Mercedes von morgen

Ausblick: Sieht so der kommende Mercedes-AMG SL aus?

Mercedes von morgen: Ausblick: Sieht so der kommende Mercedes-AMG SL aus?
Erstellt am 3. Dezember 2020

Der neue Mercedes-Benz SL, der den Baureihencode R232 erhalten wird, ist im Werden. Und er soll großartig gelingen. Ex-Daimler-Chef Dieter Zetsche persönlich hatte ja angekündigt, dass der kommende SL ein echtes "Wow-Car" werden würde.
Dass der neue SL einer wird, dem das Attribut „atemberaubend" zukommt, kann kein Fehler sein. Und auch das Fahren mit ihm soll derart begeisterungswürdig gestaltet sein, dass es fast der Vergnügungssteuerpflicht unterliegt. Die Aufgabenstellung für die Entwickler lautet nämlich, die Faszination SL merklich zu erhöhen und den Attributen Sport und Leicht, die der Mercedes-Benz SL ja in seinem Namen führt, (endlich) wieder gerecht zu werden. Und weil die Wurzeln des SL seit 1952 im Motorsport liegen, wird der Roadster SL federführend von AMG entwickelt. Gut so.
„Zurück zu den Wurzeln“, lautet die Devise, um den SL wieder zu einem emotional erfahrbaren Sportwagen zu machen. Und so soll das Werk gelingen: Die Generation R232 wird auf der neuen MSA-Plattform (MSA = Modular Sportscar Architecture), welche in Länge, Breite, Höhe und Radstand flexibel skalierbar ist, aufbauen. Diese Plattform werden sich SL und die kommende AMG GT-Generation geschwisterlich teilen. Während der AMG GT aber weiterhin knackig abgestimmt und ein Spur dynamischer anrollt, dürfte der SL bei aller sportlichen Ausrichtung seinen Insassen ein etwas komfortabler abgestimmtes Fahrerlebnis vermitteln. Der kommende Mercedes-AMG SL wird ein 2+2-Sitzer mit Stoffdach sein. Technisch wird die neue SL-Generation mit dem 48-Volt-Bordnetz elektrifiziert werden. Damit sollen Verbrauchseinsparungen erzielt werden, die bisher der Hochvolt-Hybridtechnologie vorbehalten waren. Integrierte Starter-Generatoren (ISG) und riemengetriebene Starter-Generatoren (RSG) sollen den SL-Modellen zusätzlichen Schub bzw. Elektro-Boost verleihen. Die AMG-Einstiegsvariante wird der SL 43 mit Dreiliter-Biturbo-Reihensechszylinder werden. Darauf gefolgt kommt der SL 53 mit dem gleichen Motor. Der 4-Liter-Biturbo-V8 übernimmt im SL 63 und im SL 73e dann den Verbrenner-Part. Ein aktuelles Rendering von Nicolas Cavero aka futurecarsnow zeigt das mögliche Aussehens des neuen Oberklasse-Roadsters, für den der Mercedes-AMG GT Roadster aus dem Programm genommen werden dürfte. (Bild: Nicolas Cavero / futurecarsnow)

Autor: Mathias Ebeling

1 Kommentar

  • egide aus belgien

    Egide aus belgien

    Endlich noch mal ein Wagen mit Modell.

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Wie kann ein renommiertes Autohaus, wie Mercedes es nun mal sein will, weiterhin reines Gewissens Fahrzeuge der E-Klasse ausliefern, wohl wissend, dass der gutgläubige Kunde bei einem Defekt an der Batterie WOCHENLANG auf sein gerade gekauftes und bezahltes Auto verzichten muss ??! Wieso werden potentielle Kunden von einem seriösen Autohersteller vor so einer bitteren Erfahrung nicht gewarnt.“ zu...
    vor 7 Stunden
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Am 4.12.20 habe ich bei der Fa. RKG-Bonn meinen neuen Mercedes E-300 T übernommen. Nach sage und schreibe 15 Minuten fiel das Fahrzeug mit einem elektrischen Fehler aus und musste abgeschleppt werden. Noch am selben Tag wurde das Neufahrzeug in der Werkstatt von RKG-Bonn beim Herausfahren aus der Halle an Beifahrertür und der hinteren rechten Tür beschädigt ! Aber es kommt noch besser, bzw. peinlicher für Mercedes: Seit nunmehr 7 Wochen kann das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit ausgehändigt werden. Die notwendige 48-Volt-Batterie ist nicht lieferbar !!! am 18.1.21 wurde mir mitgeteilt, dass eine Ersatzbereit eventuell im Februar lieferbar ist. “ zu...
    vor 7 Stunden
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Neufahrzeug E 300 T seit Übernahme schon 7 Wochen nicht fahrbereit !!!“ zu...
    vor 7 Stunden
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    vor 7 Stunden
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 20 Stunden
  • Pano
    Pano kommentiert den Artikel Durchgesickert: Mercedes-Benz Roadmap 2021: Zeitplan: Wann kommen EQS, C-Klasse BR 206 und SL R232?:
    „Wenn also wie beim EQA die Premiere etwa zwei Wochen vor der Bestellfreigabe ist, kann man sich j...“
    vor 23 Stunden
  • wevi85
    Wevi85 hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Grüße aus dem Ruhrgebiet EN verfasst:
    „Getriebelagerung ist auch neu“
    vor einem Tag
  • wevi85
    Wevi85 hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Grüße aus dem Ruhrgebiet EN verfasst:
    „Motorlager kamen schon original von Mercedes neu und sind ok, ein neues Mittellager wurde verbaut...“
    vor einem Tag
  • wevi85
    Wevi85 hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Grüße aus dem Ruhrgebiet EN verfasst:
    „Gerne, leider ärgert mich mein neuer 210er weiterhin :( und niemand kann es reparieren, langsam v...“
    vor einem Tag
  • ROLLHEISER13
    ROLLHEISER13 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 3 Tagen