SCHÖNE STERNE 2021 - ein feuchtes Vergnügen!

It's raining Benz - Auch Dauerregen kann die Mercedes-Fans nicht stoppen

SCHÖNE STERNE 2021 - ein feuchtes Vergnügen!: It's raining Benz - Auch Dauerregen kann die Mercedes-Fans nicht stoppen
Erstellt am 1. September 2021

It's raining Benz, Halleluja, it's raining Benz! Wir fahren die besten Autos der Welt, was sollten uns dann ein paar Regentropfen stören?! Am letzten August-Wochenende startete das Mercedes-Festival SCHÖNE STERNE mit einigen Premieren wie der Creative Camper Challenge und mancher Überraschung. Heißester Kandidat für die weiteste Anreise war ein Mercedes-Fan aus Texas samt Auto. Yeehah! Let's Benz!

Als die ersten Mitarbeiter des Online-Magazins Mercedes-Fans.de am Samstagmorgen gegen 6:00 Uhr am LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen eintrafen, sah so aus, als sollte es ein schwerer Tag werden. Der Wetterbericht warnte vor einem verregneten Wochenende mit viel Dauerregen. Und Petrus ließ laufen.

Wer in Kiel, Hamburg, Köln oder München aus dem Fenster schaute, blieb zu Hause, weil es überall regnete. Nur über Hattingen klarte es am Samstagmittag tatsächlich etwas auf. Und es war sogar möglich die Cabrioverdecke zurückzuklappen. Die schönsten Pfützen gibt es auf der Henrichshütte, frotzelten unsere Kollegen aus der Social Media Abteilung in ihren Instagram-Postings. Aber am Samstag schienen sich unsere Teilnehmer die Freude an der Marke Mercedes-Benz nicht verhageln lassen zu wollen. Die Hütte war fast vollgestellt mit Autos. 

Natürlich haben sich die Objekte der fünfziger und sechziger Jahre etwas rar gemacht, aber dennoch gab es viel zu sehen. Zum Beispiel die Themen-Insel „50 Jahre SL R107". Fred Oehmke und seine Mitstreiter vom Mercedes-Benz R/C 107 SL-Club Deutschland e. V. hatten einige sehr sehenswerte Modelle auf die Hütte gestellt. Der Essener Mercedes-Benz Classic Partner Mercedes-Benz Hans Schulte-Oversohl präsentierte einen taufrisch-restaurierten 300 Adenauer. Eine Parzelle weiter zeigte das Team "Drive For Good" einen McLaren Mercedes SLR sowie einen herzzerreißend schönen 280 SE 3.5 mit AMG-Technik. Gleich nebenan bei John Rotscher Classic Parts gab es ebenfalls einen SLR zu bestaunen, nur war diese 300er Variante freihand aus dem Blech geklopft und ein reinrassiger Selbstbau. Der Mann ist ein Genie! Zurecht konnte dieses Auto dann auch die Sonderehrung „Editor's Pick" (also die Wahl des Chefredakteurs des Magazins Mercedes-Fans) einheimsen. Einen Stand weiter zeigte Monceau-Automobiles die Deutschland-Premiere des eSLC - ein vollelektrischer SL der Baureihe C107. Hier wurde nicht nur eine Batterie in ein Auto gepflanzt, vielmehr war der eSLC als Gesamtkonzept mit viel Liebe zum Detail sehenswert!

Unsere SCHÖNE STERNE-Jury bewertet streng subjektiv: "Schönheit liegt im Auge des Betrachters!"

Die Bewertung übrigens verlief nach den gleichen Statuten wie in den Vorjahren. Die von der Redaktion bestimmten Jury-Mitglieder suchten streng subjektiv ihre persönlichen Favoriten aus der Vielzahl der Fahrzeuge heraus, versah diese mit einer Schleife und die so ausgezeichneten Fahrzeuge erhielten hinterher auf dem Roten Teppich ihren Pokal. Es gibt also bis auf die Ausnahmen "Weiteste Anreise", "Best of 5's", "Best of 60s" und "Best of 70s" keine Kategorien, sondern die Jury ist aufgefordert, aus der Vielzahl der angereisten Fahrzeuge 50 bemerkenswerte SCHÖNE STERNE herauszupicken. Ihr könnt uns glauben: Das ist gar nicht so einfach!

Da kann dann auch schon mal ein Wohnmobil dabei sein, das auf den ersten Blick ein bisschen schräg daherkommt. Aber wer sich die Mühe machte und der auf dem roten Teppich präsentierten Geschichte lauschte, der erfuhr, dass der auf einem Mercedes-Hanomag basierende Orion in den sechziger Jahren ein ebenso exklusives wie teures Wohnmobil war, das damals mit zahlreichen Design-Preisen ausgezeichnet wurde. Die Außenhaut besteht übrigens aus Kunststoff und einige der Orion Camper konnten sogar schwimmen.

Zum ersten Mal dabei: Creative Camper Challenge für Camper mit Stern

Stichwort Camper: Zum ersten Mal ein Teil von SCHÖNE STERNE war die Creative Camper Challenge. Die zehn ausgewählten Fahrzeuge gaben einen interessanten Einblick in die unterschiedlichen Campingtrends. Da war der klassische, vollintegrierte Hymer, ein zum Expeditionsfahrzeug umgebauter Ex-Feuerwehr-Benz, es fehlte auch nicht an hochgelegten Sprinter-Campern mit Allradantrieb und dann gab es dann noch einen ganz besonderen Teilnehmer. Mit dem zum Wohnmobil umgebauten S212 will der Besitzer die Rekordmarke "Schnellstes Wohnmobil der Welt" von Großbritannien wieder nach Deutschland zurückholen. Sein E 500 T-Modell verfügt über Bett und Küche und ist als Wohnmobil vom TÜV anerkannt und zugelassen.

Verliehen wurden die Preise am Sonntag übrigens durch die amtierende Miss Deutschland Philline Dubiel aus Magdeburg, die zusammen mit den Moderatorin Anna Nentwig (WDR, RTL, NITRO), Ralf Weber, Dirk Krühler und Redaktionskollege Luca Felshart die Ehrungen übergab. Einer, der sich gleich mehrfach über eine Ehrung freuen durfte, war Chris Hahn - den meisten besser bekannt als Kopf hinter der Styling Garage (SGS). Hahn war zu Tuning-Hochzeiten durch seine Gullwing- und Cabrioumbauten weltbekannt geworden. Sein bevorzugtes Objekt war die Baureihe 126, in Hattingen präsentierte er ein nagelneu konstruiertes, hinreißend schönes 190er Vollcabrio. Da wurde Geschichte auf einmal lebendig. Die lebende Legende Christian Hahn hatte seinen Fans in Hattingen ein bemerkenswertes Lebenszeichen gesendet.

Kein schlechter Zeitpunkt, denn abgesehen vom internationalen Publikum war erstmals auch ein japanisches TV-Team beim Mercedes-Festival SCHÖNE STERNE und - wie wir hinterher lesen durften - , offensichtlich auch ein Kollege der Illustrierten "Stern" in Hattingen vor Ort. Wer einigermaßen wetterfest war, dürfte in Sachen SCHÖNE STERNE einige bemerkenswerte Eindrücke gesammelt haben und wir gehen davon aus, dass die meisten der knapp 5.000 Zuschauer (Wetter und Corona ließen wohl nicht mehr zu) doch mit einem guten Gefühl nach Hause gefahren sind. Die Redaktion kann sich nur bei allen Teilnehmern und Ausstellern für deren Standfestigkeit bedanken und versprechen, alles dafür zu tun, dass beim nächsten Mal wieder die Sonne scheint.

Es ist übrigens bemerkenswert, aus welchen Ländern die Teilnehmer angereist kamen. Da waren wie in den Vorjahren zahlreiche osteuropäische Länder dabei. Norwegen und Schweden zählen genauso zu den Dauergästen wie Russland, Ukraine, Ungarn und unsere Nachbarn aus den Niederlanden, Frankreich oder Dänemark. Neu war ein Teilnehmer aus Texas. Hier stellte sich aber bald heraus, dass er gleich eine ganze Europareise absolviert und SCHÖNE STERNE auf der Route eingeplant war.

Nach der nassen, aber erfolgreichen 11. Ausgabe in diesem Jahr freuen wir uns schon unheimlich auf das nächste Jahr - dann hoffentlich bei mediterranen 25 Grad und mit mehr Sonnenschein.

158 Bilder Fotostrecke | SCHÖNE STERNE - Tag 1 - Nass ist Trumpf!: SCHÖNE STERNE, tolle Autos, große Pfützen #01 #02

300 Bilder Fotostrecke | SCHÖNE STERNE - Tag 2 - Nass ist Trumpf!: SCHÖNE STERNE, tolle Autos, große Pfützen #01 #02

166 Bilder Fotostrecke | SCHÖNE STERNE - nass ist Trumpf!: Die Pokalvergabe: Miss Deutschland übergibt die Pokale #01 #02

 

1 Kommentar

  • Pano

    Pano

    Jep, war schön mal wieder dabei gewesen zu sein und Wetter muß man zur Not einfach ignorieren. Sehr schöne Bilder. Wann kommt das Video? Grüße Pano

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Driti
    Driti ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 7 Stunden
  • stankoszalin
    Stankoszalin sagt: „“ zu...
    vor 10 Stunden
    Stankoszalin hat sein Profilbild geändert
    Sa, 18. September 2021
  • stankoszalin
    Stankoszalin sagt: „hallo, ich schreibe aus Polen mit einer Frage an einen Mitarbeiter im Bremer Werk. Ich habe amg gtr bestellt und warte seit über zwei Monaten auf ein abgascentrum. Kann jemand mit den Leuten helfen, die dort arbeiten, weiß jemand, wie lange die Wartezeit ist, gibt es eine lange Schlange. danke im voraus“ zu...
    vor 10 Stunden
    Stankoszalin hat sein Profilbild geändert
    Sa, 18. September 2021
  • stankoszalin
    Stankoszalin sagt: „hallo, ich schreibe aus Polen mit einer Frage an einen Mitarbeiter im Bremer Werk. Ich habe amg gtr bestellt und warte seit über zwei Monaten auf ein abgascentrum. Kann jemand mit den Leuten helfen, die dort arbeiten, weiß jemand, wie lange die Wartezeit ist, gibt es eine lange Schlange. danke im voraus“ zu...
    vor 10 Stunden
    Stankoszalin hat sein Profilbild geändert
    Sa, 18. September 2021
  • stankoszalin
    Stankoszalin hat sein Profilbild geändert
    vor 10 Stunden
  • stankoszalin
    Stankoszalin ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 10 Stunden
  • GordonKaw
    GordonKaw ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 18 Stunden
  • 2FAST4YOU
    2FAST4YOU kommentiert das Fotoalbum 11 Jahre jung und fit.:
    „Auch das war mal wieder fällig. Fahrsicherheitstraining am Nürburgring.“
    vor 20 Stunden
  • Evgenyurf
    Evgenyurf ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • Pano
    Pano kommentiert den Artikel Mercedes-Benz will dauerhaft höhere Preise durchsetzen: Medienbericht: Mercedes will Produktion drosseln, um bei hoher Nachfrage höhere Preise zu erzielen:
    „Ist überliefert was der Betriebsrat zu solchen Plänen sagt? Schließlich könnte sich eine dauerhaf...“
    vor einem Tag