Sterne unterm Hammer

Mercedes-Benz 230 SL Böhringer-Pagode von HK-Engineering

Sterne unterm Hammer: Mercedes-Benz 230 SL Böhringer-Pagode von HK-Engineering
Erstellt am 23. Juni 2020

Von Belgien nach Bulgarien und zurück, 5.500 Kilometer in 90 Stunden: Durch Tag und Nacht steuert Eugen Böhringer vom 27. bis 31. August 1963 den roten Mercedes-Benz 230 SL (W 113), fegt über schmale Passstraßen und braust ferne Autobahnen entlang. Er fährt mit Kopilot Klaus Kaiser dem Gesamtsieg beim „Marathon de la Route“ entgegen, der renommierten belgischen Langstreckenrallye. Böhringer erzielte mit seiner Pagode in den frühen 1960er Jahren unvergessene, spektakuläre Langstreckenerfolge!

1963 startet Böhringer mit einem brandneuen Fahrzeug: Der Mercedes-Benz 230 SL, wegen seines nach innen gewölbten Hardtops „Pagode“ genannt, ist Nachfolger für die beiden Typen 190 SL (W 121) und 300 SL (W 198). Beim „Marathon de la Route“ soll der elegante Roadster, zugleich der erste Sportwagen überhaupt mit Sicherheitskarosserie, nun seine Eignung für den Sporteinsatz unter Beweis stellen.

Mehr Hubram und mehr Leistung für die Pagode

Böhringers SL mit der Startnummer 39 basiert auf einem Vorserienfahrzeug. Es hat die in dieser Ära typischen Modifikationen für den Rallye-Einsatz, beispielsweise Verstärkungen am Fahrwerk und größere Tanks. Außerdem erhält der Rallye-Wagen ein fest mit der Karosserie verbundenes Hardtop. Der Motor leistet aufgrund eines größeren Hubraums im Vergleich zum Serienmotor. Insgesamt stehen somit um die 170 PS (125 kW) und auch mehr Drehmoment zur Verfügung.

Eindrucksvoll fährt Böhringer zum Sieg

Der Motorsportgemeinde fällt es noch schwer, die Chancen des neuen Roadsters einzuschätzen. So schreibt das britische Magazin „Autosport“ am 6. September 1963: „Als Gewinner des letzten Jahres startete Eugen Böhringer unter den Favoriten des Marathon de la Route 1963. Aber der Umstand, dass er einen neuen, in Wettbewerben noch nicht erprobten Wagen fuhr, ermutigte seine Unterstützer nicht gerade.“ Doch der 1922 geborene Hotelier Böhringer widerlegt alle Zweifel. Eindrucksvoll fahren Eugen Böhringer und Klaus Kaiser in Lüttich mit nur 8 Strafminuten ins Ziel

HK-Engineering verkauft eine 230 SL Pagode mit Böhringer Umbau

Bei HK-Engineering aus Polling steht nun die 230 SL Pagode von Böhringer zum Verkauf. Nun ja, es ist eher ein identisch aufgebautes Exemplar. Die HK-Pagode wurde durch die Firma Kienle im Auftrag eines leidenschaftlichen Sammlers vollständig restauriert und wartet nun für 149.000 Euro auf ihren neuen Besitzer. Als Basis für die Restaurierung diente eine Deutsche 230 SL Pagode im Originalzustand, aus 3. Hand und mit altem Pappbrief sowie Matching Numbers.

Der SL wurde bei der Firma Kienle restauriert

Um der 230 SL Pagode "Böhringersches Leben" einzuhauchen entfiel beim Umbau das Cabrioverdeck. Dazu erhielt die Pagode eine Leistungssteigerung sowie einen großen 100 Liter Kraftstofftank. Wie bei einem Rallye-Fahrzeug üblich, wurden auch die Federn, die Kupplung und die Stoßdämpfer verstärkt, sowie die Kühlung verbessert. Ebenfalls von Belang ist ein Unterfahrschutz sowie eine Gewichtsoptimierung durch Leichtbauteile. Den richtigen Ton gibt eine neue Sportabgasanlage an. Hier geht es zur Böhringer-Pagode von HK-Engineering.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Philipp M. Lehner
    Philipp M. Lehner ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einer Stunde
  • Pano
    Pano kommentiert den Artikel Mercedes-Maybach von morgen: Denkbar oder nicht: Wie wäre es mit einem Mercedes-Maybach G600?:
    „Moooment. Wir haben doch erst vor einem Jahr gelernt, daß neben AMG und EQ, Maybach und G fortan ...“
    vor 6 Stunden
  • Veteranenclub
    Veteranenclub hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Citan verfasst:
    „Der neue CITAN ? Wer hat schon dringesessen und kann EINE Frage beantworten ?? Leider antworte...“
    vor einem Tag
  • MatthewUnset
    MatthewUnset ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • AlfredDig
    AlfredDig ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • werner85
    Werner85 hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Finanzierung verfasst:
    „Ne Vorfälligkeitsentschädigung muss man sich gut überlegen:)“
    vor 2 Tagen
  • werner85
    Werner85 hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Warum fahrt ihr Mercedes? verfasst:
    „Mein Dad hat mich auf den Geschmack gebracht!“
    vor 2 Tagen
  • milenanet
    Milenanet hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Warum fahrt ihr Mercedes? verfasst:
    „Ganz ehrlich, ich fahre Mercedes, weil es in meiner Familie immer schon Mercedes Autos gab. Ich b...“
    vor 3 Tagen
  • werner85
    Werner85 hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Versicherung für mein Auto finden verfasst:
    „Ist vielleicht ein bisschen off Topic aber ich kann keinen neuen thread aufmachen deswegen hier. ...“
    vor 3 Tagen
  • melissibella
    Melissibella hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Finanzierung verfasst:
    „Ich hatte mir ebenfalls für unser Auto einen Kredit zugelegt gehabt, jedoch möchte ich ihn nun vo...“
    vor 4 Tagen