Daimler Trucks & Buses

Hier werden sie auch weiterhin geholfen: Mercedes hält Servicenetz aufrecht

Daimler Trucks & Buses: Hier werden sie auch weiterhin geholfen: Mercedes hält Servicenetz aufrecht
Erstellt am 20. März 2020

Lkw und Bussen kommen in der aktuellen Situation eine besondere Bedeutung zu. Gerade jetzt müssen Nutzfahrzeuge für Transport und Logistik zu Verfügung stehen, um Ver- und Entsorgung sowie Notfalldienste sicherzustellen. Deshalb ist entscheidend, dass die Servicestützpunkte wo immer möglich in Betrieb bleiben.
Mercedes-Benz Lkw, FUSO und Daimler Buses setzen alles daran, ihre Kunden in der aktuellen Situation weiterhin mit Ersatzteilen und Instandhaltungsleistungen zu versorgen. Wo immer organisatorisch möglich – und vorbehaltlich der jeweiligen gesetzlichen und behördlichen Auflagen – ist es das erklärte Ziel, das Servicenetz in Europa mit bis zu 3.000 Stützpunkten flächendeckend aufrechtzuerhalten. Hierzu werden entsprechende Pläne für die eigenen Betriebe sowie für Partnerbetriebe erarbeitet. Dabei setzen die Teams auf pragmatische und unkomplizierte Lösungen, um die Fahrzeuge unserer Kunden und die Versorgung mit Ersatzteilen am Laufen zu halten. Gleichzeitig werden alle nötigen Maßnahmen seitens des Unternehmens getroffen, um den Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter an den weiterhin geöffneten Service-Standorten zu gewährleisten.

Autor:‭ ‬Mathias Ebeling

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • gartendj
    Gartendj kommentiert den Artikel Aloha-Benz: 1990er Mercedes-Benz 200 E: Ein W124 macht die (un-)perfekte Welle:
    „Schöner Wagen. Bisschen wenig PS und dann noch Automatic. Aber zu ner Frau passt das ganz gut.“
    vor 43 Minuten
  • gartendj
    Gartendj kommentiert die Fotostrecke 1965er Mercedes-Benz 190D „special customized edition“:
    „Sieht cool aus, ordentlich Leistung. Fehlt nur noch das Schaltgetriebe.“
    vor einer Stunde
  • Fanmercedes
    Fanmercedes ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 15 Stunden
  • pinupkazino
    Pinupkazino ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • CoinBitWeica
    CoinBitWeica ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • KLE907
    KLE907 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • egide aus belgien
    Egide aus belgien kommentiert den Artikel Glassdoor-Umfrage zur Mitarbeiterzufriedenheit: Beste Arbeitgeber Deutschlands 2021: Daimler nicht mehr unter den Top 10?:
    „Ja mit Ola wird nichts noch besser werden, sehr sehr schade fur die schöne Marke Mercedes-Benz.“
    vor 3 Tagen
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Wie kann ein renommiertes Autohaus, wie Mercedes es nun mal sein will, weiterhin reines Gewissens Fahrzeuge der E-Klasse ausliefern, wohl wissend, dass der gutgläubige Kunde bei einem Defekt an der Batterie WOCHENLANG auf sein gerade gekauftes und bezahltes Auto verzichten muss ??! Wieso werden potentielle Kunden von einem seriösen Autohersteller vor so einer bitteren Erfahrung nicht gewarnt.“ zu...
    vor 3 Tagen
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Am 4.12.20 habe ich bei der Fa. RKG-Bonn meinen neuen Mercedes E-300 T übernommen. Nach sage und schreibe 15 Minuten fiel das Fahrzeug mit einem elektrischen Fehler aus und musste abgeschleppt werden. Noch am selben Tag wurde das Neufahrzeug in der Werkstatt von RKG-Bonn beim Herausfahren aus der Halle an Beifahrertür und der hinteren rechten Tür beschädigt ! Aber es kommt noch besser, bzw. peinlicher für Mercedes: Seit nunmehr 7 Wochen kann das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit ausgehändigt werden. Die notwendige 48-Volt-Batterie ist nicht lieferbar !!! am 18.1.21 wurde mir mitgeteilt, dass eine Ersatzbereit eventuell im Februar lieferbar ist. “ zu...
    vor 3 Tagen
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Neufahrzeug E 300 T seit Übernahme schon 7 Wochen nicht fahrbereit !!!“ zu...
    vor 3 Tagen
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021