Schwarzer Humor: Mercedes 230TE (T123)

Ex-Bestattungswagen avanciert zur “Streetmachine“

Schwarzer Humor: Mercedes 230TE (T123): Ex-Bestattungswagen avanciert zur “Streetmachine“
Erstellt am 9. Februar 2018

Nach vielen Jahren vorbildlicher Pflichterfüllung ist dem seinerzeit vom Karosseriewerk Rappold zum Bestattungswagen umgebaute Mercedes der Baureihe 123 des Baujahres 1984 dennoch kein “Ruhe in Frieden“ vergönnt. Stattdessen nahm sich der auf Mercedes Old- und Youngtimer spezialisierte Axel Matysiak des T-Modells an. Unter der Regie des selbständigen Kfz-Meisters wandelte sich der einst eher diskret und pietätvoll gekleidete Kombi in eine aufsehenerregende “Streetmachine“ - freilich mit einem selbstironischen Augenzwinkern. Als solche fungiert der rabenschwarze Benz nun als vielbeachteter Werbeträger für den eigenen Betrieb.

Der Mercedes zählt noch lange nicht zum alten Eisen

Dies traurige Schicksal bleibt leider wohl den allerwenigsten Automobilen erspart: Nach Jahren im stressigen Straßenverkehr muss das Gros der PKW den Gang zur Schrottpresse antreten. Während also etliche hochbetagten Sänften reif für den Autofriedhof sind, geht für diesen grundsoliden und konditionsstarken Mercedes 230TE das Lenken weiter.

 

Der Benz als Blickfänger

Denn im Jahr 2009 begab Mercedes-Fan Axel sich auf die Suche nach einer rollenden Visitenkarte für seinen Kfz-Betrieb, der auf die Instandhaltung von Mercedes-Klassikern spezialisiert ist. Insofern stellte das schließlich gefundene Modell der Baureihe 123 – und dann auch noch ein dermaßen Außergewöhnliches! - eine ideale Wahl dar.

Automobile Spezialitäten

Zumal es sich bei dem erworbenen Mercedes ja nicht um “irgendeinen“ Kombi, sondern eben um einen stilsicher linierten und gelungen proportionierten Bestattungswagen des Karosseriebauers Rappold handelt.

Seit 1948 fertigt das in Wülfrath ansässige Unternehmen Spezialumbauten, die sich laut eigener Aussage durch einen harmonischen Dreiklang aus Ästhetik, Funktion und Qualität auszeichnen.

Stahlharte Fakten

Ja, dieser Mercedes ist wirklich etwas Besonderes – und dies liegt nicht allein an seiner Bestimmung zum Bestattungswagen. Vielmehr ist auch die Solidität der Ausführung sehr beachtlich“, wirft Axel ein und ergänzt: „So ist zum Beispiel der Aufbau komplett aus Blech gefertigt. Dadurch muten die Flanken schön glatt und elegant an. Im Gegensatz dazu erscheinen Aufbauten aus Kunststoff oft dellig.“

 

Sonderausführung mit weiteren Extras

Eine weitere Besonderheit dieses Fahrzeugs aus dem Rappold-Karosseriewerk, das stets auch Sonderwünsche der jeweiligen Auftraggeber berücksichtigte, ist die hinten rechts montierte Tür.

Einstieg und Sitzplatz im Fond sollten es dem/der Angehörigen gestatten, die letzte Reise des/der Verblichenen so nah wie möglich zu begleiten.

 

Genießen und schweigen

Diesen Platz hat heute unser Henry eingenommen“, erläutert Axel und öffnet eben jene Tür, um den Blick auf ein Kunststoff-Skelett freizugeben. Da fehlen dem staunenden Betrachter echt die Worte! Nicht schlimm, denn sonderlich gesprächig ist der knochige Mitreisende ja auch nicht wirklich...!

So kann man sich während der Fahrt ganz auf die Performance des 136 Serien-PS leistenden 2,3-Liter-Vierzylinders konzentrieren. Rundum installierte Bremsscheiben eines Mercedes 450SE (W116) haben keine Mühe, den Benz in Zaum zu halten.

Spaß muss sein!

Mit einem entsprechendem Augenzwinkern ist denn auch der Werbe-Slogan, der auf den schwarz getönten Scheiben prangt, zu verstehen. „Bei uns liegen sie richtig“, versprechen die Lettern - ebenso passend zum Bestattungswagen wie zum versierten Service-Angebot der auf Mercedes-Oldies spezialisierten Kfz-Werkstatt.

Offensives Outfit

Als automobiles Aushängeschild kehrt Axels Mercedes 230TE seine sportlich-dynamische Seite heraus. Keine Frage: Der Imagewandel vom Bestattungswagen zum Streetcruiser ist dem T-Modell in jeder Hinsicht - und aus jeder Perpektive! - gelungen.

Gekürzte Federn bewirken eine Tieferlegung der Karosserie, und 18-zöllige Audi-Felgen, die mit Hankook-Reifen mit den Maßen 225/40 (vorne) und 245/35 (hinten) kombiniert werden, stellen das T-Modell agil auf die Piste.

Neuer Look – neues Image

Die Neulackierung in Schwarz verleiht dem stimmig-schönen Erscheinungsbild des stattlichen Vertreters der Baureihe 123 eine Respekt gebietende Präsenz.

Edel und luxuriös anmutende Chromblenden zieren die Radläufe und setzen dem Design des zur “Streetmachine“ umgetauften Mercedes zudem hübsche Glanzlichter auf.

 

Dynamischer Dreiklang

Ein Hingucker – und Klangwunder! - ist ferner das Endrohr-Trio der von Axel eigens angefertigten Abgasanlage.

Die Dreifaltigkeit des Auspuffs versieht das Heck mit einem effektvollen Highlight. Ende gut – alles gut!

Fehlen nur noch die Modifikationen des topfgepflegten Innenraums, den neuerdings das Leder-Sportgestühl des Sportcoupés der Baureihe 124 und ein griffiges Momo-Lenkrad aufmöbeln.

24 Bilder Fotostrecke | Schwarzer Humor: Mercedes 230TE (T123): Ex-Bestattungswagen avanciert zur “Streetmachine“ #01 #02

 

Mercedes-Fans Technische Daten

Fahrzeugtyp: Mercedes-Benz 230TE (T123)

Baujahr: 1984

Motor: Reihenvierzylinder, mechanische Benzineinspritzung (Bosch K-Jetronic), Hubraum: 2299 ccm, Leistung: 136 PS, Höchstgeschwindigkeit: 185 km/h, komplette Eigenbau-Abgasanlage

Getriebe: Manuelle Viergang-Schaltung

Bremsen: Nachgerüstete Bremsanlage vom Mercedes 450SE (W116) mit gelochten Scheibenbremsen vo/hi

Räder: 18-zöllige Audi-Felge

Reifen: Hankook „Ventus S1 Evo“, 225/40-R18 vorne und 245/35-R18 hinten

Fahrwerk: Gekürzte Federn

Karosserie: Rappold-Sonderausführung “Bestattungswagen“, Chrom-Radläufe, Rückleuchten getönt, Neulackierung in Schwarz

Innenraum: Sportsitze vom Mercedes C124, Momo-Lenkrad

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Hardi
    Hardi ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 3 Stunden
  • BerangerL
    BerangerL ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 6 Stunden
  • Phipsi115
    Phipsi115 hat sein Profilbild geändert
    vor 7 Stunden
  • Phipsi115
    Phipsi115 hat sein Profilbild geändert
    vor 7 Stunden
  • psv.01
    Psv.01 hat sein Profilbild geändert
    vor 17 Stunden
  • psv.01
    Psv.01 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 17 Stunden
  • hpwitt
    Hpwitt ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • Mikki976
    Mikki976 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • biggreen
    Biggreen ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • Plougras
    Plougras hat sein Profilbild geändert
    vor 3 Tagen