Schon gewusst?

Daimler-Benz fertigt eine Volkswagen-Versuchsserie

Schon gewusst?: Daimler-Benz fertigt eine Volkswagen-Versuchsserie
Erstellt am 9. Dezember 2020

Wir schreiben das Jahr 1937. Bei Daimler-Benz wird die erste nicht mehr in Einzelanfertigung produzierte Versuchsserie von 30 Volkswagen-Exemplaren fertiggestellt. Der Reichsverband der Automobilindustrie hat die Produktion dieses von Dr.-Ing. h. c. Ferdinand Porsche konstruierten Musterwagens VW 30 (Porsche Typ 60) im Juli 1936 in Auftrag gegeben.

Intern erhielten diese Versuchs-Käfer bei VW die Bezeichnung VW 30. Ihr Zweck waren weitere, exzessive Testfahrten quer durch das Deutsche Reich. Porsche beschritt mit seinen umfassenden Material- und Konzepterprobungen Neuland. Denn in der damaligen Automobilindustrie waren derart umfangreiche Vorserien-Erprobungen – ganz im Gegensatz zu den heutigen Gepflogenheiten – keineswegs üblich. Getestet werden sollte vor allem die Standfestigkeit. Schließlich erlaubten es die neuen Autobahnen, die Höchstgeschwindigkeit eines Automobils zugleich als Dauergeschwindigkeit zu fahren. 2,4 Millionen Kilometer wurden so zurückgelegt und genau protokolliert – die Ergebnisse führten schließlich zur endgültigen Version des damals „KdF-Wagen" genannten Automobils. Wie schon die V 3 erlitten auch die VW 30 das Schicksal der Verschrottung. Gleich dem Ur-Käfer musste deshalb auch der VW 30 penibel rekonstruiert werden, um eine Lücke in der Dokumentation der Käfer-Entwicklung füllen zu können.

Angetrieben wurde der VW 30 mittels luftgekühltem Vierzylinder-Boxer. Dank eines Hubraums von 985 ccm, leistete das Fahrzeug 23,5 PS bei 3000 U/min. Die Höchstgeschwindigkeit lag bei 100 km/h.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Wie kann ein renommiertes Autohaus, wie Mercedes es nun mal sein will, weiterhin reines Gewissens Fahrzeuge der E-Klasse ausliefern, wohl wissend, dass der gutgläubige Kunde bei einem Defekt an der Batterie WOCHENLANG auf sein gerade gekauftes und bezahltes Auto verzichten muss ??! Wieso werden potentielle Kunden von einem seriösen Autohersteller vor so einer bitteren Erfahrung nicht gewarnt.“ zu...
    vor 7 Stunden
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Am 4.12.20 habe ich bei der Fa. RKG-Bonn meinen neuen Mercedes E-300 T übernommen. Nach sage und schreibe 15 Minuten fiel das Fahrzeug mit einem elektrischen Fehler aus und musste abgeschleppt werden. Noch am selben Tag wurde das Neufahrzeug in der Werkstatt von RKG-Bonn beim Herausfahren aus der Halle an Beifahrertür und der hinteren rechten Tür beschädigt ! Aber es kommt noch besser, bzw. peinlicher für Mercedes: Seit nunmehr 7 Wochen kann das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit ausgehändigt werden. Die notwendige 48-Volt-Batterie ist nicht lieferbar !!! am 18.1.21 wurde mir mitgeteilt, dass eine Ersatzbereit eventuell im Februar lieferbar ist. “ zu...
    vor 7 Stunden
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Neufahrzeug E 300 T seit Übernahme schon 7 Wochen nicht fahrbereit !!!“ zu...
    vor 8 Stunden
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    vor 8 Stunden
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 21 Stunden
  • Pano
    Pano kommentiert den Artikel Durchgesickert: Mercedes-Benz Roadmap 2021: Zeitplan: Wann kommen EQS, C-Klasse BR 206 und SL R232?:
    „Wenn also wie beim EQA die Premiere etwa zwei Wochen vor der Bestellfreigabe ist, kann man sich j...“
    vor 23 Stunden
  • wevi85
    Wevi85 hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Grüße aus dem Ruhrgebiet EN verfasst:
    „Getriebelagerung ist auch neu“
    vor einem Tag
  • wevi85
    Wevi85 hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Grüße aus dem Ruhrgebiet EN verfasst:
    „Motorlager kamen schon original von Mercedes neu und sind ok, ein neues Mittellager wurde verbaut...“
    vor einem Tag
  • wevi85
    Wevi85 hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Grüße aus dem Ruhrgebiet EN verfasst:
    „Gerne, leider ärgert mich mein neuer 210er weiterhin :( und niemand kann es reparieren, langsam v...“
    vor einem Tag
  • ROLLHEISER13
    ROLLHEISER13 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 3 Tagen