Reisemobil auf Basis Mercedes-Benz Sprinter

Auf und davon: Mit dem Sprinter auf dem Holzweg

Reisemobil auf Basis Mercedes-Benz Sprinter: Auf und davon: Mit dem Sprinter auf dem Holzweg
Erstellt am 4. Mai 2018

Echte Handwerker wie Gerd Niederlechner aus Ottensoos sind selten geworden im Reisemobil-Bau.‭ ‬Um so erfreulicher für seine Kunden,‭ ‬dass Niederlechner in seinem Schreinerbetrieb nicht‭ „‬nur‭“ ‬seine mittlerweile recht bekannten Ausbauten auf Basis des VW Caddy fertigt.‭ ‬Er nimmt sich auch immer wieder die Zeit für den Bau individueller Reisemobile.‭ ‬Ein Beispiel ist dieser Ausbau für einen Mercedes Sprinter mit Allradantrieb. Mit dem‭ „‬Standard‭“‬-Radstand von‭ ‬3.665‭ ‬mm und Super-Hochdach bietet der Mercedes Benz Sprinter Kastenwagen‭ ‬316‭ ‬CDIKA‭ ‬beste Voraussetzungen für einen Ausbau zum Reisemobil.‭ ‬Den hat Gerd Niederlechner selbstverständlich in bewährter Weise‭ „‬gewuppt‭“‬.‭ ‬Seine Firma heißt schließlich nicht umsonst‭ „‬Natürliche Reisemobile‭“‬.‭ ‬Nomen est Omen,‭ ‬das spiegelt sich im Wohnraum des‭ ‬5.910‭ ‬mm langen Mercedes wider.‭ ‬Der wurde in Mittelfranken so weit wie möglich‭ „‬natürlich‭“ ‬gehalten und von Hand gefertigt.‭ ‬Mit einem sauber gemachten Möbelbau in Zirbe geölt,‭ ‬mit einer Isolierung aus Naturhanf,‭ ‬Polsterstoff aus Wollfilz,‭ ‬einem Boden aus Linoleum und Spülbecken und Duschwanne aus Holz mit geölter Oberfläche.‭ ‬Alles Dinge,‭ ‬die in der Großserie so wohl nicht zu realisieren wären‭ ‬-‭ ‬und die Niederlechners Kunden vielleicht auch gerade deswegen ganz besonders schätzen.

Hinter dem Fahrersitz ist die für zwei Personen ausgelegte Sitzgruppe,‭ ‬ausgestattet mit Dreipunkt-Sicherheitsgurten,‭ ‬untergebracht.‭ ‬Aus der Sitzgruppe lässt sich auch ein Not-Schlafplatz‭ „‬bauen‭“‬.‭ Gegenüber liegt auf der Beifahrerseite der längs angeordnete Küchenblock,‭ ‬dessen Schmuckstück eindeutig das aus Zirbenholz gefertigte viereckige Waschbecken ist.‭ ‬Getränke und Speisen hält ein‭ ‬90‭ ‬Liter fassender Kompressor-Kühlschrank frisch,‭ ‬gekocht wird auf einem zweiflammigen Spiritus-Kocher.‭ ‬Tisch und Arbeitsplatte sind in massivem,‭ ‬geöltem europäischen Ahorn gehalten.‭ Zum Heck hin liegt mittig auf der Fahrerseite das Duschabteil.‭ ‬Es ist,‭ ‬inklusive der Duschwanne und der Wände,‭ ‬komplett aus Zirbenholz gefertigt.‭ ‬Für Warmwasser sorgt die mit Diesel betriebene Combi-Therm‭ ‬6000‭ ‬W CP von Truma,‭ ‬die auch als Heizung zum Einsatz kommen kann.‭ ‬An warmen Sommertagen steht auch eine vom Heck aus bedienbare Außendusche zur Verfügung.

Den Heckbereich nimmt das klappbare Bett mit einer Länge von zwei Metern‭ (‬Breite‭ ‬176‭ ‬cm‭) ‬ein.‭ ‬Ein Tellerfeder-System Froli mit zwölf cm starker PUR Schaumstoff-Matratze sorgt für geruhsamen Schlaf.‭ ‬Unter dem Bett ist die Bordtechnik angeordnet,‭ ‬außerdem steht hier auch Stauraum zur Verfügung.‭ ‬Er ist durch die Hecktüren oder vom Innenraum her zugänglich und nutzbar.
Rund‭ ‬30.000‭ ‬Euro sind für den Ausbau des Sprinter fällig.‭ ‬Ein fairer Preis für handwerklich gekonnt umgesetzte Arbeit‭ ‬-‭ ‬und die verbauten hochwertigen Natur-Materialien.

Bildergalerie: Mercedes-Benz Sprinter mit Echtholzausbau

26 Bilder Fotostrecke | Reisemobil auf Mercedes-Benz : Auf und davon: Mit dem Sprinter auf dem Holzweg #01 #02

Technische Daten

Basisfahrzeug: Mercedes Benz Sprinter Kastenwagen‭ ‬316‭ ‬CDIKA‭ ‬,‭ ‬Radstand‭ ‬3.665‭ ‬mm,‭ ‬Allrad-Antrieb zuschaltbar mit Getriebeuntersetzung,‭ ‬Achsübersetzung i‭ = ‬4,364,‭ ‬Motorleistung‭ ‬120‭ ‬kW‭ ‬/‭ ‬163‭ ‬PS bei‭ ‬3.800‭ ‬U/min,‭ ‬6-Gang Schaltgetriebe,‭ ‬Bereifung‭ ‬225/75‭ ‬R‭ ‬16‭ ‬C,‭ ‬Vorderachse‭ ‬1,86‭ ‬Tonnen,‭ ‬Hinterachse‭ ‬2,25‭ ‬Tonnen,‭ ‬Superhochdach,‭ ‬100‭ ‬Liter Kraftstofftank‭


Möbelbau:‭ ‬19‭ ‬mm Drei-Schicht-Zirbe massiv,‭ ‬Oberfläche mit Naturharz-Hartöl von Livos versiegelt,‭ ‬Möbelkanten,‭ ‬Tisch und Arbeitsplatte in europäischem Ahorn massiv geölt‭

Stauraum:‭ ‬Stauraumhänger über Bett,‭ ‬Küche und Sitzgruppe mit Klappe zum Aufstellen‭

Fenster und Dachhauben:‭ ‬Dachhaube‭ ‬50x70‭ ‬cm über Bett und Sitzgruppe mit Verdunkelungs-‭ ‬und Insektenschutzrollo,‭ ‬Ausstellfenster in Schiebetüre und bei Sitzgruppe mit Verdunkelungs-‭ ‬und Insektenschutz-Rollo‭
Isolierung und Wandverkleidung:‭ ‬80‭ ‬mm Natur-Hanf-Isolierung im Wandbereich,‭ ‬Dach und Bodenisolierung mit‭ ‬20‭ ‬mm Iso-Extrem Dämmplatten,‭ ‬Wand und Deckenverkleidung aus‭ ‬5‭ ‬mm europ.‭ ‬Ahorn-furniertem Pappelsperrholz‭ ‬,‭ ‬Bodenplatte mit Linoleumbelag.‭
Küche:‭ ‬Spülbecken in Holz Multiplex Eiche mit Haushalts-‭ ‬Kalt und Warmwasser-Armatur,‭ ‬zweiflammiger Dometic Spiritus-Kocher,‭ ‬Dometic Kompressor-Kühlschrank‭ ‬90‭ ‬Liter für‭ ‬12V und‭ ‬230‭ ‬Volt Betrieb‭

Sitzgruppe:‭ ‬Sitzbank für zwei Personen mit‭ ‬3-Punkt Sicherheitsgurten,‭ ‬Stauraum mit Stauraumklappe unter Sitzfläche‭
Heizung und Frischwasser/-Abwasseranlage:‭ ‬Truma Combi-Therm‭ ‬6000‭ ‬W CP plus für Heizen und Warmwasseraufbereitung‭ (‬Betrieb über Diesel-‭ ‬Fahrzeugtank‭)‬,‭ ‬Frischwassertank‭ ‬150‭ ‬Liter‭ ‬,‭ ‬Shurflo Automatik-Druckwasserpumpe mit Ausgleichsbehälter,‭ ‬Abwassertank frostsicher im Fahrzeuginnenraum eingebaut‭ ‬,‭ ‬Abwasser‭ & ‬Dusche Entsorgung über Bilgenpumpe in Abwassertank‭

Nasszelle:‭ ‬Wände in Zirbe,‭ ‬Duschwanne in Holz Multiplex Eiche mit Haushalts‭ ‬-‭ ‬Kalt und Warmwasser-Armatur‭

Elektroanlage:‭ ‬230‭ ‬V Steckdose bei Sitzgruppe und Küche,‭ ‬Ladegerät für Ladung Zweit-‭ ‬und Starter-Batterie,‭ ‬Sicherungsautomat mit Fi-Schutzschalter für‭ ‬230‭ ‬V-Anlage,‭ ‬CEE-Außensteckdose,‭ ‬Bordcontrol zur Abfrage von Batteriestatus,‭ ‬Frisch‭– ‬und Abwasserstand und Solaranlage

Beleuchtung:‭ ‬Acht LED-Leuchten mit USB-Steckdose und Nachtlicht‭

Bett:‭ ‬Bett klappbar‭ (‬176‭ ‬x‭ ‬200‭ ‬cm B/L‭)‬,‭ ‬Tellerfeder-System Froli mit zwölf cm starker PUR Schaumstoff-Matratze,‭ ‬Stauraum und Technikraum  nter dem Bett von Hecktüren und vom Innenraum her nutzbar,‭ ‬Außendusche im Heck‭

Ausbaupreis incl.‭ ‬TÜV-Abnahme:‭ ‬29.900‭ ‬Euro

Extras:‭ ‬Solaranlage‭ ‬160‭ ‬W mit Solarregler incl.‭ ‬Anschluss an Bordnetz und Dachmontage:‭ ‬1.750‭ ‬Euro; Sitzbank mit zwei TÜV-‭ ‬eingetragenen Sitzplätzen mit‭ ‬3-‭ ‬Punkt-Sicherheitsgurt:‭ ‬990‭ ‬Euro; Drehkonsole Vordersitze pro Sitz:‭ ‬350‭ ‬Euro; ‭
‬Einlegepolster für Notschlafplatz vordere Sitzgruppe:‭ ‬250‭ ‬Euro; Markise‭ ‬350‭ ‬cm breit,‭ ‬Auszug‭ ‬250‭ ‬cm:‭ ‬1.290‭ ‬Euro; Wechselrichter‭ ‬1200‭ ‬W Sinus mit automatischer Erkennung Einspeisung Landstrom:‭ ‬1.800‭ ‬Euro

Weitere Infos:‭ www.natuerliche-reisemobile.com

 

1 Kommentar

  • JayJay

    JayJay

    Super geil! Gleich noch ein Gästebuch für den Zoll hinten an den Türen bereit legen. Ich zeige den Beamten regelmäßig, wie ein schönes Auto auszusehen hat! :D

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Herbstblume
    Herbstblume ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 18 Stunden
  • Veronaqfo
    Veronaqfo ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • weide1
    Weide1 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • NIIMI0125
    NIIMI0125 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • KUCHAN6881
    KUCHAN6881 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • DAUBERMAN0584
    DAUBERMAN0584 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • BOZZO5460
    BOZZO5460 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • TEXTOR5679
    TEXTOR5679 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • METROKA9621
    METROKA9621 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • ARB1713
    ARB1713 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag