„Radgeber“: Interview zur optischen Felgenaufbereitung bei Mercedes-Benz

Felgenaufbereitung "im Sinne der Sicherheit – so gut wie neu"

„Radgeber“: Interview zur optischen Felgenaufbereitung bei Mercedes-Benz: Felgenaufbereitung "im Sinne der Sicherheit – so gut wie neu"
Erstellt am 7. Dezember 2020

Felgen müssen glänzen, scheinen und vorallem sicher sein. Die optische Felgenaufbereitung bei Mercedes-Benz kann hierbei helfen. Alles zum Thema Felgenaufbereitung findet ihr HIER in unserem ausführlichen Artikel. Noch Fragen offen? Kein Problem! Steffen Haag, Manager Produktmanagement Tauschteile, Christian Pihuave, Entwicklungsingenieur Tauschteile und Christian Engels, Produktmanager Tauschteile standen Rede und Antwort zum Thema Felgenaufbereitung.

Von links nach rechts: Steffen Haag, Manager Produktmanagement Tauschteile, Christian Pihuave, Entwicklungsingenieur Tauschteile und Christian Engels, Produktmanager Tauschteile

Wo liegt denn die Gefahr für die Fahrsicherheit, wenn die Felge durch Bordsteinkontakt einen leichten Abrieb hatte? Kann ein kleiner Schaden sich zu einer größeren Gefahr auswachsen?

Nun, Kratzer können zum Beispiel den Korrosionsschutzlack (KSL) abtragen und somit das Rad anfällig für Korrosion an dieser Stelle machen. Wird nichts unternommen, kann sich die Korrosion verbreiten und im Extremfall dann zu einer Beschädigung des Grundmaterials führen.

Es gibt etliche Unternehmen, die auch die Reparatur von Felgen durch Schweißen und Verfüllen von größeren Rissen anbieten. Das mag für den sachunkundigen Kunden auf den ersten Blick gut sein. Mercedes-Benz geht einen anderen Weg und weist den Kunden auf die Grenzen des Machbaren hin. Welche Servicephilosophie steckt dahinter?

Unsere Philosophie stellt die Sicherheit des Kunden an erster Stelle. Das heißt, im Falle der optischen Felgenaufbereitung steht somit auch die Betriebsfestigkeit des Rades, also die Beständigkeit gegen Brüche, an erster Stelle. Darauf wurden unsere Prozesse zur optischen Aufbereitung ausgelegt.

Mercedes-Benz verfügt über exklusives Herstellerwissen. Wie kann der Kunde beim Prozess der optischen Felgenaufbereitung davon profitieren?

Die Aufbereitungsphilosophie bei Mercedes-Benz ist stets „so gut wie neu“, dies gilt bei Felgen insbesondere im Bezug auf die Einhaltung der Serienmaße und die Qualität der Lackierung. Beide Punkte sind integraler Bestandteil des Mercedes-Benz Verfahrens für optische Felgenaufbereitung.

Noch zu Beginn der letzten Dekade haben alle großen Automobilhersteller es für unmöglich erklärt, Felgen mit einem Span abhebenden CNC-Verfahren aufzubereiten. Mercedes-Benz setzt jetzt aber CNC-Fräsverfahren ein. Was hat sich seitdem verändert?

Ein unkontrollierter Materialabtrag – wie auch z.B. Wärmeeinbringung - kann die Betriebsfestigkeit der Felge beeinträchtigen und damit die Sicherheit. Daher ist eine Blanko Freigabe zu solchen Verfahren nach wie vor kritisc. Wir haben uns entschieden ein eigenes, mit Herstellerwissen abgesichertes Verfahren anzubieten.

Repariert Mercedes-Benz auch Felgen aus dem Zubehör? Neue, oder auch klassische Felgen wie z.B. von Lorinser oder Carlsson?

Aktuell bieten wir unsere optische Aufbereitung nur für Mercedes-Benz Felgen an.

Warum sollten Felgen nur einmal aufbereitetet werden?

Da viele Aufbereiter nicht dokumentieren wieviel Material sie abgenommen haben um den Schaden auszubessern, kann ein zweites Aufbereiten die im Artikel erwähnte 1 mm Grenze überschreiten. Damit kann die Betriebsfestigkeit und somit die Sicherheit der Felge nicht mehr gewährleistet werden.

Woran erkenne ich eine fehlerhafte, nicht-legitime Felgenaufbereitung wenn ich ein Gebrauchtwagen oder gebrauchte Felgen kaufe? Kann ich nicht sachgemäße Arbeit erkennen?

Offensichtlich unsachgemäße Aufbereitungen wie Schweißen kann man optisch direkt erkennen. Schlechte Lackierung oder zu viel Materialabtrag leider nur mit der Zeit. Im ersten Fall durch Korrosion am Rad, im 2. Fall kann es zu Rissbildung oder einem Bruch im Fahrbetrieb kommen.

Kann ich beim Wechsel auf Winterfelgen meinen Mercedes-Benz Händler bitten, die Sommer-Felgen zu inspizieren und ggfs. zu reparieren?

Genau, hier wollen wir in Zukunft ansetzen um dem Kunden einen Zusatzservice während der Einlagerung bei Mercedes-Benz zu liefern.

Bietet jede Mercedes-Benz Werkstatt diesen Service an, oder muss ich mich vorher schlau machen?

Aktuell rollen wir das Thema erstmalig in Deutschland aus, daher lohnt es sich den Händler vorher darauf anzusprechen ob er den Service bereits anbietet.

Was kostet eine optische Reparatur im Vergleich zur Neuanschaffung?

Je nach Felge kostet die optische Aufbereitung im Vergleich zum Neukauf lediglich 25-35%. Das Angebot ist natürlich besonders interessant für Kunden mit hochwertigeren Felgen.

„Radgeber“: Augen auf bei der Felgenaufbereitung Mit Sicherheit eine runde Sache: Optische Felgenaufbereitung bei Mercedes-Benz Hochwertige Leichtmetall-Felgen sind ein toller Blickfang. Dank des kompetenten Felgenaufbereitungsservice von Mercedes-Benz bleiben sie optisch in Bestform

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Wie kann ein renommiertes Autohaus, wie Mercedes es nun mal sein will, weiterhin reines Gewissens Fahrzeuge der E-Klasse ausliefern, wohl wissend, dass der gutgläubige Kunde bei einem Defekt an der Batterie WOCHENLANG auf sein gerade gekauftes und bezahltes Auto verzichten muss ??! Wieso werden potentielle Kunden von einem seriösen Autohersteller vor so einer bitteren Erfahrung nicht gewarnt.“ zu...
    vor 7 Stunden
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Am 4.12.20 habe ich bei der Fa. RKG-Bonn meinen neuen Mercedes E-300 T übernommen. Nach sage und schreibe 15 Minuten fiel das Fahrzeug mit einem elektrischen Fehler aus und musste abgeschleppt werden. Noch am selben Tag wurde das Neufahrzeug in der Werkstatt von RKG-Bonn beim Herausfahren aus der Halle an Beifahrertür und der hinteren rechten Tür beschädigt ! Aber es kommt noch besser, bzw. peinlicher für Mercedes: Seit nunmehr 7 Wochen kann das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit ausgehändigt werden. Die notwendige 48-Volt-Batterie ist nicht lieferbar !!! am 18.1.21 wurde mir mitgeteilt, dass eine Ersatzbereit eventuell im Februar lieferbar ist. “ zu...
    vor 7 Stunden
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Neufahrzeug E 300 T seit Übernahme schon 7 Wochen nicht fahrbereit !!!“ zu...
    vor 7 Stunden
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    vor 7 Stunden
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 20 Stunden
  • Pano
    Pano kommentiert den Artikel Durchgesickert: Mercedes-Benz Roadmap 2021: Zeitplan: Wann kommen EQS, C-Klasse BR 206 und SL R232?:
    „Wenn also wie beim EQA die Premiere etwa zwei Wochen vor der Bestellfreigabe ist, kann man sich j...“
    vor 23 Stunden
  • wevi85
    Wevi85 hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Grüße aus dem Ruhrgebiet EN verfasst:
    „Getriebelagerung ist auch neu“
    vor einem Tag
  • wevi85
    Wevi85 hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Grüße aus dem Ruhrgebiet EN verfasst:
    „Motorlager kamen schon original von Mercedes neu und sind ok, ein neues Mittellager wurde verbaut...“
    vor einem Tag
  • wevi85
    Wevi85 hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Grüße aus dem Ruhrgebiet EN verfasst:
    „Gerne, leider ärgert mich mein neuer 210er weiterhin :( und niemand kann es reparieren, langsam v...“
    vor einem Tag
  • ROLLHEISER13
    ROLLHEISER13 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 3 Tagen