Die Marketing-Kampagne der neuen Mercedes C-Klasse

Umparken im Kopf

Die Marketing-Kampagne der neuen Mercedes C-Klasse: Umparken im Kopf
Erstellt am 16. Juni 2021

Was Frauen wollen: Vielleicht weiß es Mercedes-Benz. Das Auto soll auf jeden Fall nicht länger ein Männer-Hort sein. Es ist das vor einigen Jahren bereits erklärte Ziel der deutschen Premium-Automobilmarke auf allen Ebenen weiblicher werden zu wollen. In der Marketingkampagne zur Einführung der neuen C-Klasse wird das so deutlich wie vielleicht noch nie. Eine auf Printanzeigen und in TV-Spots gezeigte junge Frau ist  die Protagonistin der Kampagne zur Anpreisung der Vorzüge der 206er Baureihe. Sie bewegt sich laut Pressetext zur Anzeige „in einer metaphorischen Welt auf der traumhaften Reise durch ihre Komfortzone und entdecken eine geheimnisvolle Welt: neugierig, überraschend und bildgewaltig.“ Viele männliche Betrachter dürften sich verwundert die Augen reiben. So haben sie die Marke Mercedes noch nie vom Erfinder des Automobils präsentiert bekommen.

Umparken im Kopf: Mercedes-Benz will nicht nur weiblicher, sondern auch diverser, emotionaler werden und sich offenbar ein gutes Stückweit weniger viril präsentieren, als dies in der Vergangenheit vermeintlich der Fall gewesen sein soll. Und also stellt sich die neue C-Klasse in der neuen Marketingkampgane für die neue C-Klasse auf eine avantgardistische Weise in völlig neue Zusammenhänge und Kontexte. PS, Hubraum, Beschleunigung, Höchstgeschwindigkeit, Vebrauchswerte, cW-Wert - diese Werte taugen offenbar nur noch etwas fürs Autoquartett, was vor allem bei Jungs ja immer noch sehr beliebt sein soll.
Die neue C-Klasse 206 soll sich als schönes Ambiente vermarkten. Im Pressetext steht diesbzezüglich zu lesen: „ Die C-Klasse (...) bietet Raum, den Alltagsstress hinter sich zu lassen und Zeit, um in der eigenen Komfortzone zu entspannen. (...) Die Kampagne der neuen C-Klasse (...) fokussiert sich auf den Luxus-Aspekt Zeit und Entspannung. Mit der progressiven Interpretation möchte Mercedes-Benz seine Kunden dazu einladen, die Strapazen des Alltags hinter sich zu lassen und dort zu entspannen, wo sie sich wohlfühlen – in ihrer Komfortzone. Die Tonalität ist ehrlich, emotional, selbstbewusst, spielerisch und zugleich progressiv.“ Das ist, was Frauen wollen? Hoffentlich ist der Daimler ein guter Frauenversteher und erobert sich neue Kundenpotentiale ohne die traditionellen zu irritieren. Die Aktion hat etwas von einem Ritt auf der Rasierklinge, denn mehrheitlich wird die Marke Mercedes-Benz immer noch von Männern (2019 waren acht von zehn Mercedes-Benz-Neuwagenkäufer in Deutschland männlichen Geschlechts) gekauft.

4 Bilder Fotostrecke | Die Marketing-Kampagne der neuen Mercedes C-Klasse: Umparken im Kopf #01 #02

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Andrea
    Andrea sagt: „Video W124 https://www.youtube.com/watch?v=PWq_56TUKcU“ zu...
    vor 6 Stunden
    Andrea ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    Sa, 23. Oktober 2021
  • Andrea
    Andrea sagt: „Video von meinem Bruder : https://www.youtube.com/watch?v=s3KW-raeE9Q“ zu...
    vor 6 Stunden
    Andrea ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    Sa, 23. Oktober 2021
  • Andrea
    Andrea sagt: „https://www.youtube.com/watch?v=s3KW-raeE9Q“ zu...
    vor 6 Stunden
    Andrea ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    Sa, 23. Oktober 2021
  • Andrea
    Andrea hat ihr Profilbild geändert
    vor 7 Stunden
  • Andrea
    Andrea hat ihr Profilbild geändert
    vor 7 Stunden
  • Andrea
    Andrea hat ihr Profilbild geändert
    vor 7 Stunden
  • Andrea
    Andrea sagt: „Hallo Alle, aus Salzburg! “ zu...
    vor 7 Stunden
    Andrea ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    Sa, 23. Oktober 2021
  • Andrea
    Andrea ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 7 Stunden
  • Edwin
    Edwin hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema 190er Wurzelholz? verfasst:
    „Bist du denn immer noch auf der Suche?“
    vor 12 Stunden
  • Edwin
    Edwin hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Suche Hobbyschrauber verfasst:
    „Ich möchte sagen,  das ich auch selber am Auto schraube und kann sagen, das es mir echt gut gelin...“
    vor 12 Stunden