Mercedes-AMG Premiere in Genf 2019

Vorhang auf für das GLE Topmodell Mercedes-AMG GLE 53 4MATIC+

Mercedes-AMG Premiere in Genf 2019: Vorhang auf für das GLE Topmodell  Mercedes-AMG GLE 53 4MATIC+
Erstellt am 27. Februar 2019

Wenige Tage, bevor der 89. Genfer Auto Salon seine Türen öffnet, hebt sich der Vorhang für die Vorstellung der ersten AMG Variante der neuen GLE-Generation W167. Spannend hat es die Mercedes-Performance-Division gemacht, denn mit dem Mercedes-AMG GLE 53 4MATIC+ kommt ein 435 PS starker (plus 16 kW Boostfunktion des EQ Boost Startergenerators) Mild-Hybrid ins Rollen, der die AMG-53-Modellfamilie um ein großes SUV erweitert.

Herzstück des aktuellen GLE-Topmodells ist der elektrifizierte 3,0 Liter-Motor mit doppelter Aufladung durch einen Abgasturbolader und einen elektrischen Zusatzverdichter. Der Reihensechszylinder leistet 320 kW (435 PS) und stellt ein maximales Drehmoment von 520 Nm zur Verfügung. Sein EQ Boost Startergenerator liefert kurzzeitig zusätzliche 16 kW Leistung sowie 250 Nm Drehmoment und speist darüber hinaus das 48 Volt-Bordnetz. Der EQ Boost Startergenerator vereint Anlasser und Lichtmaschine in einem leistungsfähigen Elektromotor und ist zwischen Motor und Getriebe eingebaut. Diese Installation sowie die Aufladung mit einem elektrischen Zusatzverdichter (eZV) und einem Abgasturbolader sollen zum einen Fahrdynamik steigern imd zum anderen Verbrauch und Emissionen zu senken. Offenbar mit Erfolg, denn der GLE 53 4MATIC+ beschleunigt in 5,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine elektronisch abgeregelte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h.

GLE goes Hybrid: EQ Boost Startergenerator

Der EQ Boost Startergenerator ist ein zentraler Bestandteil des 48-Volt-Netzes und wird nicht nur als elektrischer Generator genutzt, sondern übernimmt auch Hybridfunktionen. Zu den Hybridfunktionen zählen Boosten mit 16 kW Leistung und 250 Nm Drehmoment, Rekuperieren, Lastpunktverschiebung, Segeln und das nahezu unmerkliche Wiederanlaufen des Motors bei der Start-Stopp-Funktion.

Mit an Bord sind der vollvariable Allradantrieb, das 9-Gang-Automatikgetriebe, die AMG spezifischen Fahrprogramme sowie das AMG ACTIVE RIDE CONTROL Luftfederungs-Fahrwerk auf Basis AMG RIDE CONTROL+ mit elektromechanischer Wankstabilisierung. Dank der AMG-spezifischen Kühlerverkleidung mit 15 vertikalen Streben ist die Zugehörigkeit zur AMG Modellfamilie auf den ersten Blick erkennbar. Zahlreiche Optionen wie die schaltbare Performance-Abgasanlage oder die AMG Lenkradtasten sollen das Fahrerlebnis noch emotionaler gestalten.

Interieur-Design mit roten Akzenten

Das Interieur des GLE 53 4MATIC+ ist an charakteristischen roten Farbakzenten zu erkennen und sportlich chic gestaltet. Serienmäßig sind AMG Performance Lenkrad sowie Sitze, die mit Bezügen in Ledernachbildung ARTICO / Mikrofaser DINAMICA schwarz mit roten Kontrastziernähten ausgestattet sind, schon drin. Ab Werk ist das Instrumententafel-Oberteil in Ledernachbildung ARTICO schwarz ummantelt. Der schwarze Innenhimmel und die Zierelemente in Aluminium gebürstet mit Längsschliff hell unterstreichen den sportlichen Auftritt. Ein SUV-Highlight ist die optionale, umklappbare dritte Sitzreihe, die den GLE 53 4MATIC+ zum Siebensitzer macht. Dank Easy-Entry-Funktion der vollelektrisch verstellbaren zweiten Sitzreihe gelangen die beiden hintersten Passagiere bequem auf ihre Plätze.

MBUX ist drin

Das innovative Bedien- und Anzeigekonzept MBUX ist im GLE 53 4MATIC+ serienmäßig an Bord und enthält zahlreiche AMG spezifische Inhalte wie das AMG Start-up Menu sowie vier wählbare Stile an: „Klassisch“, „Sport“, AMG exklusiv „Supersport“ und „Dezent“. Bei Aktivierung der AMG spezifischen DYNAMIC SELECT Fahrprogramme „Trail“ und „Sand“ können Offroad-spezifische Einstellungen wie Steigung, Neigung und Niveau ausgewählt und im Kombiinstrument angezeigt werden. In der Mittelkonsole sind Wippentasten für die Anzeige und Steuerung von Fahrprogrammen, Getriebe, Fahrwerk, ESP und Abgasanlage eingelassen.

Bildergalerie: Mercedes-AMG GLE 53 4MATIC+ 44 Bilder Fotostrecke | Mercedes-Premiere in Genf 2019: Vorhang auf für das GLE Topmodell Mercedes-AMG GLE 53 4MATIC+ #01 #02

Die Daten im Überblick

 

Mercedes-AMG

GLE 53 4MATIC+

Zylinder/Anordnung

6/R

Hubraum (cm3)

2.999

Leistung (kW/PS) Verbrennungsmotor

320/435

bei 1/min

6.100

Leistung EQ Boost (kW/PS)

16/22 PS

max. Drehmoment Verbrennungsmotor (Nm)

520

bei 1/min

1.800-5.800

max. Drehmoment EQ Boost (Nm)

250

Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km)

9,3

CO2-Emissionen kombiniert (g/km)

212

Effizienzklasse

C

Beschleunigung 0-100 km/h (s)

5,3

Höchstgeschwindigkeit (km/h)

250

 

 

Autor:‭ ‬Mathias Ebeling


Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Mattwei77tot
    Mattwei77tot ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 7 Stunden
  • Brendatiery
    Brendatiery ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • Benz4matic
    Benz4matic sagt: „Ja richtig. Ist ein S213 T 4matic 220d. Das Auto ist 2 Jahre alt und war ein Leasingläufer bei Europcar. Habe schon mal rausgefunden , das die SD Navikarte mit der Metallspange gesichert ist, damit kein Kunde die Karte mitnehmen kann. Jetzt müsste ich nur wissen, wie man die Spange entfernt. Habe schon eine neue Karte mit aktuellen Navidaten.“ zu...
    vor einem Tag
    Benz4matic ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    Mo, 25. Januar 2021
  • Mercedes-Fans.de
    Mercedes-Fans.de sagt: „Geht es um den S213 220d 4matic?“ zu...
    vor einem Tag
    Benz4matic ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    Mo, 25. Januar 2021
  • Mercedes-Fans.de
    Mercedes-Fans.de sagt: „Oh, da sind wir überfragt. Um welches Auto handelt es sich?“ zu...
    vor einem Tag
    Benz4matic ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    Mo, 25. Januar 2021
  • Benz4matic
    Benz4matic sagt: „Habe eine Frage. Wollte die SD Karte für Navi mal entfernen. Die Karte ist mit einer goldenen Metallklammer gesichert. Wie kann ich die entfernen?“ zu...
    vor einem Tag
    Benz4matic ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    Mo, 25. Januar 2021
  • Benz4matic
    Benz4matic ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • SECGar
    SECGar ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 2 Tagen
  • StanleyNoups
    StanleyNoups ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 3 Tagen
  • MichaelAnign
    MichaelAnign ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 3 Tagen