Mercedes-Benz eVito

eVito inside: neu entwickelte digitale Dienste

Mercedes-Benz eVito: eVito inside: neu entwickelte digitale Dienste
Erstellt am 7. März 2019

Mit neu entwickelten, digitalen Diensten rund um die Marke Mercedes PRO punktet der eVito ab Produktionsmonat März 2019 auch im Bereich der Digitalisierung. Zeichen des Midsize Segments. Das Mehrwertpaket „Digitalisiertes eVan Management“ umfasst zwei Dienste, die alternativ voneinander angewendet werden können. Dank des Services „Ferngesteuertes Lademanagement“ ist es möglich, bereits vor Fahrtbeginn Fahrzeuge zu temperieren. Dadurch kann die für die Klimatisierung benötigte Batterieladung reduziert und für eine größere Reichweite eingesetzt werden. Über die Mercedes PRO connect App kann der Fahrer aus der Ferne programmieren, wann er losfährt und dass das Fahrzeug temperiert sein soll. Neben dem Fahrer erhält auch der Flottenmanager im Fahrzeugmanagement-Tool alle relevanten Informationen zur Batterieladung und Klimatisierung.
Als zweiten, spezifischen Dienst für den eVito bietet Mercedes PRO conncet ab dem zweiten Quartal 2019 den Service „ Intelligentes Lademanagement“ an, bei dem Flottenmanager eine Elektrofahrzeugflotte gestaffelt laden und die notwendige elektrische Anschlussleistung minimieren können. Zudem lassen sich Einstellungen zur Abfahrtszeit und Vorklimatisierung vom Flottenmanager über das Fahrzeugmanagement-Tool vornehmen und vom Fahrer über die Mercedes PRO connect App abrufen. Die intelligente Infrastruktur nimmt diese Werte auf und startet daraufhin gestaffelt das Aufladen und die Vorklimatisierung der Elektrofahrzeuge.

Für den eVito stehen unter http://www.mercedes.pro/ im Laufe des Jahres 2019 kostenpflichtig insgesamt acht Mehrwertpakete mit 15 Diensten zur Verfügung. Ein online Produktberater unterstützt Kunden von Mercedes-Benz Vans, die zu ihrem Fuhrpark und ihrem Business passenden Mercedes PRO-Pakete auszuwählen. Hierbei werden vor allem Parameter wie die Branche, Fuhrpark­größe und die Dynamik der Routenplanung berücksichtigt.

Die acht Pakete für den eVito ab Produktionsmonat März 2019 im Überblick

  • Optimierte Unterstützung – für die rechtzeitige und effiziente Planung von Service- und Wartungsarbeiten, eine bessere Termin- und Kostentransparenz sowie reduzierte Standzeiten.
  • Effizientes Flottenmanagement – für schnelle und flexible Planung und eine bessere Auslastung der Flotte durch Transparenz von Fahrzeugstandort und -status.
  • Digitalisiertes eVan Management – Elektrofahrzeugflotte lässt sich bei erforderlicher Infrastruktur gestaffelt laden, die notwendige elektrische Anschlussleistung minimieren und die Temperatur bereits vor der Abfahrt einstellen. Vollumfänglich ist das Paket ab dem zweiten Quartal 2019 in Deutschland bestellbar.
  • Effiziente Fahrstilanalyse – liefert aussagekräftige Daten zum Fahrprofil, mit denen sich z. B. der Kraftstoffverbrauch optimieren lässt. Verfügbar ist der Dienst beim eVito voraussichtlich ab dem dritten Quartal 2019.
  • Vereinfachte Flottenkommunikation – optimiert die Verbindung zwischen Fahrer und Flottenmanager, der direkt Nachrichten an die Mercedes PRO App schicken kann und Aufträge erteilen: interaktiv, schnell und auf direktem Wege.
  • Digitalisierte Aufzeichnungen – ermöglicht die Speicherung von gefahrenen Strecken etwa für die getrennte Administration von geschäftlicher und privater Fahrt.
  • Mobile Fahrzeugbedienung – erhöht den Diebstahlschutz und verbessert Arbeitsprozesse, weil das Fahrzeug aus der Ferne überprüft und verriegelt werden kann und eine Fahrzeugöffnung auch ohne Schlüssel möglich ist.
  • Datenschnittstellen Mercedes-Benz Vans – integrieren den eVito in vorhandene Flottenmanagement-Lösungen.

 
Autor:‭ ‬Mathias Ebeling

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Mattwei77tot
    Mattwei77tot ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 8 Stunden
  • Brendatiery
    Brendatiery ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • Benz4matic
    Benz4matic sagt: „Ja richtig. Ist ein S213 T 4matic 220d. Das Auto ist 2 Jahre alt und war ein Leasingläufer bei Europcar. Habe schon mal rausgefunden , das die SD Navikarte mit der Metallspange gesichert ist, damit kein Kunde die Karte mitnehmen kann. Jetzt müsste ich nur wissen, wie man die Spange entfernt. Habe schon eine neue Karte mit aktuellen Navidaten.“ zu...
    vor einem Tag
    Benz4matic ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    Mo, 25. Januar 2021
  • Mercedes-Fans.de
    Mercedes-Fans.de sagt: „Geht es um den S213 220d 4matic?“ zu...
    vor einem Tag
    Benz4matic ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    Mo, 25. Januar 2021
  • Mercedes-Fans.de
    Mercedes-Fans.de sagt: „Oh, da sind wir überfragt. Um welches Auto handelt es sich?“ zu...
    vor einem Tag
    Benz4matic ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    Mo, 25. Januar 2021
  • Benz4matic
    Benz4matic sagt: „Habe eine Frage. Wollte die SD Karte für Navi mal entfernen. Die Karte ist mit einer goldenen Metallklammer gesichert. Wie kann ich die entfernen?“ zu...
    vor einem Tag
    Benz4matic ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    Mo, 25. Januar 2021
  • Benz4matic
    Benz4matic ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • SECGar
    SECGar ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 2 Tagen
  • StanleyNoups
    StanleyNoups ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 3 Tagen
  • MichaelAnign
    MichaelAnign ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 3 Tagen