Vor 10 Jahren: Vom Elch zum Angriffsmodell

Concept A-Class: Der erste Pulsschlag einer neuen Generation

Vor 10 Jahren: Vom Elch zum Angriffsmodell: Concept A-Class: Der erste Pulsschlag einer neuen Generation
Erstellt am 15. April 2021

Wie die Zeit doch vergeht...Vor 10 Jahren wagte der Daimler den Schritt in ein neues Zeitalter. Auf der Auto Shanghai 2011 zeigte die Marke mit Stern um Ex-Daimler-Boss Dr. Dieter Zetsche erstmals die Konzeptstudie "Concept A-Class" und gab damit einen Ausblick auf die optische und technologische Zukunft der Kompaktklasse.

Bis dato war die A-Klasse ein prüder Elch, der in erster Linie durch komfortables Sitzen und ein bequemes Ein und -Aussteigen punkten konnte. Dementsprechend fand der Elch seine Kundschaft vornehmlich beim "älteren Semester". Doch Dr. Z hatte mit der A-Klasse etwas Neues vor: Die A-Klasse durfte zum Sinnbild der Stuttgarter Angriffslust werden.

Die A-Klasse W176 sollte der erste Pulsschlag einer neuen Generation sein. Zur Einführung der komplett neu positionierten A-Klasse gab Zetsche die Marschrichtung aus „A wie Alles auf Angriff!“. Damit peilte der Daimler-Boss vor allem den Platzhirsch im Kompaktsegment an: Den VW Golf. Das begehrte Feld der Kompakten wollte man nicht kampflos an die Wolfsburger verschenken.

Vom prüden Elch zum gefürchteten GTI-Schreck

Seitdem ist viel passiert. Das Design von W168 und W169 wurde mit der Baureihe W176 und W177 deutlich sportlicher und modischer. Die Marke AMG wandelte sich vom Anbieter ausschließlich in homöopathischen Stückzahlen gefertigter Exklusiv-Modelle hin zur breiter zugänglichen Sport-Marke und  - im Falle der A-Klasse - zum GTI-Konkurrenten. Was nicht jedem gefiel, aber dank stetigen Wachstum wies das Unternehmen lange Rekordgewinne und Rekordzulassungszahlen aus. Mit Modellen wie dem A35 und dem A45 wurde aus der A-Klasse im wahrsten Sinne des Wortes eine echte Angriffs-Klasse, bei der Porsche-, Audi TT- oder GTI-Fahrer lieber die nächste Autobahnausfahrt nehmen, wenn sich eine Affalterbacher A-Klasse im Rückspiegel nähert.

Übrigens: Auch vom Elch gab es bereits eine AMG-Variante. AMG pumpte die Baureihe W169 mächtig auf und entließ den konservative Hochdachkompakten als gefürchteten A38 AMG.

Optisch eine Wucht: Die A-Klasse wird zum Hit

Zu den Highlights des richtungweisenden Konzeptfahrzeugs "Concept A-Class" zählten damals ein neu entwickelter und quer eingebauter Vierzylinder-Turbobenzinmotor, ein Doppelkupplungsgetriebe sowie eine radargestützte Kollisionswarnung mit adaptivem Bremsassistenten, die die Gefahr eines Auffahrunfalls verringern kann.

Für ein zeitgemäßes Design sorgte eine Lange Haube, eine flache Silhouette und eine schlanke Scheibengrafik: Die Proportionen des Mercedes Concept A-Class signalisierten konzentrierte Dynamik. Das sportliche Erscheinungsbild erhielt durch das Linien- und Flächenspiel eine besondere Tiefe. Wellen und Wind sowie der Flugzeugbau waren die Inspirationsquellen der Designer. Viel zu progressiv für eine A-Klasse? Wohl kaum, der Erfolg gab Dr. Z und seinem Team Recht. Die auf das Konzept folgende A-Klasse W176 wurde zum Hit und landete in den Garagen zahlreicher jungen Männer und Frauen.

Stilelemente die eine ganze Generation prägen

Wie groß der Erfolg der A-Klasse-Wandlung ist, zeigen auch unsere Fahrberichte zum A45 und zum A250, die beide auf Rang 1 und 2 der am meisten geklickten Artikel auf Mercedes-Fans.de rangieren.

A wie Attacke. A wie Angriff. A wie Alternative. Die neue A-Klasse W176 von Mercedes-Benz war ein kompakter Mercedes wie von einem anderen Stern, der mit der A-Klasse W177 einen würdigen Nachfolger präsentieren konnte. Dynamisch, markant, gewagt - die Optik des sportlichen Kompaktmodells hat ohne Zweifel Begehrlichkeiten geweckt und Zielgruppen erschlossen, die bis dato noch gar nicht darüber nachgedacht haben, sich mal einen Mercedes-Benz zu kaufen.

Übrigens: Wie weit das "Concept A-Class" auch heute noch stilbildent ist, sieht man an wiederkehrenden Elementen am neuen EQA. Das LED-Leuchtband, welches vor 10 Jahren am Heck der A-Klasse-Studie angedeutet wurde, findet man heute an jenem EQA. Das "Concept A-Class" ist also nicht nur Impulsgeber für die A-Klasse gewesen, sondern für eine ganze Generation...

14 Bilder Fotostrecke | Vor 10 Jahren: Vom Elch zum Angriffsmodell: Concept A-Class: Der erste Pulsschlag einer neuen Generation #01 #02

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • AndreySt
    AndreySt ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 6 Stunden
  • Timothyzed
    Timothyzed ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 9 Stunden
  • Anrewyxy
    Anrewyxy ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 17 Stunden
  • Larryvoict
    Larryvoict ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • vavadaWerge
    VavadaWerge ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • Prom Electric pwp32
    Prom Electric pwp32 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • 500SL 6.0
    500SL 6.0 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 2 Tagen
  • Prom Electric sna63
    Prom Electric sna63 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 2 Tagen
  • Pin-up_gef
    Pin-up_gef ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 2 Tagen
  • williamc9c
    Williamc9c ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 2 Tagen