Mercedes-AMG Weltpremiere

Spar-AMG Nr. 5: Vorhang auf für den neuen Mercedes-AMG CLA 35 4MATIC Shooting Brake

Mercedes-AMG Weltpremiere: Spar-AMG Nr. 5: Vorhang auf für den neuen Mercedes-AMG CLA 35 4MATIC Shooting Brake
Erstellt am 5. Juni 2019

Fünf sind Trümpf: Wer echt AMG fahren und dabei auch noch etwas sparen will, kann nach A35, A35 Limousine, A35 L Limousine und CLA 35 Coupé den Einsteiger-AMG-Fahrspaß ab sofort an einer Hand abzählen Der Mercedes-AMG CLA 35 4MATIC Shooting Brake(X118) feiert heute Premiere. Der Lifestyle-Kombi mit der kleinen AMG-DNA folgt in seinen Features seinen beiden kompakten Brüdern.

Bildergalerie: Mercedes-AMG CLA 35 4MATIC Shooting Brake  21 Bilder Fotostrecke | Mercedes-AMG Weltpremiere: Spar-AMG Nr. 5: Vorhang auf für den neuen Mercedes-AMG CLA 35 4MATIC Shooting Brake #01 #02

Der Fünftürer verbindet die kraftvollen Proportionen eines sportlichen Coupés mit der Funktionalität eines Kombis. Zu den Pluspunkten zählen die große Hecktür, die breite Ladeöffnung und den variablen Innenraum. Sein 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor leistet 225 kW (306 PS), die über ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und den Allradantrieb variabel auf alle vier Räder verteilt werden. Die Beschleunigung von 0-100 km/h ist nach 4,9 Sekunden abgearbeitet. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 250 km/h (elektronisch abgeregelt).

Das Exterieurdesign

Das Design mit lang gestreckter Motorhaube inklusive Powerdomes, breit ausgeformten Radläufen, schlanker Taille, kompaktem Greenhouse und breitenbetontem Heck weist auf Sportwagen hin. Die AMG spezifische Kühlerverkleidung mit Doppellamelle und die AMG Line Frontschürze mit Flics um die Lufteinlässe sowie dem Frontsplitter und den Einlegern der Lamellen an den äußeren Lufteinlässen in Silberchrom sind prägende Merkmale der 35er Modelle und gehören daher auch zu den Erkennungszeichen des Shooting Brake.

In der Seitenansicht fallen die 18-Zoll-Leichtmetallräder im 5-Doppelspeichen-Design (optional 19 Zoll) und die dynamisch modellierten Seitenschwellerverkleidungen auf. Bis zur B-Säule ist der Umriss der rahmenlosen Fenster mit dem des Coupés identisch. Dahinter verläuft die Fensterlinie deutlich höher, was auch den Einstieg in den Fond erleichtert und das größere Laderaumvolumen ermöglicht.

Die Rückansicht wird von der Heckschürze mit Diffusoreinsatz und vier vertikalen Finnen, der AMG Abrisskante in Wagenfarbe auf dem Dachspoiler und den beiden runden Endrohrblenden links und rechts dominiert. Die zweiteiligen schmalen Heckleuchten und das in den Stoßfänger verlagerte Kennzeichen lassen das Heck besonders breit wirken.

Das Interieur

Rahmenlose Türen öffnen den Weg in den Innenraum. Charakteristisch für die 35er Modelle sind Sportsitze mit Polsterung in Ledernachbildung ARTICO und Mikrofaser DINAMICA schwarz mit roter Doppelziernaht, ergänzt durch das zentrale Zierelement des Instrumententrägers in Mikrofaser DINAMICA schwarz mit roter Zierleiste. Alternativ steht eine Polsterung in Ledernachbildung ARTICO nevagrau/schwarz mit Doppelziernaht mittelgrau und Zierelement Aluminium mit Längsschliff hell zur Verfügung. Die AMG-spezifisch gestaltete Mittelkonsole in Hochglanzschwarz mit serienmäßigem Touchpad enthält zusätzliche Schalter, mit denen sich das 3-stufige ESP, der manuelle Getriebemodus und die optionale adaptive Verstelldämpfung AMG RIDE CONTROL steuern lassen. In Kombination mit dem optionalen Leder-Paket ist die Einfassung der Konsole in Silberchrom ausgeführt.

Das charakteristische, sportliche AMG Ambiente unterstreichen außerdem die Sportpedalanlage aus gebürstetem Edelstahl mit Gumminoppen, Fußmatten in Schwarz mit AMG Schriftzug und Einfassung in Nubukleder-Optik, der Innenhimmel in Stoff schwarz und die AMG Einstiegsleisten in Edelstahl gebürstet vorn mit „AMG“ Schriftzug. Für die handfeste Verbindung zwischen Fahrer und Fahrzeug sorgt das Multifunktions-Sportlenkrad in Leder Nappa mit unten abgeflachtem Lenkradkranz und perforiertem Griffbereich sowie roten Kontrastnähten. Die galvanisierten Lenkradschaltpaddles ermöglichen mit manuellen Schaltvorgängen noch sportlicheres Fahren.

 

Die Daten im Überblick

 

Mercedes-AMG CLA 35 4MATIC Shooting Brake

Motor

2,0-Liter-R4 mit Twin-Scroll-Abgasturbolader

Hubraum

1991 cm3

Max. Leistung

225 kW (306 PS) bei 5.800/min

Max. Drehmoment

400 Nm bei 3.000-4.000/min

Antrieb

AMG Performance 4MATIC vollvariabler Allradantrieb

Getriebe

AMG SPEEDSHIFT DCT 7G Doppelkupplungsgetriebe

Kraftstoffverbrauch kombiniert

 

7,5-7,4 l/100 km

CO2-Emissionen kombiniert

171-168 g/km

Effizienzklasse

D

Beschleunigung 0-100 km/h

4,9 s

Höchstgeschwindigkeit

250 km/h (elektronisch abgeregelt)

Autor:‭ ‬Mathias Ebeling

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • RAWHOUSER73
    RAWHOUSER73 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 2 Stunden
  • WINKELS35
    WINKELS35 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 3 Stunden
  • Piefke
    Piefke hat sein Profilbild geändert
    vor 10 Stunden
  • INMAN48
    INMAN48 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 12 Stunden
  • LOUGE17
    LOUGE17 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 24 Stunden
  • Korreli
    Korreli hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Microsoft Office 2013 verfasst:
    „Hey! ich habe von meinem Freund, der im IT-Bereich arbeitet und sich mit Computern auskennt, a...“
    vor einem Tag
  • Korreli
    Korreli ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • Onarri
    Onarri hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Microsoft Office 2013 verfasst:
    „Konntest du schon etwas finden?“
    vor einem Tag
  • Onarri
    Onarri ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • Mercedes-Fans.de
    Mercedes-Fans.de hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Sprinter für Island? verfasst:
    „Das finden wir auch!“
    vor einem Tag