Mercedes-EQ Erlkönig erwischt

Mercedes EQS: Oberklasse-Fotos vom Oberklasse-Stromer mit Stern

Mercedes-EQ Erlkönig erwischt: Mercedes EQS: Oberklasse-Fotos vom Oberklasse-Stromer mit Stern
Erstellt am 25. Juli 2019

Achtung Sternfahrerlager, jetzt wird es spannend! Hier kommt das wohl elektrisierendste Erlkönig-Thema des Jahres. Der Mercedes-Fans.de Erlkönigjäger hat außergewöhnlich großes Jagdglück bei seiner spannenden Hatz gehabt: Mercedes-Fans.de präsentiert die bislang besten und aussagefähigsten Fotos eines Prototypen vom Mercedes EQS
als Prototyp in einer neuen Tarnstufe. Der EQS soll 2020 auf den Markt kommen. Wir tippen, dass er deutlich mehr als 500-Kilometer-Reichweite haben wird. Unsere Mega-Mercedes-EQS-Galerie umfasst 41 Bilder mit vielen Details und Blickwinkeln.

Der neue Mercedes EQS wird das neue Flaggschiff der Submarke EQ. Der neue Oberklassestromer baut auf der neuen modularen MEA-Architektur für Elektrofahrzeuge auf. Der EQS wird ein Elektrofahrzeug auf der Ebene der S-Klasse haben, aber wird ganz anders als die Verbrenner-S-Klasse ausschauen. Sie wirkt ganz anders als man das vom Mercedes-Design her kennt. Der EQS hebt sich eindeutig von allen anderen Modellen ab - jedenfalls von Modellen mit Stern. Eine gewisse Ähnlichkeit zum Rivalen Tesla S ist freilich bei dem fünftürigen Stromer nicht von der Hand zu weisen. Der Mercedes wirkt freilich langgestreckter als sein amerikanischer Konkurrent.

Der Mercedes-Fans.de Erlkönig-Jäger konnte den EQS aus allen Perspektiven mit vielen Details - so zum Beispiel mit offener Heckklappe und offener Motorhaube fotografieren.

 

Der EQ S erhält rahmenlose Türen und zwei unterschiedliche Türgriffe. Zum einen wird es ihn mit normalen aufgesetzten Türgriffe und zum anderen auch mit versenkbaren Türgriffe geben.

 

Die Karosserie ist vorne sehr flach und kurz mit einer sehr runden Dachform und einem breiten Heck.

 

Der Kühlergrill fällt eher flach und klein aus, wobei die Scheinwerfer dazu im Vergleich sehr groß wirken. Trotzdem hat der neue Mercedes EQ S einen sehr langen Radstand, um seinen Insassen viel Platz im Innenraum zu bieten. (Bilder: S.Baldauf / SB Medien)

Bildergalerie: Mercedes-Benz EQS Erlkönig (41 Fotos) 41 Bilder Fotostrecke | Mercedes-EQ Erlkönig erwischt: Mercedes EQS: Oberklasse-Fotos vom Oberklasse-Stromer mit Stern #01 #02

Autor:‭ ‬Mathias Ebeling

3 Kommentare

  • Mercedes-Fans.de

    Mercedes-Fans.de

    Ja, die Form des EQS ist spannend...nahezu elektrisierend ;) Wir sind sehr auf die Ausstattung, Interieur und Features gespannt. Da es sich beim EQS wohl um ein Langstreckenfahrzeug handelt, sind wir auch auf die Reichweite gespannt. Sind es vielleicht schon 800 Kilometer rein elektrisch?
  • Pano

    Pano

    Die größte Überraschung ist das Fastback. Damit ist er dem viertürigen GT formal näher als der S-Klasse. Auf der IAA wird es laut AMS ein EQS concept car geben. Dann sind wir evtl ein bisserl schlauer. Grüße Pano
  • Benzfan1996

    Benzfan1996

    Oha. Ich muss sagen, da bin ich doch etwas irritiert. Aber man sollte die Aussagekraft der Bilder in dieser Tarnstufe auch nicht überbewerten. Mit einem Urteil halte ich mich daher zurück.

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Fanmercedes
    Fanmercedes ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 7 Stunden
  • pinupkazino
    Pinupkazino ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 19 Stunden
  • CoinBitWeica
    CoinBitWeica ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • KLE907
    KLE907 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • egide aus belgien
    Egide aus belgien kommentiert den Artikel Glassdoor-Umfrage zur Mitarbeiterzufriedenheit: Beste Arbeitgeber Deutschlands 2021: Daimler nicht mehr unter den Top 10?:
    „Ja mit Ola wird nichts noch besser werden, sehr sehr schade fur die schöne Marke Mercedes-Benz.“
    vor 2 Tagen
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Wie kann ein renommiertes Autohaus, wie Mercedes es nun mal sein will, weiterhin reines Gewissens Fahrzeuge der E-Klasse ausliefern, wohl wissend, dass der gutgläubige Kunde bei einem Defekt an der Batterie WOCHENLANG auf sein gerade gekauftes und bezahltes Auto verzichten muss ??! Wieso werden potentielle Kunden von einem seriösen Autohersteller vor so einer bitteren Erfahrung nicht gewarnt.“ zu...
    vor 3 Tagen
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Am 4.12.20 habe ich bei der Fa. RKG-Bonn meinen neuen Mercedes E-300 T übernommen. Nach sage und schreibe 15 Minuten fiel das Fahrzeug mit einem elektrischen Fehler aus und musste abgeschleppt werden. Noch am selben Tag wurde das Neufahrzeug in der Werkstatt von RKG-Bonn beim Herausfahren aus der Halle an Beifahrertür und der hinteren rechten Tür beschädigt ! Aber es kommt noch besser, bzw. peinlicher für Mercedes: Seit nunmehr 7 Wochen kann das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit ausgehändigt werden. Die notwendige 48-Volt-Batterie ist nicht lieferbar !!! am 18.1.21 wurde mir mitgeteilt, dass eine Ersatzbereit eventuell im Februar lieferbar ist. “ zu...
    vor 3 Tagen
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Neufahrzeug E 300 T seit Übernahme schon 7 Wochen nicht fahrbereit !!!“ zu...
    vor 3 Tagen
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    vor 3 Tagen
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 3 Tagen