Mercedes-Benz CLK Tuning

Gelb gefällt: Breitbau und 20-Zöller für den Mercedes CLK

Mercedes-Benz CLK Tuning: Gelb gefällt: Breitbau und 20-Zöller für den Mercedes CLK
Erstellt am 17. November 2017

Dass der Mercedes-Benz CLK zeitlebens nicht gerade zu den Top-Favoriten der Tuningszene und des Autoveredler-Gewerbes zählte, lässt sich schwerlich bestreiten. Ja, es gibt Sterne, die strahlten und strahlen im Sportlermilieu deutlich heller als ein Mercedes-Benz CLK. Dabei besitzt auch dieser Wagen dynamische Potentiale. Man muss sie nur wecken und heben. Wie das funktioniert und wie man es machen kann, zeigt dieses Exemplar.

Mit seinem dick auftragenden Widebody-Kit umweht den Mercedes-Benz CLK (W209) ein Black-Series-Hauch. In Verbindung mit der knallgelben Kolorierung der Karosse sowie einem schwarzen Dach und dunkel getönten Scheiben ergibt das einen energiegeladenen Auftritt.

Als sportliches Schuhwerk dienen Räder von Ferrada Wheels mit silbernem Finish. Ihre Modellbezeichnung lautet FR3. An der Vorderachse sind sie im Format 9 x 20 montiert. Hinten ist bei den Ferrada-Felgen 11,5 x 20 das Maß der Dinge. (Bilder: Ferrada Wheels)

Autor: Mathias Ebeling

  8 Bilder Fotostrecke | Mercedes-Benz CLK Tuning: Gelb gefällt: Breitbau und 20-Zöller für den Mercedes CLK #01 #02

 

1 Kommentar

  • lukasCLASB

    LukasCLASB

    Was für ein herrliches Fahrzeug in einer wundervollen Farbe. Ob es allerdings diesen ausladenden Körper brauchte, das sollte jeder für sich selber entscheiden. Gruß

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community