‭91er Mercedes-Benz W124: Klassiker im Abwärtstrend

„Zeitlowser“ Mercedes-Benz 230 E mit Tiefgang

‭91er Mercedes-Benz W124: Klassiker im Abwärtstrend: „Zeitlowser“ Mercedes-Benz 230 E mit Tiefgang
Erstellt am 20. September 2019

Nicht jede zufällige Begegnung im Leben ist von angenehmer Natur. Aber bei dieser MIB-Geschichte führte das Schicksal Regie als es zusammenbrachte, was zusammengehört. Und das kam so: Als Stefan, der seinerzeit noch keinen Mercedes-Benz, sondern Fahrzeuge anderer Marken pilotierte, eines Tages einen Kollegen zu einer Werkstatt mit Kfz-Handel fahren musste,‭ ‬lächelte ihn eine zum Vetkaufsinventar des Händlers gehörende Mercedes-Limousine der Baureihe W124. unwiderstehlich an. Diesne Anblick konnte er nicht mehr vergessen. Er musste den Benz wiedersehen. Gesagt. Getan. Nach einem Besichtigungstermin zusammen mit seiner Frau kaufte Stefan den Stern.

Ältere Automobile haben Stefan als Autofan seit jeher fasziniert. Da gibt es so einige Modelle, die er richtig gut findet. Doch nur eine Marke im Reigen der großen Klassikerfamilie hat sein Herz berührt: Mercedes-Benz. Und also stand wie in Stein gemeißelt fest, dass die Wahl auf Mercedes-Benz fällt, wenn er sich jemals ein älteres Auto zulegen würde.

Zu schade für den Alltag

Ursprünglich war einmal angedacht gewesen, den 91er Mercedes-Benz 230 E als Alltagsauto zu bewegen. Doch dieser Plan wurde nach‭ ‬250‭ ‬gefahrenen Kilometern ingemottet. Noch mehr Rempler und Macken im täglichen Kampf um immer weniger Parkraum riskieren? Dafür war ihm der tageslichttaugliche schöne Stern dann doch zu schade.

Der Mercedes selbst trägt seine über die Jahre erworbenen Narben mit Würde. Eine Roststelle an der Heckscheibe wurde entfernt - mehr machte Stefan er an der Karosse nicht. Der Zustand des Wagens ist denn auch nicht besser als neu. Man muss freilich schon genau hingucken, wo der 230 E das ein oder andere Zipperlein plagt. Weil man dem Mercedes durchaus gute Gebrauchsfähigkeit und anständiges Tageslichtauglichkeit bescheinigen kann, wurden weitere Schönheitsreparaturen erst einmal vertagt und schließlich mit dem Umbau begonnen.

So minimalistisch wie möglich

Stefan wollte den an der Schwelle zum Oldtimer stehenden Stern nicht extrem umbauen oder tunen. Dezent sollte das Resultat aussehen und der Würde des designierten Klassikers gerecht werden.

Gleichwohl ging es mit dem W124 abwärts. Das liegt an dem Luftfahrwerk aus dem Hause TA-Technix. Ins Rollen kommt der 230 E auf originalen Mercedes Segin Felgen in‭ ‬18‭ ‬Zoll. ‭Um das Heck ein wenig aufzuwerten fand Stefan eine originale Heckblende aus dem Hause Climair.‭

Das Auge fährt mit

Kompressor und Tank des Luftfahrwerks fanden in der Reserveradmulde Platz. Um die Sehenswürdigkeit der Vorrichtung zu steigern, sind hier die Elemente des Airrides auf drei Ebenen verteilt und werden zudem von einer transparenten Plexiglasplatte gedeckelt.

‭Manometer und Bedienknöpfe des Luftfahrwerks sind in der ‬Mittelkonsole verbaut. gelegt.‭ Das Endprodukt gefällt Stefan und seiner Frau übrigens so gut, dass es sie nicht einen Tag reute, sich für den Mercedes-Umbau von ihrem Audi TT getrennt zu haben.

Bildergalerie: Mercedes-Benz 230E mit Luftfahrwerk 63 Bilder Fotostrecke | Mit dem 91er Mercedes-Benz W124 geht‘s abwärts: „Zeitlowser“ Mercedes-Benz 230 E mit Tiefgang #01 #02

Mercedes-Fans Technische Daten

Fahrzeugtyp: Mercedes Benz W124‭ ‬230E Baujahr:1991
Motor: 2,3l‭ ‬139PS
Getriebe: Automatik
Bremsen: Serie
Räder: Mercedes Segin‭ ‬18‭ ‬Zoll
Reifen: 215/35‭ ‬R18‭ ‬Nankang NS‭ ‬2
Fahrwerk: TA Technix Luftfahrwerk
Karosserie: Serie
Innenraum: Stoff Karo‭ (‬anthrazit/grau‭), Dekorleisten in Veloursschwarz foliert
Dank an:‭ ‬Christian Kühn und HKAS Harbarth‭ & ‬Kühn Autoservice

  

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • tluzifer@web.de
    Tluzifer@web.de ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 24 Stunden
  • CapHannes
    CapHannes denkt:
    „Hallo, ich bin neu auf der Seite. Wir haben einen Mercedes-Benz 300 D 4 Matic aus dem Jahr 1988 geerbst und wollen Ihn wieder flott machen. Leider ist es mit den Ersatzteilen recht schwierig. Zur Zeit benötigen wir den Drehstabstabilisator vorn. Unserer Merceds-Händler vor Ort kann das Ersatzteil nicht mehr bestellen, gab uns aber die Artikel Nr. für unsere Suche. In der Hoffnung unter Euch Fans befindet sich auch ein Liebhaber alter Fahrzeuge schreibe ich hier. Vielleicht kann der eine oder andere uns einen Tipp geben für unseren Oldi“
    vor einem Tag
  • CapHannes
    CapHannes ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • egide aus belgien
    vor einem Tag
  • 280C
    280C hat sein Profilbild geändert
    vor einem Tag
  • BastienP
    BastienP ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • Albert
    Albert ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • egide aus belgien
    Egide aus belgien kommentiert den Artikel Formel 1 GP von Japan: Mercedes ist Team-Weltmeister!:
    „Und kein Källenius zum feiern???“
    vor einem Tag
  • Stevensaf
    Stevensaf ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 2 Tagen
  • InstasamkaHoice
    InstasamkaHoice ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 3 Tagen