Coole Luftnummer: Mercedes 230.6 (W114)

71er Strich-Acht geht per Airride zu Boden

Coole Luftnummer: Mercedes 230.6 (W114): 71er Strich-Acht geht per Airride zu Boden
Erstellt am 19. Oktober 2018

Wenn den Federbälgen des im 71er Mercedes 230.6 der Baureihe W114 verbauten Luftfahrwerks die Puste ausgeht, bleibt den umstehenden Betrachtern meist die Spucke weg vor Staunen. Denn so tief ist wohl selten ein Mercedes Strich-Acht gesunken! Üblicherweise ist die Baureihe W114/115 ja eher für ihre stilvolle Ausstrahlung bekannt, aber nach dem Willen von Mercedes-Fan Dominik Engel muss diese Limousine – im wahrsten Sinne des Wortes – auf der Straßen landen.

Dominiks W114 ist “ganz schön“ runtergekommen

Eigentlich steht der Strich-Acht als ein “moderner Klassiker“ bei Mercedes-Fans hoch im Kurs. Und nicht anders verhält es sich auch bei Dominik. Aber die Wertschätzung, die der 45jährige der Baureihe W114/W115 entgegenbringt, schließt eine spektakuläre Inszenierung des einstigen Verkaufsschlagers – wie man an seinem Mercedes 230.6 sieht - eben nicht aus.

Eine echte Sehenswürdigkeit

Von totaler Niveaulosigkeit betroffen ist der Mercedes 230.6 freilich nur in Bezug auf die kaum mehr vorhandene Bodenfreiheit. Denn von jeher bezeugt der Strich-Acht sachlichen Stil und zurückhaltende Noblesse.

Die zeitlose und von unaufdringlicher Eleganz gekennzeichnete Linienführung gefällt damals wie heute. Nicht minder gerühmt ist die enorme Zuverlässigkeit des Strich-Acht. Platzangebot, Solidität, die moderne Innenraumarchitektur und eine innovative Sicherheitsausstattung machten die Baureihe W114/W115 dank knapp zwei Millionen verkaufter Fahrzeuge zu einem Top-Seller im Mercedes-Programm.

Mercedes & mehr

Im Vergleich zu den vorangegangen Baureihen kam der W114/W115 eher schlicht und schnörkellos daher. Geradezu reichhaltig und vielgestaltig las sich hingegen die Zubehörliste, Nie zuvor konnten Mercedes-Kunden unter so vielen Extras wählen. Tja, und durch Dominik kommt als weiteres Feature nun auch ein Luftfahrwerk hinzu!

Minimale Bodenfreiheit - maximaler Spaß

Während Klassik-Freunde des Strich-Acht für gewöhnlich danach trachten, ein Modell der Baureihe in seiner Originalität zu erhalten, wählte Dominik also einen gänzlich anderen Weg.

Im Mittelpunkt seines Individualkonzepts steht die aufsehenerregende Tieferlegung der Karosserie mithilfe eines nachgerüsteten Airrides von “Highest Low“.

 

Dramatische Inszenierung

Je tiefer der Mercedes auf der Straße liegt, um so besser gefällt mit seine Präsenz“, beschreibt Dominik die effektvolle Ausstrahlung seines Benz in dieser spektakulären Bodenhaltung.

Tatsächlich ist die Wirkung, wenn die in einem originalen Schwarz (040) neu lackierte Karosserie absinkt, phänomenal. Weil dann nämlich die mit 205/40er Nankang-Pneus bereiften 16zölligen Barock-Felgen (hier in der dreiteiligen Version von tt-polish!) zu einem stattlichen Teil in den Radhäusern verschwinden.

Der Mercedes 230.6 präsentiert sich im Top-Zustand

Body und Fahrgestell wurden von Dominik mit Unterstützung von Mercedes-Köster (Oberhausen) im Laufe von zwei Jahren umfassend restauriert. „Neben Schweißarbeiten hier und da erhielt der Mercedes neue Kotflügel und Dichtungsgummis“, informiert der Mercedes-Fan.

Die Fahrzeug-Insassen sehen rot

Mit seinem Materialmix aus rotem Stoff und Kunstleder passt das Interieur hervorragend zum prachtvollen Schwarz der Karosserie. Daher begnügte Dominik sich mit der Aufarbeitung der Kabine, um selbige in einem hübschen Alltagszustand zu bringen.

Gleichfalls original ist der sogenannte “kleine Sechszylinder“ mit einer Leistung von 120 PS geblieben.

 

Der Benz als Objekt der Begierde

Für die Zukunft stehen keine weiteren Modifikationen an“, sagt Dominik. „Denn in dem jetzigen Trimm gefällt mir der Mercedes 230.6 ausnehmend gut.“ Und offenkundig steht der Selbständige mit diesem Urteil nicht allein, da Dominik von vielen positiven Reaktionen, die sein W114 hervorruft, berichten kann. „Kaum auf einem Auto-Treffen angekommen, ist der Benz schnell umringt von begeisterten Besuchern. Dann erhalte ich auch immer wieder mal ein Kaufangebot“, erzählt Dominik und ergänzt mit einem glücklichen Lächeln: „Aber so schnell werde ich mich von meinem Benz nicht trennen.“

23 Bilder Fotostrecke | Coole Luftnummer: Mercedes 230.6 (W114): 71er Strich-Acht geht per Airride zu Boden #01 #02

Mercedes-Fans Technische Daten

Fahrzeugtyp: Mercedes-Benz 230.6 (W114)

Baujahr: 1971

Motor: Reihensechszylinder, Hubraum: 2.296 ccm, Leistung: 120 PS

Getriebe: Viergang-Schaltgetriebe

Bremsen: Original Mercedes W114

Räder: Dreiteilige Barock-Felgen (tt-polish)

Reifen: Nankang, 205/16-40 vo/hi

Fahrwerk: Luftfahrwerk von Highest Low

Karosserie: Restaurierte Karosserie, Kotflügel und Dichtungsgummis ersetzt

Innenraum: Original

Dank an: Mercedes-Köster, tt-polish, XXX-Performance

  

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Driti
    Driti ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 3 Tagen
  • stankoszalin
    Stankoszalin sagt: „“ zu...
    vor 3 Tagen
    Stankoszalin hat sein Profilbild geändert
    Sa, 18. September 2021
  • stankoszalin
    Stankoszalin sagt: „hallo, ich schreibe aus Polen mit einer Frage an einen Mitarbeiter im Bremer Werk. Ich habe amg gtr bestellt und warte seit über zwei Monaten auf ein abgascentrum. Kann jemand mit den Leuten helfen, die dort arbeiten, weiß jemand, wie lange die Wartezeit ist, gibt es eine lange Schlange. danke im voraus“ zu...
    vor 3 Tagen
    Stankoszalin hat sein Profilbild geändert
    Sa, 18. September 2021
  • stankoszalin
    Stankoszalin sagt: „hallo, ich schreibe aus Polen mit einer Frage an einen Mitarbeiter im Bremer Werk. Ich habe amg gtr bestellt und warte seit über zwei Monaten auf ein abgascentrum. Kann jemand mit den Leuten helfen, die dort arbeiten, weiß jemand, wie lange die Wartezeit ist, gibt es eine lange Schlange. danke im voraus“ zu...
    vor 3 Tagen
    Stankoszalin hat sein Profilbild geändert
    Sa, 18. September 2021
  • stankoszalin
    Stankoszalin hat sein Profilbild geändert
    vor 3 Tagen
  • stankoszalin
    Stankoszalin ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 3 Tagen
  • GordonKaw
    GordonKaw ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 3 Tagen
  • 2FAST4YOU
    2FAST4YOU kommentiert das Fotoalbum 11 Jahre jung und fit.:
    „Auch das war mal wieder fällig. Fahrsicherheitstraining am Nürburgring.“
    vor 3 Tagen
  • Evgenyurf
    Evgenyurf ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 4 Tagen
  • Pano
    Pano kommentiert den Artikel Mercedes-Benz will dauerhaft höhere Preise durchsetzen: Medienbericht: Mercedes will Produktion drosseln, um bei hoher Nachfrage höhere Preise zu erzielen:
    „Ist überliefert was der Betriebsrat zu solchen Plänen sagt? Schließlich könnte sich eine dauerhaf...“
    vor 4 Tagen