Darauf können Sie sich freuen

Diese Mercedes Modelle kommen in den kommenden Jahren auf den Markt

Darauf können Sie sich freuen: Diese Mercedes Modelle kommen in den kommenden Jahren auf den Markt
Erstellt am 26. Oktober 2017

Mercedes investiert im Moment große Mühen, um den Konzern auf die Mobilität der Zukunft auszurichten, ohne darüber die eigenen Wurzeln zu vergessen. Besonders deutlich wird dieser Versuch im Hinblick auf die neuen Modelle, welche in den nächsten Jahren auf den Markt kommen werden. Doch was können die Fans von den neuen Entwicklungen erwarten?

Facelifts und Verbesserungen

Für das Jahr 2018 wurde von Mercedes bereits eine Roadmap veröffentlicht, auf der die zu erwartenden Modelle eingetragen sind. Beginnend mit dem S-Klasse Coupé, welches ein neues Facelift bekommen soll, beginnt eine Reihe der Veröffentlichungen. Große Aufmerksamkeit richtet sich schon jetzt auf das neue CLS Coupé, das sportliches Fahren mit einem gehobenen Anspruch in Verbindung bringt. Ab einem Preis von rund 60.000 Euro wird die Basisvariante verfügbar sein, was leider einen neuerlichen Aufschlag zeigt. Dieser gliedert sich in die aktuelle Entwicklung ein, in der die durchschnittlichen Preise für einen gekauften Neuwagen immer weiter in die Höhe schnellen. Zahlreiche Interessenten werden damit auf einen Autokredit angewiesen sein, um sich zumindest die Basisversion dieses Modells zu sichern. Unter autokredit.net bietet sich die Möglichkeit, die zur Verfügung stehenden Angebote hinsichtlich ihrer Attraktivität zu vergleichen und dann eine entsprechende Entscheidung zu treffen.

Auch der Mercedes GLC, der in den vergangenen Jahren äußerst erfolgreich anlief, soll im Jahr 2018 noch einmal überarbeitet werden. Neben einem ausführlichen Facelift geht es den Verantwortlichen darum, auch die Leistung genauer in den Blick zu nehmen. Unter Umständen wird sich diese ein weiteres Mal erhöhen, was jedoch auch die Preise vom ursprünglichen Niveau hebt. Angesichts der Tatsache, dass viele Verbraucher das Verhältnis von Preis und Leistung beim GLC als besonders stimmig empfinden, werden die Neuerungen schon jetzt mit großem Interesse in der Öffentlichkeit erwartet. Entsprechend groß sind auch die Erwartungen der Verantwortlichen hinsichtlich der Verkaufszahlen, die von der Veröffentlichung im Herbst an wieder in die Höhe schnellen sollen.

Die neue X-Klasse

Ein völlig neues Segment betritt Mercedes mit der X-Klasse, die in den kommenden Jahren immer wichtiger werden soll. Zum Herzstück werden an dieser Stelle groß angelegte Pick-Ups, die das Sortiment des Konzerns um ein weiteres Schmuckstück bereichern werden. Man darf also schon jetzt gespannt sein, wie Vielfältig das Sortiment auch in dieser Hinsicht sein wird. Zum Teil werden die neuen Modelle aus der X-Klasse bereits ab einem Preis von weniger als 40.000 Euro verfügbar sein. Es handelt sich somit keinesfalls um ein Produkt, welches nur für die absolute Oberklasse gedacht ist. Die typische Mercedes-Optik wird trotz der neuen Karrosserieform in keinem Fall vernachlässigt. Vor allem die Front zeugt mit dem charakteristischen Kühlergrill nach wie vor von der eigentlichen Marke, genauso wie der große Mercedes-Stern, der vorne auf den Wagen prangen wird. Besonders in den USA, so die Hoffnung des Konzerns, wird damit eine neue Zielgruppe durch den Stuttgarter Autobauer erschlossen, welche bis zu diesem Zeitpunkt vor allem Marken wie Ford oder Nissan dominierten.

Mercedes-Maybach GLS 500

Tatsächlich plant Mercedes in diesen Tagen wieder einen Maybach, der im Jahr 2019 auf den Markt kommen soll. Das neue Konzept sieht einen Entwurf auf der Grundlage der G-Klasse vor. Nach wie vor spielt der Komfort bei diesem Projekt eine große Rolle, den die Käufer in besonderem Maße erwarten dürfen. Dafür ist auf der anderen Seite ein Preis von mindestens 120.000 Euro zu zahlen. Gerade unter diesem Aspekt dürften sich die Stückzahlen in der Folge stark einschränken und unterhalb der Ansprüche anderer Fahrzeuge aus der Produktpalette liegen. Dies ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass ein neuer SUV mit Sicherheit einen großen Anklang in der Riege der Mercedes-Fans finden wird, die schon lange auf ein solches Angebot warten. Dementsprechend interessant wird die Frage sein, wann der Mercedes-Maybach GLS 500 letztendlich den Weg auf den Markt findet.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • tluzifer@web.de
    Tluzifer@web.de ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 4 Stunden
  • CapHannes
    CapHannes denkt:
    „Hallo, ich bin neu auf der Seite. Wir haben einen Mercedes-Benz 300 D 4 Matic aus dem Jahr 1988 geerbst und wollen Ihn wieder flott machen. Leider ist es mit den Ersatzteilen recht schwierig. Zur Zeit benötigen wir den Drehstabstabilisator vorn. Unserer Merceds-Händler vor Ort kann das Ersatzteil nicht mehr bestellen, gab uns aber die Artikel Nr. für unsere Suche. In der Hoffnung unter Euch Fans befindet sich auch ein Liebhaber alter Fahrzeuge schreibe ich hier. Vielleicht kann der eine oder andere uns einen Tipp geben für unseren Oldi“
    vor 8 Stunden
  • CapHannes
    CapHannes ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 8 Stunden
  • egide aus belgien
    vor 12 Stunden
  • 280C
    280C hat sein Profilbild geändert
    vor 15 Stunden
  • BastienP
    BastienP ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 23 Stunden
  • Albert
    Albert ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • egide aus belgien
    Egide aus belgien kommentiert den Artikel Formel 1 GP von Japan: Mercedes ist Team-Weltmeister!:
    „Und kein Källenius zum feiern???“
    vor einem Tag
  • Stevensaf
    Stevensaf ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • InstasamkaHoice
    InstasamkaHoice ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 2 Tagen