Mercedes W211: Die Liebe steckt im Detail

Mischung aus E63 AMG und A207 Cabrio

Mercedes W211: Die Liebe steckt im Detail: Mischung aus E63 AMG und A207 Cabrio
Erstellt am 10. Juli 2015

Wenn der Vater mit dem Sohne gemeinsame Sache macht, dann kann eine schöne Sternstunde das Ergebnis dieser Familienangelegenheit sein. So und nicht anders verhält es sich im Fall von Hartmut und Peter Schürmann und ihrem Mercedes-Benz W211. Es ist ein gelungenes Vater-und-Sohn-Projekt im OEM-Look.

Äusserlich stechen die MEC Felgen mit der Bezeichnung Extreme III in 20 Zoll sofort ins Auge, diese passen sich an der Hinterachse mit dem amtlichen Reifenmaß von 285/25 perfekt den Radkästen an. Für die nötige Bodennähe sorgt ein Tieferlegungsmodul von Brabus.

 

Im Look eines E63 AMG

Der E500 von Hartmut Schürmann kommt im Look eines E63 AMG in Sichtweite. Für einen sportlichen Eindruck sorgen die Mopf Front mit ihren US-Begrenzungsleuchten, die AMG Seitenschweller. Dynamisch schaut abschließend auch das E55 AMG Heck mit den original AMG Endschalldämpfern aus.

Es zogen LED Facelift Rückleuchten ein, natürlich passend dazu auch die Mopf-Kennzeichenblende. Die Linie des Fahrzeuges wird perfekt mit dem passenden Heckspoiler aus dem Hause AMG abgeschlossen.

 

 

Eine Frage der Etikette(n)

Dass Peter Schürmann ein sehr detailverliebter Mensch ist, spiegelt sich auch beim Umbau dieses Fahrzeuges wider. So ersetzte er die originalen Embleme durch Badges aus dem Hause Brabus. Diese schließen glatt mit der Oberfläche der Karosserie ab. Die Spiegelkappen wurde mit Echtcarbon überzogen.

A207 Cabrio Feeling im W211

Die letzten Winter befassten sich Hartmut und Peter intensiv mit dem Innenraum ihrer E-Klasse. Für den individuellen Look musste der graue Himmelbezugsstoff schwarzem Alcantara weichen. Das samtige Material veredelt auch die Verkleidungen der Säulen.

Die originale Hutablage besitzt normalerweise Aussparungen für die hinteren Kopfstützen, dies ist bei Hartmut´s E-Klasse nicht mehr der Fall. Peter verbaute eine Eigenanfertigung die mit Leder überzogen ist in die Limo. Neu an Bord sind ferner eine Alu Pedalerie aus einem SL R230 sowie Alu Doorpins, die eine B-Klasse beisteuerte.

 

 

Wer in dem W211 eine Sitzprobe in der ersten Reihe macht, merkt am Popometer gleich, dass man sich hier anders niederlässt. Der Grund für die „neue Niedergelassenheit“ sind die Sitze aus einem A207 Cabrio. Per Plug & Play ließen sich die Vorderstühle aber nicht einfach installieren. Peter Schürmann musste einiges ändern, damit am Ende nicht nur die Sitze passten, sondern auch alle Funktionalitäten wie zum Beispiel die Airscarf-Nackenbelüftung nutzbar waren.

Passend zum neuen Look verbaute Peter wieder AMG Embleme auf den Vordersitzen und der Rückbank und auch das Logo auf dem Brabus Lenkrad wurde gegen ein AMG Logo ersetzt. Und fertig ist der W211 mit dem etwas anderen aber vor allem sehr individuellen Look.

49 Bilder Fotostrecke | Mercedes W211: Die Liebe steckt im Detail.: Mischung aus E63 AMG und A207 Cabrio #01 #02

Mercedes-Fans Facts:

Fahrzeugtyp: Mercedes Benz E-Klasse E500 Typ W211

Baujahr: 04/2002

Motor: 5,0 Liter V8, 306 PS bei 5600 U/min, Sportluftfilter-Einsatz, Audi R8 Oildeckel, Ansaugsystem optimiert, original AMG Endschalldämpfer

Getriebe: 5-Gang-Automatik

Fahrwerk: Airmatic-Fahrwerk mit Brabus Tieferlegungsmodul

Bremsen: Bremssättel rot lackiert

Räder: VA MEC Extreme III 9x20 245/30 R20; HA MEC Extreme III 10,5x20 285/25 R20

Karosserie: Mopf-Frontgrill (lackiert), Mopf E63 Frontstoßstange vom US-Modell mit Sidemarker, E63 Seitenschweller, Spiegel mit echtem Carbon überzogen, Brabus Motorhauben-Emblem, E63 Heckklappenspoiler, dritte Bremsleuchte Rauchglas, Mopf-Kennzeichenblende, LED Rückleuchten vom Facelift, Brabus-Heckemblem, E55 Heckschürze

Innenraum:Kulisse der Schaltung in schwarz, Sitze vorne vom A207 (E-Klasse Cabrio) mit AMG-Emblemen, Rücksitzbank mit AMG-Emblemen, AMG-Fussmatten, verchromte Doorpins der B-Klasse, AMG-Einstiegsleisten, SL R230 Alu-Pedalerie, Hutablage ohne Kopfstützenmulden (Eigenanfertigung) in Echtleder mit Doppelnaht geledert, Brabus Sportlenkrad z.T. lackiert, Airbagemblem von AMG, Himmel und A,B,C – Säulen mit Alcantara bezogen, original Brabus Kofferraumteppich in Velours

Dank an: Marion & Lydia Schürmann, André Zerbe, Reinhard Leschitzki, Pawel Salo und Cem von MEC Design

1 Kommentar

  • lukasCLASB

    LukasCLASB

    Von außen ein schönes Fahrzeug. Meinen persönlichen Geschmak trifft es auf Grund der Änderungen aber nicht mehr. Weder die eingebauten Sitze des Cabrio passen optisch in den Innenraum, noch ist das Fahrzeug ein BRABUS oder AMG. Deswegen finde ich diese Embleme überflüssig. Trotzdem Respekt für die geleistete Arbeit. Gruß

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Dirk52477
    Dirk52477 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 5 Stunden
  • Mayermike
    Mayermike hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Welche Dashcam verwendet ihr/könnt ihr empfehlen? verfasst:
    „Zu diesem Thema habe ich mich auch vor Kurzem beschäftigt und dabei diese Dashcam gefunden, die m...“
    vor 15 Stunden
  • Mayermike
    Mayermike hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Erlkönig am Badesee erwischt verfasst:
    „Hallo Jens, es müsste sich um den neuen Mercedes GLS handeln, der 2020 rauskommen wird. Da ha...“
    vor einem Tag
  • astduss
    Astduss ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • Emily Dang
    Emily Dang ist neu über Facebook in unserer Community, sag "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • popinator
    Popinator hat sein Profilbild geändert
    vor 2 Tagen
  • Mercedes_fan2109
    Mercedes_fan2109 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 2 Tagen
  • OldDoggi
    OldDoggi sagt: „Hallo, Smart-Gemeinde. Leider habe ich das letzte Treffen verpasst. Ev. das naechste Mal?“ zu...
    vor 3 Tagen
    OldDoggi ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    So, 12. August 2018
  • OldDoggi
    OldDoggi gefällt...
    vor 3 Tagen
    OldDoggi ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    So, 12. August 2018
  • OldDoggi
    OldDoggi ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 3 Tagen