Schluss mit V8? C63 bekommt 2-Liter-M139-Motor aus dem A45

Neuer C63 soll als 4-Zylinder-Hybrid kommen!

Schluss mit V8? C63 bekommt 2-Liter-M139-Motor aus dem A45: Neuer C63 soll als 4-Zylinder-Hybrid kommen!
Erstellt am 17. Oktober 2019

Schluss mit V8 im C63? Auf dem Weg in die Zukunft verpasst AMG dem C63 wohl die nächste Downsizing-Dosis. Laut einem Medienbericht soll die nächste Generation C63 tatsächlich mit einem 2,0-Liter großen 4-Zylinder-Turbomotor und Hybridtechnik ins Rollen kommen. Dank kraftvoller Elektrifizierung kommen aber Fahrleistungen wie bei einem Achtzylinder zustande.

Der neue C63 soll mit dem M139-Motor ausgestattet werden, der bereits aus dem A45 bekannt ist. Im aktuellen A45 S leistet die Maschine 421 PS und 500 Nm. Während der M139-Motor im A45 noch quer eingebaut ist, kann er in der C-Klasse längs eingebaut werden.

Der EQ Boost Startergenerator liefert dem kommenden C63 kurzzeitig zusätzliche Leistung sowie Drehmoment und speist darüber hinaus das 48 Volt-Bordnetz. Der EQ Boost Startergenerator vereint Anlasser und Lichtmaschine in einem leistungsfähigen Elektromotor und ist zwischen Motor und Getriebe eingebaut. Im neuen C63 soll der elektrifizierte M139-Motor dann über 500 PS leisten.

Die Elektrifizierung und die Gewichtsreduktion (der M139 4-Zylinder wiegt 48.5 Kilogramm weniger als der aktuelle M177 V8) sollen für maximale "Driving-Performance" sorgen und den Kunden überzeugen.

Ist dieser Schritt verständlich? Jein! Auf der einen Seite müssen die Emissionen bei den AMG-Sportwagen runter, auf der anderen Seite nimmt AMG dem "63er" endgültig die Magie. Zumindest akustisch.

Offiziell bestätigt ist die Downsizing-Dosis für den C63 allerdings noch nicht. Aber auf der IAA in Frankfurt hatte AMG-Chef Tobias Moers bereits angedeutet, den 2-Liter-Motor auch in der Mittelklasse verbauen zu wollen.

Bleibt die Frage nach der Bezeichnung. Wenn der M139 in der AMG C-Klasse unter die Haube kommt, darf die Bezeichnung C63 dann noch bleiben? 43er- und 53er-Modelle hätten dann zwar weniger PS aber mehr Hubraum und Zylinder....Das sähe auf dem Papier komisch aus, oder?

Mercedes-AMG: 2-Liter-Motor M139 auch in Mittelklasse plus X denkbar? AMG-Chef Moers deutet neues Downsizing im Portfolio an: „Werden den M139 auch für andere Anwendungen nutzen!“ Steht bei den höherklassigen AMG Modellen ein weiteres Downsizing unter der Motorhaube bevor? In der Gerüchteküche brodelt es diesbezüglich

2 Kommentare

  • Dome

    Dome

    Das sehe ich genauso, durch den Hybrid ist es ja kein normaler 45er. Dennoch muss ich sagen das ich im Topmodell schon mindestens einen 6 Zylinder erwarten würde.
  • LukasA35

    LukasA35

    Nö, warum? Mehr Leistung bietet immer noch der C 63 - auch mit Vierzylinder. Gruß

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community