Vorbereitungen zur Elektromobilität

Autohäuser rüsten auf: Neue "EQ-Zapfsäulen"

Vorbereitungen zur Elektromobilität: Autohäuser rüsten auf: Neue "EQ-Zapfsäulen"
Erstellt am 31. August 2017

Am Mercedes-Autohaus "LUEG" haben wir sie schon entdeckt: Die neuen "EQ-Zapfsäulen". Am Essener Autohaus werden zurzeit zwei Stand- und Ladeflächen für die neue Marke "EQ" gebaut.

Auf der jetzt kommenden IAA in Frankfurt präsentiert Mercedes-Benz sein erstes voll-elektrisches EQ Konzeptfahrzeug im Kompaktsegment. Mit seiner Marke „EQ“ wird Mercedes-Benz in Zukunft auch Kompaktfahrzeuge elektrifizieren und macht E-Mobilität damit für eine wichtige Zielgruppe verfügbar.

Bis 2022 will Daimler zehn neue elektrifizierte Modelle  im Programm haben und wird dafür über 10 Miliarden Euro investieren.

Passende Themen

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Andredererste
    Andredererste hat sein Profilbild geändert
    vor einem Tag
  • Chap2207
    Chap2207 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • W113
    W113 hat sein Profilbild geändert
    vor 2 Tagen
  • W113
    W113 hat sein Profilbild geändert
    vor 2 Tagen
  • W113
    W113 hat sein Profilbild geändert
    vor 2 Tagen
  • W113
    W113 hat sein Profilbild geändert
    vor 2 Tagen
  • W113
    W113 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 3 Tagen
  • Franky0768
    Franky0768 hat sein Profilbild geändert
    vor 3 Tagen
  • Franky0768
    Franky0768 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 3 Tagen
  • burkard.duerr@gmail.com
    Burkard.duerr@gmail.com ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 3 Tagen