Mercedes-Benz Erlkönig erwischt

Spy-Shot inside: Die ganze Wahrheit über das Interieur des neuen CLS C257

Mercedes-Benz Erlkönig erwischt: Spy-Shot inside: Die ganze Wahrheit über das Interieur des neuen CLS C257
Erstellt am 14. Oktober 2017

Das Armaturenbrett des neuen Mercedes-Benz CLS in voller Gänze gewahr zu werden, ist vielleicht das letzte große Geheimnis seiner inneren Werte. Seit heute darf auch dieses Mysterium, das bislang ja nur in Teilen der Öffentlichkeit bekannt war, zu 100 Prozent als abgehakt gelten. Denn ein aktuelles Erlkönig-Video zeigt endlich einmal das, was bislang bei allen Spy-Shot-Bildern verhüllt gewesen war: Erstmal ist vor aller Augen das Lüftungsdüsen-Quartett im Armaturenbrett des neuen CLS mit dem Baureihencode C257 völlig unverhüllt zu sehen. Ebenfalls gut erkennbar, wenn auch schon schon bekannt: das neue Lenkrad mit den den beiden Touch-Control-Buttons links und rechts sowie das Multifunktions-Touchpad ohne Drehrücksteller. Letzteres verfügt über eine Handschriftenerkennung. Aber nicht nur Buchstaben und Zahlen können handschriftlich eingegeben werden, das neue Multifunktions-Touchpad bietet auch die Möglichkeit per Gestik Telematik-Funktionen zu steuern. Das Cockpit des Testwagens ist übrigens mit analogen Rundinstrumenten ausgestattet.

Erst kürzlich zeigte Mercedes-Benz ja Bilder vom Innenraum der neuen CLS-Generation C257 mit zwei digitalen Screens (siehe nachfolgendes Foto) - da waren die Lüftungsdüsen im Armaturenbrett aber noch abgedeckt. Seit heute gibt es nun diesen blinden Fleck nicht mehr. Unbekannt ist auch nicht mehr, wann das viertürige Coupé seine Weltpremiere feiert. Sein offizielles Debüt wird auf der Los Angeles Motor Show (01.12.-10.12.2017) stattfinden.

Zu den bereits gelüfteten Geheimnissen im Innenraum gehört auch eine neue Familientauglichkeit. Auf der Rückbank des CLS wird es drei Sitzplätze geben, wobei der Platz in der Mitte etwas schmaler ausfällt. Bekannt geworden sind mittlerweile auch die Maße der neuen CLS-Generation, die auf der gleichen MRA-Hinterradantriebsplattform wie die Mercedes-Benz-E-Klasse aufbaut, aber S-Klasse-Technik erhält und somit als Bindeglied zwischen E- und S-Klasse fungiert. Die Länge des neuen Mercedes-Benz CLSS beträgt 4.988 mm. Es ist 1.890 mm breit und 1.402 mm hoch.(Screenshot und Video: WalkoART; Bild: Daimler)

Autor: Mathias Ebeling

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • egide aus belgien
    Egide aus belgien kommentiert den Artikel Umfrage zur Mitarbeiterzufriedenheit: Beste Arbeitgeber Deutschlands 2021: Daimler nicht mehr unter den Top 10:
    „Ja mit Ola wird nichts noch besser werden, sehr sehr schade fur die schöne Marke Mercedes-Benz.“
    vor 11 Stunden
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Wie kann ein renommiertes Autohaus, wie Mercedes es nun mal sein will, weiterhin reines Gewissens Fahrzeuge der E-Klasse ausliefern, wohl wissend, dass der gutgläubige Kunde bei einem Defekt an der Batterie WOCHENLANG auf sein gerade gekauftes und bezahltes Auto verzichten muss ??! Wieso werden potentielle Kunden von einem seriösen Autohersteller vor so einer bitteren Erfahrung nicht gewarnt.“ zu...
    vor 23 Stunden
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Am 4.12.20 habe ich bei der Fa. RKG-Bonn meinen neuen Mercedes E-300 T übernommen. Nach sage und schreibe 15 Minuten fiel das Fahrzeug mit einem elektrischen Fehler aus und musste abgeschleppt werden. Noch am selben Tag wurde das Neufahrzeug in der Werkstatt von RKG-Bonn beim Herausfahren aus der Halle an Beifahrertür und der hinteren rechten Tür beschädigt ! Aber es kommt noch besser, bzw. peinlicher für Mercedes: Seit nunmehr 7 Wochen kann das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit ausgehändigt werden. Die notwendige 48-Volt-Batterie ist nicht lieferbar !!! am 18.1.21 wurde mir mitgeteilt, dass eine Ersatzbereit eventuell im Februar lieferbar ist. “ zu...
    vor 23 Stunden
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Neufahrzeug E 300 T seit Übernahme schon 7 Wochen nicht fahrbereit !!!“ zu...
    vor 24 Stunden
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    vor 24 Stunden
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • Pano
    Pano kommentiert den Artikel Durchgesickert: Mercedes-Benz Roadmap 2021: Zeitplan: Wann kommen EQS, C-Klasse BR 206 und SL R232?:
    „Wenn also wie beim EQA die Premiere etwa zwei Wochen vor der Bestellfreigabe ist, kann man sich j...“
    vor einem Tag
  • wevi85
    Wevi85 hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Grüße aus dem Ruhrgebiet EN verfasst:
    „Getriebelagerung ist auch neu“
    vor 2 Tagen
  • wevi85
    Wevi85 hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Grüße aus dem Ruhrgebiet EN verfasst:
    „Motorlager kamen schon original von Mercedes neu und sind ok, ein neues Mittellager wurde verbaut...“
    vor 2 Tagen
  • wevi85
    Wevi85 hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Grüße aus dem Ruhrgebiet EN verfasst:
    „Gerne, leider ärgert mich mein neuer 210er weiterhin :( und niemand kann es reparieren, langsam v...“
    vor 2 Tagen