American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz!

Teil 14) Einzigartig: Californian Rockhard Gold für den Mercedes-Benz 400E (W124)

American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz!: Teil 14) Einzigartig: Californian Rockhard Gold für den Mercedes-Benz 400E (W124)
Erstellt am 11. April 2022

Dürfen wir vorstellen? Unser neues Projektfahrzeug... Ein Mercedes-Benz 400 E der Baureihe 124. In der nächsten Zeit wollen wir den Benz mithilfe tatkräftiger Unterstützung wieder schick machen und ihm zu neuem Glanz verhelfen. Natürlich nehmen wir Euch bei dieser Story alle mit und werden hier in einem speziellen „Blog“ und bei Instagram & Facebook über den Fortgang des Projekts berichten.

Zu uns: Wer sind wir? "Wir" - das sind in dem Fall die Brüder Luca und Finn, 29 und 25 Jahre alt, beide sind Teil des Mercedes-Fans.de-Teams und eingefleischte Men-In-Benz. Im Alltag fahren beide natürlich Mercedes-Benz. W210 und W201. Nun gehört zum Inventar also auch ein W124. Eigentlich ist der W124 ein Modell, welches bisher nicht auf dem Zettel stand. Dort standen eher Modelle wie W108 oder W126...

Teil 14

Das knallt! Aktuell bekommt unser Projektauto - der Mercedes-Benz 400E - einen neuen Anstrich. Verantwortlich für die Arbeiten ist der Glasurit-Betrieb Krüger Classic in Rosengarten. Wir haben uns bewusst dazu entschieden, dem W124 einen besonderen Lack zu spendieren. Das prickelnde Gold hört auf den Namen "Californian Rockhard Gold". Und der erste Eindruck von dem Lack gefällt uns ganz fantastisch. Gibt es eigentlich einen W124 mit einer ähnlichen Farbe? Da es sich bei "Californian Rockhard Gold" um eine frische Entwicklungs-Farbe aus dem BASF Color Design Studio handelt, ist der 400E das erste Fahrzeug, der diesen Farbton nun tragen darf. Noch dazu wurde die Neu-Kreation nach dem Fahrzeug benannt, dass - wie ihr wisst - aus Kalifornien kommt.

Helge Krüger und sein Team haben in den letzten Wochen ganze Arbeit geleistet. Der 400E erstrahlt in neuem Glanz - zwar noch nicht komplett, aber ein Großteil der Karosserie ist bereits lackiert und poliert. Dafür hat Krüger Classic die Türen herausgenommen, die Kanten und Einstiege vorlackiert, um dann das komplette Fahrzeug nochmal mit eingebauten Türen in einem Fluss durchzulackieren, damit zwischen den einzelnen Karosserie-Teilen keinerlei Farbunterschiede auftauchen. Motorhaube und Heckdeckel werden natürlich einzeln lackiert. 

Nach den ersten Eindrücken müssen wir uns aber nun mit der Farbe der Sacco-Bretter beschäftigen. Gar nicht so einfach, bei dem Farbton, die passenden Bretter zu finden. Für diejenigen, die mit dem Begriff "Sacco-Bretter" nichts anfangen können, sei erklärt: Bruno Sacco ist vielleicht einer der prägendsten Mercedes-Benz-Designer aller Zeiten. Der gebürtige Italiener schuf zeitlose Fahrzeuge wie den Mercedes SL der Baureihe R129, die S-Klasse W126 oder den W124. Auffälligstes Erkennungsmerkmal der Sacco-Kreationen sind womöglich die seitlichen Flankenschutz-Leisten mit integrierten Längsschweller-Verkleidungen und von Enthusiasten liebevoll-despektierlich „Sacco-Bretter“ genannt werden. Meist grenzen sich diese "Bretter" farblich vom Rest der Lackierung ab, sind etwas dunkler, heller oder matt. Wir tendieren aktuell dazu, die Beplankung etwas dunkler und mit seidenmattem Klarlack zu gestalten. Festgelegt haben wir uns aber noch nicht.

Übrigens: Wem die Farbe "Californian Rockhard Gold" gefällt, der bekommt sie bei allen Glasurit-Betrieben. Und falls ihr euch einen anderen Farbton wünscht, geht das natürlich auch. Unter Glasurit Classic Car Colors Online könnt ihr zu zahlreichen Herstellern, Modellen und Baujahren die damaligen, originalen Farbtöne heraussuchen. Wenn ihr einen Favoriten gefunden habt, könnt ihr mit den Farbcodes direkt zu einem Glasurit-Betrieb gehen und euch den gewünschten Farbton auftragen lassen!

Mit freundlicher Unterstützung von:

Carlsson Fahrzeugtechnik Stern Garage
   
H&R Spezialfedern Kurth Classics
   
SCHAWE Car Design cleandot
   
Mercedes-Fans.de MIB-Performance
   
SCHÖNE STERNE Cooper Tire
   
Fast Life Performance TBSGTE-Productions
   
Glasurit Krüger Classic

American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz! Teil 1) Das Mercedes-Fans Projektauto: Ein Mercedes-Benz 400 E (W124) aus Kalifornien, USA Unser neues Projektauto: Ein Mercedes 400E. In der nächsten Zeit wollen wir den Benz mithilfe tatkräftiger Unterstützung unserer Partner wieder schick machen

American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz! Teil 2) 18-Zoll Carlsson Räder für den Mercedes-Benz 400 E Unser neues Projektauto: Ein Mercedes 400E. In der nächsten Zeit wollen wir den Benz mithilfe tatkräftiger Unterstützung unserer Partner wieder schick machen

American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz! Teil 3) Putzen, wischen, saugen, trailern - Der 400 E geht zur Stern Garage Unser neues Projektauto: Ein Mercedes 400E. In der nächsten Zeit wollen wir den Benz mithilfe tatkräftiger Unterstützung unserer Partner wieder schick machen

American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz! Teil 4) Der 400 E beim technischen Check in der Stern Garage Unser neues Projektauto: Ein Mercedes 400E. In der nächsten Zeit wollen wir den Benz mithilfe tatkräftiger Unterstützung unserer Partner wieder schick machen

American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz! Teil 5) Beim 400 E geht es dem Motorkabelbaum und der Drosselklappe an den Kragen Unser neues Projektauto: Ein Mercedes 400E. In der nächsten Zeit wollen wir den Benz mithilfe tatkräftiger Unterstützung unserer Partner wieder schick machen

American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz! Teil 6) MKB-Tec überarbeitet den Motorkabelbaum für den 400 E Unser neues Projektauto: Ein Mercedes 400E. In der nächsten Zeit wollen wir den Benz mithilfe tatkräftiger Unterstützung unserer Partner wieder schick machen

American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz! Teil 7) Cooper Zeon CS8 Reifen für den 400 E - Welche Größen wählen wir? Unser neues Projektauto: Ein Mercedes 400E. In der nächsten Zeit wollen wir den Benz mithilfe tatkräftiger Unterstützung unserer Partner wieder schick machen

American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz! Teil 8) Die 18-Zoll-Carlsson-Felgen müssen glänzen: Felgenaufbereitung beim 400 E Unser neues Projektauto: Ein Mercedes 400E. In der nächsten Zeit wollen wir den Benz mithilfe tatkräftiger Unterstützung unserer Partner wieder schick machen

American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz! Teil 9) Vom Kühler bis zu den Benzinpumpen: Ersatzteil-Großbestellung bei Carloxx - Der 400 E rollt! Dürfen wir vorstellen? Unser neues Projektfahrzeug... Ein Mercedes-Benz 400 E der Baureihe 124

American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz! Teil 10) Das erste Mal: Der 400 E rollt erstmals auf den neuen Carlsson 18-Zoll-Felgen – Hoch wie ein Bus? Ab zu H&R! Dürfen wir vorstellen? Unser neues Projektfahrzeug... Ein Mercedes-Benz 400 E der Baureihe 124

American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz! Teil 11) Fahrwerk wird mit H&R geschrieben: Neue H&R Sportfedern und Dämpfer für den 400 E (W124) Dürfen wir vorstellen? Unser neues Projektfahrzeug... Ein Mercedes-Benz 400 E der Baureihe 124

American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz! Teil 12) Dank Glasurit und Krüger Classic zum neuen Lack: Welche Farbe bekommt der Mercedes-Benz 400E (W124)? Damit wäre die Frage ob der 400E neu-lackiert werden soll geklärt! Die Antwort lautet JA. Nun folgt die Findungsphase und das Sondieren

American Star für die Redaktion: Ein zweiter Frühling für den geölten Blitz! Teil 13) Der 400E geht Gold: Krüger Classic lackiert den Mercedes-Benz 400E (W124) Dürfen wir vorstellen? Unser neues Projektfahrzeug... Ein Mercedes-Benz 400 E der Baureihe 124. In der nächsten Zeit wollen wir den Benz mithilfe tatkräftige

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community