BRABUS Dreifach-Debüt

Tolles Trio: BRABUS 800 BLACK & GOLD EDITION & Zubehör für GLE und GLS und

BRABUS Dreifach-Debüt: Tolles Trio: BRABUS  800 BLACK & GOLD EDITION & Zubehör für GLE und  GLS und
Erstellt am 4. März 2020

BRABUS ist seit mehr als vier Jahrzehnten der Inbegriff für faszinierende High Performance Varianten fast aller Mercedes-Benz Automobile. Das hört sich nicht nur theoretisch gut an, das sieht auch praktisch gut für den Kunden mit exklusiven Individualisierungswünschen aus. Aktuell präsentiert der Traditionstuner mit dem BRABUS 800 BLACK & GOLD EDITION sowie einem Performanceprogramm für den neuen GLE und den neuen GLS ein tolles Tuning-Trio.

BRABUS 800 BLACK & GOLD EDITION 21 Bilder Fotostrecke | BRABUS 800 BLACK & GOLD EDITION: #01 #02

BRABUS 800 BLACK & GOLD EDITION: Unter diesem Label feiert ein weiteres Supercar von BRABUS seine Weltpremiere. Auf Basis des aktuellen Mercedes-AMG G 63 entstand ein High Performance Offroader mit exquisiter Ausstattung.
Der BRABUS 800 4.0 Liter V8 Biturbo-Motor mit 588 kW / 800 PS Leistung und einem maximalen Drehmoment von 1 000 Nm verleiht diesem Geländewagen ein Beschleunigungspotenzial, das nur von wenigen reinrassigen Sportwagen geboten wird: Nach nur 4,1 Sekunden ist das exklusive Allradauto bereits 100 km/h schnell. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 240 km/h begrenzt.
Optisch besticht das neue BRABUS 800 BLACK & GOLD EDITION Sondermodell durch die aufregend gestylte BRABUS WIDESTAR Breitversion mit zahlreichen Carbon-Elementen und 23 Zoll großen BRABUS Monoblock Y „Platinum Edition“ Hightech-Schmiederädern, die als Kontrast zur schwarzen Karosserie goldfarben lackiert sind. Diese spezielle Farbgebung setzt sich konsequent in der Gestaltung des exklusiven BRABUS fine leather Interieurs mit Einzelsitzen im Fond fort.

BRABUS Programm für die neue GLE-Klasse 36 Bilder Fotostrecke | BRABUS Programm für die neue GLE-Klasse: #01 #02

BRABUS bietet für die aktuelle GLE-Klasse von Mercedes-Benz ein umfangreiches Veredelungsprogramm für die aktuelle Modellreihe an.
Die Palette reicht von professionellen Performance Upgrades für die Turbodiesel-Modelle GLE 300 d (Leistungssteigerung auf 306 PS) und GLE 400 d (Leistungssteigerung auf 370 PS) über sportlich-elegante Modifikationen für die Karosserie bis zu speziell für diese Modellreihe konstruierten Rädern in verschiedenen Designs und Größen bis 23 Zoll Durchmesser. Auf Kundenwunsch entstehen in der BRABUS Sattlerei auch exklusive Innenausstattungen in einer praktisch unendlichen Vielfalt von Farben und Ledersorten.

BRABUS Programm für die neue Mercedes GLS-Klasse 31 Bilder Fotostrecke | BRABUS Programm für die neue Mercedes GLS-Klasse: #01 #02

Sportlich-elegantes Design, maßgeschneiderte Räder, Performance Upgrades und individuelles Innenraumdesign gehören zum BRABUS-Angebot für die jüngste Generation der Mercedes GLS-Klasse. Für den GLS 400 d entwickelten die BRABUS Motoreningenieure das BRABUS PowerXtra D40 Leistungskit mit Plug-and-Play Montage. Mit dem Tuningmodul steigt die Spitzenleistung des Turbodiesel-Sechszylinders von serienmäßigen 330 PS 370 PS. Parallel wächst das maximale Drehmoment von 700 Nm auf 750 Nm an, die bei nur 2 500 Touren verfügbar sind. Dementsprechen. Die Beschleunigungszeit 0-100 km/h beträgt nurmehr 6,0 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit steigt auf 243 km/h an.
Leistungsstarke BRABUS Performance Upgrades für die GLS 580 Benzinervariante sind in der Entwicklung. Um die Optik der neuen Mercedes GLS-Klasse noch individueller und exklusiver zu gestalten, entwickelten die BRABUS Designer sportlich-elegant geformte Design-Komponenten. Ferner sind BRABUS Monoblock Räder in verschiedenen Designs und Dimensionen mit bis zu 24 Zoll Durchmesser lieferbar. Speziell abgestimmt auf die sportlichen Rad/Reifen-Kombinationen ist das BRABUS Steuermodul für die AIRMATIC Luftfederung der GLS-Klasse. Dadurch wird das Fahrzeug um ca. 25 Millimeter tiefergelegt. Exklusive Optionen für die Innenraumaufwertung runden das Performanceprogramm ab.

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Fanmercedes
    Fanmercedes ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 3 Stunden
  • pinupkazino
    Pinupkazino ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 15 Stunden
  • CoinBitWeica
    CoinBitWeica ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 21 Stunden
  • KLE907
    KLE907 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • egide aus belgien
    Egide aus belgien kommentiert den Artikel Glassdoor-Umfrage zur Mitarbeiterzufriedenheit: Beste Arbeitgeber Deutschlands 2021: Daimler nicht mehr unter den Top 10?:
    „Ja mit Ola wird nichts noch besser werden, sehr sehr schade fur die schöne Marke Mercedes-Benz.“
    vor 2 Tagen
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Wie kann ein renommiertes Autohaus, wie Mercedes es nun mal sein will, weiterhin reines Gewissens Fahrzeuge der E-Klasse ausliefern, wohl wissend, dass der gutgläubige Kunde bei einem Defekt an der Batterie WOCHENLANG auf sein gerade gekauftes und bezahltes Auto verzichten muss ??! Wieso werden potentielle Kunden von einem seriösen Autohersteller vor so einer bitteren Erfahrung nicht gewarnt.“ zu...
    vor 3 Tagen
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Am 4.12.20 habe ich bei der Fa. RKG-Bonn meinen neuen Mercedes E-300 T übernommen. Nach sage und schreibe 15 Minuten fiel das Fahrzeug mit einem elektrischen Fehler aus und musste abgeschleppt werden. Noch am selben Tag wurde das Neufahrzeug in der Werkstatt von RKG-Bonn beim Herausfahren aus der Halle an Beifahrertür und der hinteren rechten Tür beschädigt ! Aber es kommt noch besser, bzw. peinlicher für Mercedes: Seit nunmehr 7 Wochen kann das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit ausgehändigt werden. Die notwendige 48-Volt-Batterie ist nicht lieferbar !!! am 18.1.21 wurde mir mitgeteilt, dass eine Ersatzbereit eventuell im Februar lieferbar ist. “ zu...
    vor 3 Tagen
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Neufahrzeug E 300 T seit Übernahme schon 7 Wochen nicht fahrbereit !!!“ zu...
    vor 3 Tagen
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    vor 3 Tagen
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 3 Tagen