Mercedes-Benz EQC: Batteriefertigung begrenzt die Produktion

Großes Interesse, kleine Produktion: Von dem Elektro-SUV mit Stern können derzeit nur 100 Einheiten/Tag vom Band rollen

Mercedes-Benz EQC: Batteriefertigung begrenzt die Produktion: Großes Interesse, kleine Produktion: Von dem Elektro-SUV mit Stern können derzeit nur 100 Einheiten/Tag vom Band rollen
Erstellt am 15. Mai 2019

Mercedes EQC Premiere in New York Spannendes Sondermodell mit Stern: EQC Edition 1886 Ein wenig seltsam ist es schon: Der „nomale EQC“ ist für Ottonormalkunde noch gar nicht verfügbar, da feiert schon ein Sondermodell Premiere Das Interesse an dem neuen Mercedes-Benz EQC soll sehr groß sein, heißt es bei Mercedes-Benz. Wie groß genau? Offenbar ist die Nachfrage auf jeden Fall größer als das produzierbare Angebot. Aktuell ist geplant, in diesem Jahr von dem EQC, für den der Daimler kürzlich offiziell die Orderbücher öffnete, lediglich 100 Einheiten pro Tag zu fertigen. Das ist nicht viel und offenbar zu wenig,  um die derzeit hohe Nachfrage schnell zu bedienen. Für 2020 soll dann mehr gehen - so ist es jedenfalls in einem Artikel des Magazins Electrive zu lesen. Demnach werde sich die Produktion von EQC, der im MB Werk Bremen gefertigt wird, dann auf 200 Einheiten pro Tag und damit auf rund 50.000 Fahrzeuge pro Jahr verdoppeln. Warum läuft die Produktion aktuell gebremst bzw. quasi nur mit halber Kraft? In Electrive ist dazu zu lesen, dass genügend Batteriezellen vom Zulieferer vorhanden sein, die Fertigung der Batterien im MB Werk Kamenz aber zu komplex sei, um derzeit ein höheres Volumen an Fahrzeugen ausstatten zu können. Vorrang in der Auslieferung soll dem Medienbericht zufolge das Sondermodell EQC 400 Edition 1886 (siehe zu diesem Sondermodell den Beitrag links) haben. Die normale Serienversion werde auch gefertigt, aber vorerst nur in geringer Stückzahl für ausgewählten Kunden. Im Oktober soll dann Markteinführung und die ersten EQC-Fahrzeuge auch in den Showrooms der Mercedes-Händler zu sehen sein. (Quelle: electrive.net)

Autor:‭ ‬Mathias Ebeling

1 Kommentar

  • vectra69

    Vectra69

    Das glaube ich erst, wenn ich die Zulassugszahlens sehe. Ob da wikrlich 3000 Stück im Monat zugelassen werden von einem Mercedes auf den es keine Nachlässe gibt??? Ich glaubs nicht! Gruß

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Katedek
    Katedek ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 8 Stunden
  • Pavlosmsk
    Pavlosmsk ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 21 Stunden
  • engelfahrzeugservice
    Engelfahrzeugservice kommentiert die Fotostrecke Gefunden im Hinterhof: Mercedes-Benz W111 Coupé aus Los Angeles:
    „Hammer story. Mehr von solchen selfmade Restauration“
    vor einem Tag
  • Mats
    Mats ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 2 Tagen
  • Avaacave
    Avaacave ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 2 Tagen
  • Alex75
    Alex75 hat sein Profilbild geändert
    vor 3 Tagen
  • Alex75
    Alex75 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 3 Tagen
  • SERGEY
    SERGEY schreibt an MatzeFL: „Приветствую Вас на Форуме “
    vor 3 Tagen
  • SERGEY
    SERGEY schreibt an ZedricJum: „Приветствую Вас на Форуме “
    vor 3 Tagen
  • MatzeFL
    MatzeFL ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 4 Tagen