Gib ihm: extrem energiegeladener Mercedes-AMG C63 S

Kraft ohne Protz: C63 AMG mit 855 PS

Gib ihm: extrem energiegeladener Mercedes-AMG C63 S: Kraft ohne Protz: C63 AMG mit 855 PS
Erstellt am 19. November 2020

Es gibt ja nicht wenige Gernfahrer, welche ihrem Auto Namen geben. Manchmal sind sie so gewählt, dass sie eine innige emotionale Beziehung ausdrücken. Andere Betitelungen hingegen sind Programm wie zum Beispiel bei dem hier gezeigten Mercedes-AMG-C63-S-Umbauprojekt. Es firmiert unter dem Codename "Charon". Dieser Begriff stammt aus der griechischen Mythologie, bezeichnet eine ebenso eiskalte wie unbahmherzige Type, und ist mit Blick auf die auf 855 PS geboostete C-Klasse ganz bewusst so gewählt.

Göttliche C-Klasse

Wie wir alle aus dem Geschichtsunterricht wissen, ist Charon ein unangenehmer Geselle. Er ist in der griechischen Mythologie der Fährmann, der die Toten über die Unterweltflüsse Acheron, Lethe oder Styx in die Unterwelt (Hades) schippert. Der Charon hat also viel mit Exitus, Gnadenlosigkeit, Tod und Untergang zu tun. Der C-Klasse-Umbau, der übrigens bei dem polnischen Tuner Auto Dynamics vorgenommen wurde, nimmt deswegen auf Charon bezog, weil das AMG-Monster eiskalt kurze Fuffzehn mit den Rivalen der Rennbahn machen könnte.

Der Motorraum wird zur Hammerkammer

510 PS und 700 Nm maximales Drehmoment bot der Mercedes-AMG C63 S der Baureihe W205 vor dem Umbau an. Nicht schlecht, aber damit lassen sich noch nicht alle Überholträume anderer Sportwagenfahrer für immer und ewig beerdigen. Und also aktivierten der Tuner für dieses Projekt deren so genanntes „AD850+” Performance Power Package (u.a. TTE800+ Turbolader von The Turbo Engineers, Ladeluftkühler von Wagener Tuning, Supersprint-Downpipes, Eventuri-Carbon-Fiber-Intake-System und REMUS Catback-Abgasanlage).

Gnadenlose Performance

Nach der Kraftkur sollen der C-Klasse alle bärige Kräfte innewohnen, die es für einen kurzen Prozess bzw. für klare Verhältnisse auf der Überholspur braucht: 855 PS und 972 Nm maximales Drehmoment stecken jetzt in dem 4-Liter-Biturbo-V8. Die Höchstgeschwindigkeit soll etwas mehr als 330 km/h betragen.

Video: Mercedes-AMG C63 S Codename „Charon“

Damit das gewaltige Power-Plus sicher auf die Straße gebracht werden, sind zum einen Heavy-Duty-Tieferlegungsfedern verbaut. Für unbedingte Spur- und Linientreue sorgen ferner BBS-CI-R-Räder in 9 x 20 VA und 10 x 20 HA, welche sich mit Michelin Pilot Sport 4S (255/30/20 vorne und 275/30/20 hinten) profilieren.

Klare Kante auch bei der Optik

„Viel hilft viel“, so heißt das Motto bei der Motorleistung des Charon-Projekts. „Weniger ist mehr“ war dagegen bei der Exterieur-Individualisierung das bestimmende Credo. Weitgehend hat man das werkseitige Night-Paket farblich lediglich umgestaltet. Das aber gelang effektvoll. Nach dem Ätzen der Chromparts wurden die vormals silbrig glänzenden Parts der Karosserie des C63 S mit einem tiefschwarzen Klavierlack mehrschichtig überlagert.

Blau & Wow

Ab Werk war die Karosserie des C63 S in einem blau-metallic lackiert. Darüber zog der Veredler eine matte Lackschutzfolie aus dem Hause Magnus Pro. Gute Wahl: Die Wirkung des transparenten, matten Schutzfilms auf dem metallisch glänzenden Lack ruft beim Betrachter sowohl bei Tag als auch bei Nacht einen Wow-Effekt hervor. Alles in allem und in jeder Hinsicht sowieso macht der Mercedes-AMG C63 S Codename Charon einen überwältigender Eindruck. Da trifft es sich gut, dass es im Sinne des Erbauers ist, dass die Insassen der Charon-C-Klasse gar nicht dem Untergang im Jenseits geweiht sein sollen, sondern mehr Lebensfreude im Hier und Jetzt erfahren können dürfen - wobei eine verantwortungsvolle Fahrweise bei einem solchen Dampfhammer selbstverständlich sein sollte. (Bilder: Auto Dynamics)

Bildergalerie: Mercedes-AMG C63 S „Charon“ 15 Bilder Fotostrecke | Gib Ihm: Mercedes-AMG C63 S extrem: Kraft-Klotz: C63 AMG mit 855 PS #01 #02

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • KLE907
    KLE907 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 8 Stunden
  • egide aus belgien
    Egide aus belgien kommentiert den Artikel Glassdoor-Umfrage zur Mitarbeiterzufriedenheit: Beste Arbeitgeber Deutschlands 2021: Daimler nicht mehr unter den Top 10?:
    „Ja mit Ola wird nichts noch besser werden, sehr sehr schade fur die schöne Marke Mercedes-Benz.“
    vor einem Tag
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Wie kann ein renommiertes Autohaus, wie Mercedes es nun mal sein will, weiterhin reines Gewissens Fahrzeuge der E-Klasse ausliefern, wohl wissend, dass der gutgläubige Kunde bei einem Defekt an der Batterie WOCHENLANG auf sein gerade gekauftes und bezahltes Auto verzichten muss ??! Wieso werden potentielle Kunden von einem seriösen Autohersteller vor so einer bitteren Erfahrung nicht gewarnt.“ zu...
    vor einem Tag
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Am 4.12.20 habe ich bei der Fa. RKG-Bonn meinen neuen Mercedes E-300 T übernommen. Nach sage und schreibe 15 Minuten fiel das Fahrzeug mit einem elektrischen Fehler aus und musste abgeschleppt werden. Noch am selben Tag wurde das Neufahrzeug in der Werkstatt von RKG-Bonn beim Herausfahren aus der Halle an Beifahrertür und der hinteren rechten Tür beschädigt ! Aber es kommt noch besser, bzw. peinlicher für Mercedes: Seit nunmehr 7 Wochen kann das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit ausgehändigt werden. Die notwendige 48-Volt-Batterie ist nicht lieferbar !!! am 18.1.21 wurde mir mitgeteilt, dass eine Ersatzbereit eventuell im Februar lieferbar ist. “ zu...
    vor einem Tag
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Neufahrzeug E 300 T seit Übernahme schon 7 Wochen nicht fahrbereit !!!“ zu...
    vor einem Tag
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    vor einem Tag
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 2 Tagen
  • Pano
    Pano kommentiert den Artikel Durchgesickert: Mercedes-Benz Roadmap 2021: Zeitplan: Wann kommen EQS, C-Klasse BR 206 und SL R232?:
    „Wenn also wie beim EQA die Premiere etwa zwei Wochen vor der Bestellfreigabe ist, kann man sich j...“
    vor 2 Tagen
  • wevi85
    Wevi85 hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Grüße aus dem Ruhrgebiet EN verfasst:
    „Getriebelagerung ist auch neu“
    vor 3 Tagen
  • wevi85
    Wevi85 hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Grüße aus dem Ruhrgebiet EN verfasst:
    „Motorlager kamen schon original von Mercedes neu und sind ok, ein neues Mittellager wurde verbaut...“
    vor 3 Tagen