Thema Elektromobilität

Diese Vorteile bieten Elektroautos

Thema Elektromobilität: Diese Vorteile bieten Elektroautos
Erstellt am 23. November 2022

Ob Mercedes oder eine andere Automarke – E-Autos gibt es von nahezu jedem Hersteller. Besonders wenn es um Nachhaltigkeit und den Schutz der Umwelt geht, stehen E-Autos bei den Herstellern im Fokus. Dieser Artikel informiert über die vielfältigen Vorteile von E-Autos und was es beim Kauf zu beachten gilt.

Die wichtigsten Vorteile im Überblick

Die aktuellen Verkaufszahlen zeigen: E-Autos genießen immer größere Beliebtheit. Mehr und mehr entscheiden sich gegen herkömmliche Fahrzeuge und setzen auf Autos, die mit Strom betrieben werden. Doch welche Gründe sind es, die für die Anschaffung eines solchen Fahrzeugs sprechen?

Zunächst einmal ist da der Aspekt der Nachhaltigkeit. Wer ein E-Auto fährt, ist nicht auf Benzin oder Diesel angewiesen. Dadurch werden die Ressourcen an fossilen Treibstoffen gespart und es kommt nicht zu einem CO2-Ausstoß.

Wer sich jedoch denkt, dass Strom ebenfalls nicht gerade nachhaltig ist, kann noch eine Schippe darauflegen: Wer zu Hause auf nachhaltige Stromgewinnung wie beispielsweise eine Photovoltaikanlage setzt, kann damit auch das Auto speisen. Auf diese Weise ist der Betrieb eines E-Autos in vielerlei Hinsicht wesentlich besser als ein herkömmlicher Wagen, der mit fossilen Treibstoffen betrieben wird.

Einen weiteren Pluspunkt stellt die Kostenersparnis dar. Da Strom weniger Geld kostet als Diesel und Benzin, ist es wesentlich günstiger, mit einem E-Auto zu fahren. Auch hier gilt: Wer Strom ohnehin selbst zu Hause produziert, sollte nicht lange zögern und auf ein E-Auto umsteigen und dem eigenen Portemonnaie etwas Gutes tun.

Ein Vorteil, der für viele womöglich nicht gleich ersichtlich ist, ist der geringere Verschleiß. In herkömmlichen Fahrzeugen, die mit Diesel und Benzin betrieben werden, kommt es zu einer Verbrennung des Treibstoffs. Das führt zu einem schnelleren Verschleiß der Bauteile. Bei einem E-Auto sind dank des Elektromotors ganz andere Komponenten verbaut, die zur Langlebigkeit eines Fahrzeuges beitragen.

Nicht zuletzt ist da die Lautstärke beim Fahren. E-Autos gelten als besonders leise und stellen daher für alle Beteiligten eine Bereicherung dar. Immerhin gilt Lärm als eine Ursache für eine Vielzahl an Krankheiten. Berufsfahrer tun somit gut daran, auf ein E-Auto umzusteigen.

Mögliche Nachteile und Risiken von E-Autos

Allerdings sollten Autofahrer bei der Suche nach einem neuen Fahrzeug nicht alles durch die rosarote Brille sehen, wenn es um E-Autos geht. Immerhin gibt es auch mögliche Nachteile, derer man sich bewusst sein sollte.

Ein Risiko kann die Lautstärke von E-Autos sein. Oft werden die Fahrzeuge überhört, da Verkehrsteilnehmer daran gewöhnt sind, andere Autos zu hören. Da das typische Motorengeräusch bei E-Autos fehlt, gilt es, besonders wachsam zu fahren. Eine generelle Umstellung muss erfolgen, sodass jeder Verkehrsteilnehmer auf die Fahrzeuge aufmerksam wird. Es gibt inzwischen auch Hersteller, die auf akustische Warnsignale setzen.
Ein weiterer Nachteil, den man bei der Betrachtung nicht vernachlässigen sollte: Es gibt nur wenige E-Autos auf dem Markt, die eine hohe Anhängelast gewährleisten. Wer somit regelmäßig mit dem Anhänger unterwegs ist, sollte beim Kauf ganz besonders achtgeben. Die wenigsten Modelle sind überhaupt mit einer Anhängerkupplung ausgestattet. Meist gibt es sie nur gegen Aufpreis.

E-Auto: Was sollten Verbraucher beim Kauf beachten?

Leasen oder doch kaufen? Das ist die Frage, die sich angehende Fahrzeugbesitzer immer wieder stellen. Als besonders attraktiv hat sich in letzter Zeit die Möglichkeit des Leasings herausgestellt. Durch ein E-Auto Abo geht es sogar besonders bequem.

Wer sich ein E-Auto anschaffen möchte, sollte darauf achten, dass das gewünschte Modell von einem namhaften Hersteller stammt. Inzwischen sind viele bekannte Marken darauf umgestiegen, neben herkömmlichen Fahrzeugen auch Autos mit Elektromotor anzubieten. So kann man selbst der eigenen Automarke treubleiben, auch wenn man die Art zu Fahren umstellt.

Wichtig ist ganz besonders die Reichweite des Autos. Immerhin möchte man bei langen Strecken nicht immer wieder eine lange Pause einlegen müssen, um das Auto aufzuladen. Hier sollte man verschiedene Modelle und Marken vergleichen. So findet man ein Modell mit einer hohen Reichweite.

Das könnte euch auch interessieren:

Mehr Mercedes-EQ-Bumms im Abo für 1.200 US-Dollar Mercedes E-Performance-Plus zum Mieten Über Software-Updates und Online-Freischaltungen von Features, die im Auto ab Werk schon eingebaut sind, möchte Mercedes-Benz - wie andere Hersteller

Hintergrund Automobil-Zulieferer am Abgrund Spannende Jahre Die deutschen Automobilzulieferer stehen am Scheideweg. Nur ein radikales Umdenken und Zusammenarbeit mit den Herstellern kann die Abwärtsspirale stoppen

Mercedes-Benz: Drastische Preissenkungen in China Desaströse Absatzzahlen für EQ-Modelle - bis zu 31.750 € Nachlass Die Preise kennen derzeit scheinbar nur eine Richtung. Auch hierzulande erhöht Mercedes-Benz - wie viele Autohersteller - die Preise als Anpassung an die Infla

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community