Mercedes von morgen

Blick in die Zukunft: Sieht so der neue Mercedes-AMG C63 W206 aus?

Mercedes von morgen: Blick in die Zukunft: Sieht so der neue Mercedes-AMG C63 W206 aus?
Erstellt am 19. Juni 2020

Zum Jahresende 2020 wird sich die fünfte Generation der Mercedes-Benz C-Klasse mit dem Baureihencode W206 offiziell blicken lassen. Die Topmotorisierung des wichtigen Volumenmodells wird bei AMG in Affalterbach entwickelt werden. Wie die Performance-Variante der kommenden C-Klasse wohl aussehen wird? Das Rendering des Grafikers Nicolas Cavero aka futurecarsnow gibt uns einen Vorgeschmack, auf das, was da demnächst ins Rollen kommt.

Wenn die neue C-Klasse noch in diesem Jahr vorgestellt wird, dann dürfen wir sie uns evolutionär weiterentwickelte Baureihe vorstellen. Die zuletzt abgelichteten Prototypen lassen ja schon dank verringerter Tarnung ja schon einiges durchblicken. Die neuen Proportionen, die Form der Karosserie und das Design der Beleuchtungskörper ist schon gut zu erahnen. Als C63 Schluss mit V8? C63 bekommt 2-Liter-M139-Motor aus dem A45 Neuer C63 soll als 4-Zylinder-Hybrid kommen! Schluss mit V8 im C63? Auf dem Weg in die Zukunft verpasst AMG dem C63 wohl die nächste Downsizing-Dosis wird die C-Klasse ihr besonders sportliches Gesicht zeigen. Natürlich mit Panamericana-Grill und einem markanteren Body-Building. Da weist das Rendering nicht nur tendentiell wohl in die richtige Blickrichtung. Die Bezeichnung C63, die wohl beibehalten werden wird, dürfte des Pudels Kern bzw. die Zustände unter der Haube ganz und gar nicht mehr abbilden. Wie Mercedes-Fans.de bereits im Herbst letzten Jahres berichtete (siehe Beitrag links), ist offenbar angedacht, die W206-Generation des C63 mit einem 2,0-Liter großen 4-Zylinder-Turbomotor und Hybridtechnik ins Rollen kommen. Dank kraftvoller Elektrifizierung sollen allerdings Fahrleistungen erreicht werden, die denen eines Achtzylinder nahe kommen. Offiziell bestätigt wurde das noch nicht, aber aller Voraussicht nach wird der neue C63 mit dem M139-Motor angetrieben werden, der bereits aus dem A45 bekannt ist. Im aktuellen A45 S leistet die Maschine 421 PS und 500 Nm. Während der M139-Motor im A45 noch quer eingebaut ist, kann er in der C-Klasse längs eingebaut werden. Der EQ Boost Startergenerator liefert dem kommenden C63 kurzzeitig zusätzliche Leistung sowie Drehmoment und speist darüber hinaus das 48 Volt-Bordnetz. Im neuen C63 soll der elektrifizierte M139-Motor dann über 500 PS leisten. (Bilder: Nicolas Cavero / futurecarsnow)

Autor: Mathias Ebeling

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • egide aus belgien
    Egide aus belgien kommentiert den Artikel Umfrage zur Mitarbeiterzufriedenheit: Beste Arbeitgeber Deutschlands 2021: Daimler nicht mehr unter den Top 10:
    „Ja mit Ola wird nichts noch besser werden, sehr sehr schade fur die schöne Marke Mercedes-Benz.“
    vor 6 Stunden
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Wie kann ein renommiertes Autohaus, wie Mercedes es nun mal sein will, weiterhin reines Gewissens Fahrzeuge der E-Klasse ausliefern, wohl wissend, dass der gutgläubige Kunde bei einem Defekt an der Batterie WOCHENLANG auf sein gerade gekauftes und bezahltes Auto verzichten muss ??! Wieso werden potentielle Kunden von einem seriösen Autohersteller vor so einer bitteren Erfahrung nicht gewarnt.“ zu...
    vor 18 Stunden
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Am 4.12.20 habe ich bei der Fa. RKG-Bonn meinen neuen Mercedes E-300 T übernommen. Nach sage und schreibe 15 Minuten fiel das Fahrzeug mit einem elektrischen Fehler aus und musste abgeschleppt werden. Noch am selben Tag wurde das Neufahrzeug in der Werkstatt von RKG-Bonn beim Herausfahren aus der Halle an Beifahrertür und der hinteren rechten Tür beschädigt ! Aber es kommt noch besser, bzw. peinlicher für Mercedes: Seit nunmehr 7 Wochen kann das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit ausgehändigt werden. Die notwendige 48-Volt-Batterie ist nicht lieferbar !!! am 18.1.21 wurde mir mitgeteilt, dass eine Ersatzbereit eventuell im Februar lieferbar ist. “ zu...
    vor 18 Stunden
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Neufahrzeug E 300 T seit Übernahme schon 7 Wochen nicht fahrbereit !!!“ zu...
    vor 18 Stunden
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    vor 19 Stunden
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • Pano
    Pano kommentiert den Artikel Durchgesickert: Mercedes-Benz Roadmap 2021: Zeitplan: Wann kommen EQS, C-Klasse BR 206 und SL R232?:
    „Wenn also wie beim EQA die Premiere etwa zwei Wochen vor der Bestellfreigabe ist, kann man sich j...“
    vor einem Tag
  • wevi85
    Wevi85 hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Grüße aus dem Ruhrgebiet EN verfasst:
    „Getriebelagerung ist auch neu“
    vor 2 Tagen
  • wevi85
    Wevi85 hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Grüße aus dem Ruhrgebiet EN verfasst:
    „Motorlager kamen schon original von Mercedes neu und sind ok, ein neues Mittellager wurde verbaut...“
    vor 2 Tagen
  • wevi85
    Wevi85 hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Grüße aus dem Ruhrgebiet EN verfasst:
    „Gerne, leider ärgert mich mein neuer 210er weiterhin :( und niemand kann es reparieren, langsam v...“
    vor 2 Tagen