Mercedes-Benz EQC: Entäuschende Zulassungszahlen

Flop statt Top: Im November wurden nur 19 EQC zugelassen

Mercedes-Benz EQC: Entäuschende Zulassungszahlen: Flop statt Top: Im November wurden nur 19 EQC  zugelassen
Erstellt am 3. Januar 2020

Das erste Auto einer neuen Generation, mit dem der Stern sein Portfolio auf Nachhaltigkeit ausrichtet, ist der vollelektrische EQC. Mit ihm will Mercedes-Benz sein Fahrzeugangebot richtig spannend machen. Doch die Kundschaft in Deutschland ließ sich im November von dem EQC nicht elektrisieren. Der Neuwagenzulassungsstatistik des KBA für den Monat November 2019 ist zu entnehmen, dass lediglich 19 Exemplare vom Mercedes-Benz EQC zugelassen worden sind. Das ist wenig. Viel zu wenig. Die Verkaufszahlen sind nicht anders als desaströs zu nennen. Das wird vor allem offenbar, wenn man sich die Zahlen des Konkurrenten Tesla anschaut. Tesla verkaufte im November in Deutschland 280 Fahrzeuge. Auch der Audi e-tron, der im mit EQC vergleichbar ist, verkauft sich deutlich besser. 192 Einheiten wurden vom vollelektrischen Audi-SUV im November zugelassen. Was läuft da beim Daimler falsch? Liegt es am Auto selbst oder an der Vermarktungstrategie? Mal gucken, was in den kommenden Monaten passiert. So oder so: Es bleibt beim Daimler spannend.

Autor:‭ ‬Mathias Ebeling

2 Kommentare

  • redima

    Redima

    Bei dem Preis ist dass doch kein Wunder! Welcher normale Arbeiter kann sich die Karre denn leisten?
  • Franky2020

    Franky2020

    Die Werbetrommel wurde von MB ja kräftig gerührt. Es gab tolle Werbegeschenke, die einem auf die bevorstehende Markteinführung vorbereiten sollten. Dann endlich ein Schreiben von MB - "Es ist soweit - wollen Sie als einer der ersten einen EQC probefahren und vorbestellen ?" Mit großer Begeisterung kreuzte ich "JA" an. Einige Tage später auch dann der erwartete Anruf vom MB Händler aus Gütersloh. Die erste Frage: "Muß es denn unbedingt ein Stromer sein ?" "Keine Ahnung wann wir mal ein Fahrzeug bekommen und ob Sie das mal probefahren können" Wenn ich den aber unbedingt haben wolle könnte ich aber gern einen bestellen. Kurzum ich bekam alternativ einen GLE450 in Vollauststattung zur Probe geliehen. Also vom Konzern alles gut vorbereitet aber an der Basis vom Händler abgeblockt und umgedreht. Sehr, sehr schade ! Scheinbar ist der Anreiz konventionelle Technik zu verkaufen noch immer höher.

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community