativ schnell klar: Ein Limit gibt es nicht und alles ist möglich. "Massagesitze, Ambientebeleuchtung, Rückfahrkamera - wir können alles", sagt Marc. "Oder wollt ihr ihn im zeitgemäßen Stil haben? Wir können auch Holz und Leder. Natürlich auch Carbon, wenn ihr das wollt." Was Marc erzählt ist keineswegs an den Haaren herbei gezogen. Seit 2013 realisiert das Unternehmen auch „unlösbare Umbauten“ und hat sich in den Bereichen Carbonarbeiten, Multimedia und Sonderanfertigungen einen Namen gemacht. SCHAWE kann nahezu alle Sonderausstattungen nachrüsten, die ihr auf der langen Liste bei Mercedes-Benz im Konfigurator finden könnt. "In der Regel haben wir sehr viele AMG-Modelle und G-Klassen bei uns im Betrieb, die wir umrüsten. Aber auf diesen 400E freuen wir uns nun ganz besonders. Das ist für uns eine schöne Aufgabe, bei der wir mal zeigen können, was wir so drauf haben", freut sich Daniel Wesner.

Und zack, da zücken die beiden auch schon mehrere Handbücher zum Thema Leder, Stoff, Carbon und Nähte und erklären, was man kombinieren kann und was man auf keinen Fall kombinieren sollte. Die größte Schwierigkeit liegt nun darin, einen Innenraum-Farbton zu finden, der zum außergewöhnlichen Lackkleid passt. Braunes Leder? Rotes Velours? Goldenes Carbon? Je mehr wir ausprobieren, desto schwieriger fällt die Entscheidung. Es darf gerne außergewöhnlich sein, denn diesen Weg haben wir mit dem edlen Californian Rockhard Gold nun eingeschlagen und wollen ihn auch im Innenraum fortführen. Marcs Vorschlag, die Massagesitze aus der aktuellen S-Klasse einzubauen, finden wir lustig. Oder war das gar kein Gag? Meint Marc das wirklich ernst? Bei SCHAWE scheint man jedenfalls grenzenlos zu denken, und das macht die Waltroper unheimlich interessant.

Nach Stunden der Analyse und des Brainstormings, konnten wir uns schließlich auf eine Innenraum-Kombination festlegen. Zumindest erstellt SCHAWE nun erstmal eine 3D-Grafik, um zu verdeutlichen, wie unsere Idee am Ende aussehen könnte. Dann entscheiden wir, ob wir diesen Weg wirklich gehen wollen, oder nochmal Neudenken müssen. Wir wollen an dieser Stelle noch nicht verraten, wofür wir uns entschieden haben. Aber eines schonmal vorweg: Langweilig wird es in keinem Falle. Und wer eine Liebe für Details und außergewöhnliche Innenräume hat, sollte dranbleiben...

Mit freundlicher Unterstützung von:

Carlsson Fahrzeugtechnik Stern Garage
   
H&R Spezialfedern Kurth Classics
   
SCHAWE Car Design cleandot
   
Mercedes-Fans.de MIB-Performance
   
SCHÖNE STERNE Cooper Tire
   
Fast Life Performance TBSGTE-Productions
   
Glasurit Krüger Classic

American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz! Teil 1) Das Mercedes-Fans Projektauto: Ein Mercedes-Benz 400 E (W124) aus Kalifornien, USA Unser neues Projektauto: Ein Mercedes 400E. In der nächsten Zeit wollen wir den Benz mithilfe tatkräftiger Unterstützung unserer Partner wieder schick machen

American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz! Teil 2) 18-Zoll Carlsson Räder für den Mercedes-Benz 400 E Unser neues Projektauto: Ein Mercedes 400E. In der nächsten Zeit wollen wir den Benz mithilfe tatkräftiger Unterstützung unserer Partner wieder schick machen

American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz! Teil 3) Putzen, wischen, saugen, trailern - Der 400 E geht zur Stern Garage Unser neues Projektauto: Ein Mercedes 400E. In der nächsten Zeit wollen wir den Benz mithilfe tatkräftiger Unterstützung unserer Partner wieder schick machen

American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz! Teil 4) Der 400 E beim technischen Check in der Stern Garage Unser neues Projektauto: Ein Mercedes 400E. In der nächsten Zeit wollen wir den Benz mithilfe tatkräftiger Unterstützung unserer Partner wieder schick machen

American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz! Teil 5) Beim 400 E geht es dem Motorkabelbaum und der Drosselklappe an den Kragen Unser neues Projektauto: Ein Mercedes 400E. In der nächsten Zeit wollen wir den Benz mithilfe tatkräftiger Unterstützung unserer Partner wieder schick machen

American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz! Teil 6) MKB-Tec überarbeitet den Motorkabelbaum für den 400 E Unser neues Projektauto: Ein Mercedes 400E. In der nächsten Zeit wollen wir den Benz mithilfe tatkräftiger Unterstützung unserer Partner wieder schick machen

American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz! Teil 7) Cooper Zeon CS8 Reifen für den 400 E - Welche Größen wählen wir? Unser neues Projektauto: Ein Mercedes 400E. In der nächsten Zeit wollen wir den Benz mithilfe tatkräftiger Unterstützung unserer Partner wieder schick machen

American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz! Teil 8) Die 18-Zoll-Carlsson-Felgen müssen glänzen: Felgenaufbereitung beim 400 E Unser neues Projektauto: Ein Mercedes 400E. In der nächsten Zeit wollen wir den Benz mithilfe tatkräftiger Unterstützung unserer Partner wieder schick machen

American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz! Teil 9) Vom Kühler bis zu den Benzinpumpen: Ersatzteil-Großbestellung bei Carloxx - Der 400 E rollt! Dürfen wir vorstellen? Unser neues Projektfahrzeug... Ein Mercedes-Benz 400 E der Baureihe 124

American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz! Teil 10) Das erste Mal: Der 400 E rollt erstmals auf den neuen Carlsson 18-Zoll-Felgen – Hoch wie ein Bus? Ab zu H&R! Dürfen wir vorstellen? Unser neues Projektfahrzeug... Ein Mercedes-Benz 400 E der Baureihe 124

American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz! Teil 11) Fahrwerk wird mit H&R geschrieben: Neue H&R Sportfedern und Dämpfer für den 400 E (W124) Dürfen wir vorstellen? Unser neues Projektfahrzeug... Ein Mercedes-Benz 400 E der Baureihe 124

American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz! Teil 12) Dank Glasurit und Krüger Classic zum neuen Lack: Welche Farbe bekommt der Mercedes-Benz 400E (W124)? Damit wäre die Frage ob der 400E neu-lackiert werden soll geklärt! Die Antwort lautet JA. Nun folgt die Findungsphase und das Sondieren

American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz! Teil 13) Der 400E geht Gold: Krüger Classic lackiert den Mercedes-Benz 400E (W124) Dürfen wir vorstellen? Unser neues Projektfahrzeug... Ein Mercedes-Benz 400 E der Baureihe 124. In der nächsten Zeit wollen wir den Benz mithilfe tatkräftige

American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz! Teil 14) Einzigartig: Californian Rockhard Gold für den Mercedes-Benz 400E (W124) Dürfen wir vorstellen? Unser neues Projektfahrzeug... Ein Mercedes-Benz 400 E der Baureihe 124. In der nächsten Zeit wollen wir den Benz mithilfe tatkräftige

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community