Update im Kältemittel-Streit: Kalter Krieg eskaliert

Frankreich beruft sich auf EU-Vorgaben und verhängt Zulassungsstopp für Mercedes-Fahrzeuge

Update im Kältemittel-Streit: Kalter Krieg eskaliert: Frankreich beruft sich auf EU-Vorgaben und verhängt Zulassungsstopp für Mercedes-Fahrzeuge
Erstellt am 9. Juli 2013

Sieht so eine deutsch-französische Freundschaft aus? Frankreich hat Mercedes-Benz im Kältemittelstreit sozusagen den Kalten Krieg erklärt! Wie das Handelsblatt berichtet, hat Frankreich Mitte letzter Woche einen Zulassungstopp für Mercedes-Modelle der A-Klasse, B-Klasse und SL-Klasse, die nach dem 12. Juni gefertigt worden sind, verhängt. Die betroffenen Modelle dürfen zwar in Frankreich verkauft werden, aber ein Nummernschild wird ihnen derzeit verweigert. Begründung: Das von Mercedes-Benz weiterhin verwendete (nicht entzündliche) Kältemittel R134a steht nicht im Einklang mit der entsprechenden EU-Verordung. Warum Frankreich - nach Auffassung der Daimler AG in rechtswidriger Weise - eine Verschärfung des Kältemittelstreits forciert, ist völlig unklar. Gute Gründe gibt es augenscheinlich keine, es sei denn man macht sich zum Erfüllungsgehilfen der EU-Bürokratie in Brüssel, welcher die Beharrlichkeit der Daimler AG trotz anderslautendem Gebot weiterhin das nicht entzündliche Kältemittel zu benutzen, offenbar ein Dorn im Auge ist. Unverständlich ist auch, warum Frankreich, den Anfang August vorliegenden Untersuchungsbericht des Kraftfahrt-Bundesamtes zur Entzündlichkeit des neuen Kältemittels bei diversen Crashversuchen nicht abwartet. News-Quelle: Handelsblatt)



Autor: Mathias Ebeling



Mehr zum Kältemittel-Streit zwischen der Daimler AG und der EU lesen Sie hier:

Der aktuelle Stand der Dinge:

Die Daimler AG hat sich zu dem Thema geäussert: "Fakt ist, dass sowohl die Mercedes-Benz A- und B-Klasse als auch die SL-Klasse eine gültige Typzulassung vom Kraftfahrtbundesamt besitzen. Diese gilt grundsätzlich europaweit und ist in nahezu allen europäischen Märkten behördlich registriert. Lediglich die zuständige französische Behörde (SIV France) hat den formalen Akt der Registrierung zurzeit noch nicht umgesetzt. In Folge dessen können die oben genannten Modelle von Mercedes-Benz in Frankreich vorübergehend nicht zugelassen werden. Wir sind in Gesprächen mit allen relevanten Institutionen, um eine schnelle Klärung der Situation herbeizuführen. Bis zur Klärung der Situation bietet Mercedes-Benz France seinen Kunden individuelle Mobilitätslösungen an (Leih-, Ersatzwagen, etc.)."

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Andrea
    Andrea sagt: „Video W124 https://www.youtube.com/watch?v=PWq_56TUKcU“ zu...
    vor 24 Stunden
    Andrea ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    Sa, 23. Oktober 2021
  • Andrea
    Andrea sagt: „Video von meinem Bruder : https://www.youtube.com/watch?v=s3KW-raeE9Q“ zu...
    vor 24 Stunden
    Andrea ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    Sa, 23. Oktober 2021
  • Andrea
    Andrea sagt: „https://www.youtube.com/watch?v=s3KW-raeE9Q“ zu...
    vor 24 Stunden
    Andrea ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    Sa, 23. Oktober 2021
  • Andrea
    Andrea hat ihr Profilbild geändert
    vor einem Tag
  • Andrea
    Andrea hat ihr Profilbild geändert
    vor einem Tag
  • Andrea
    Andrea hat ihr Profilbild geändert
    vor einem Tag
  • Andrea
    Andrea sagt: „Hallo Alle, aus Salzburg! “ zu...
    vor einem Tag
    Andrea ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    Sa, 23. Oktober 2021
  • Andrea
    Andrea ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • Edwin
    Edwin hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema 190er Wurzelholz? verfasst:
    „Bist du denn immer noch auf der Suche?“
    vor einem Tag
  • Edwin
    Edwin hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Suche Hobbyschrauber verfasst:
    „Ich möchte sagen,  das ich auch selber am Auto schraube und kann sagen, das es mir echt gut gelin...“
    vor einem Tag