Visionär: Mercedes im MINI-Format

Wie könnte ein sportlicher Kleinwagen mit Stern aussehen?

Visionär: Mercedes im MINI-Format: Wie könnte ein sportlicher Kleinwagen mit Stern aussehen?
Erstellt am 7. Januar 2013

Mercedes-Benz ist in allen Segmenten in der Offensive. In allen Segmenten? Nein, in der Kleinwagenklasse lässt sich der Daimler-Konzern von smart vertreten. So weit erkennbar wird bei Mercedes-Benz Cars derzeit auch nicht daran gedacht, an diesem Zustand etwas zu verändern. Warum eigentlich nicht? Diese Frage muss erlaubt sein - zumal das Kleinwagensegment viel Wachstum vor allem auch in den Exportmärkten verspricht. Wie wäre es denn mit einem sportlichen MINI von Mercedes?

Freier Designer entwirft Mercedes-Kleinwagenstudie von morgen

Die Studie VRT des freien und nicht mit Mercedes-Benz verbandelten Industriedesigners Ugur Göküs ist ein solcher visionärer Entwurf. Er ist ein Mini mit Stern, der im Programm der Daimler Automarken zwischen smart und Mercedes-Benz A-Klasse platziert ist. Schlecht sieht anders aus. Das Kürzel VRT soll übrigens für Vortex stehen. An dem Namen für den Mercedes-Mini wäre freilich noch zu arbeiten, da der Begriff Vortex doch zu sehr mit der weltgrößten Volkswagen-Community "VW Vortex" verknüpft ist. (Bilder: Ugur Göküs)



Autor: Mathias Ebeling

13 Bilder Fotostrecke | Visionär: Mercedes im MINI-Format: Wie könnte ein sportlicher Kleinwagen mit Stern aussehen? #01 #02

4 Kommentare

  • Benzfan1996

    Benzfan1996

    Also ich finde das Ding schon ziemlich hässlich...
  • GR8HEMI

    GR8HEMI

    Warum denn für eine neue Studie Geld ausgeben ? Da liegt doch noch ein hervorragendes Fahrzeug im Mini Format aus Dieter Z.'s Zeiten bei DC in den Schubladen. Sieht bestimmt auch mit einem Mercedes Grill gut aus.
  • LukasA35

    LukasA35

    Naja, nichts anderes als eine geplättete A-Klasse de Zukunft. Gruß Christoph
  • SebastianNast

    SebastianNast

    Jo schon ganz stylisch ... und als Benz-Gegenstück zu BMW Mini und Audi A1 ja auch absolut naheliegend ... kleines Problem könnte höchstens der Name sein, weil unter dem A gibts ja keinen Buchstaben mehr ... :-) ... aber vielleich "A-Klasse Compakt", also "AC-Klasse" ? Mit besten Sternbgrüßen Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community