Vom 11. bis 14. Juli 2019 in West-Ungarn

"G" wie gewaltig: Das G-Klasse-Treffen "G-amboree"!

Vom 11. bis 14. Juli 2019 in West-Ungarn: "G" wie gewaltig: Das G-Klasse-Treffen "G-amboree"!
Erstellt am 8. Januar 2019

Beim G-amboree Event in Ungarn treffen sich Fans und Freunde der G-Klasse. Im letzten Jahr kamen über 100 G-Klassen und über 200 G-Freunde aus über 10 Ländern zusammen. Der Name setzt sich übrigens aus „G“ (wie G-Klasse) und „Jamboree“ zusammen. Jamboree bedeutet so viel wie Pfadfinderlager.

Zu einem erfolgreichen Wochenende beim G-amboree zählen natürlich Offroad- und Onroad-Touren. Dabei müssen die G-Klassen auch mal auf Motocross-Strecken ihre Stärken unter Beweis stellen. In den vergangen Jahren kamen neben G-Klassen auch Puch G sowie Unimogs und Steyr-Puch Pinzgauer hinzu.

Als Location diente im letzten Jahr ein Golf Club mit anliegender Offroad-Strecke. Für Stimmung sorgen Weinproben, Schifffahrten und Pokale in verschiedenen Kategorien. Dazu wird dank einer Verlosung Geld für einen örtlichen Kindergarten eingenommen.

In diesem Jahr ist das G-amboree vom 11. Bis zum 14. Juli – wieder in West-Ungarn.

Alle Informationen gibt es unter: www.gtreffen.de

76 Bilder Fotostrecke | Vom 11. bis 14. Juli 2019 in West-Ungarn: "G" wie gewaltig: Das G-Klasse-Treffen "G-amboree"! #01 #02

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community