DTM 2021 - Hankook raus, Michelin rein

Michelin wird neuer Exklusivausrüster der DTM

DTM 2021 - Hankook raus, Michelin rein: Michelin wird neuer Exklusivausrüster der DTM
Erstellt am 2. März 2021

So schnell kann das gehen. Reifen-Riese Hankook hat zwar noch einen bestehenden Vertrag als Exklusiv-Lieferant der DTM bis 2023, aber nun hat die DTM überraschend den Wettbewerber Michelin als exklusiven Ausrüster der Rennserie bekanntgegeben. Deren Rennreifen ist bekanntermaßen die absolute Referenz im GT-Sport.

Die DTM geht in der Saison 2021 exklusiv mit Reifen von Michelin an den Start. Eine entsprechende Vereinbarung haben die Organisatoren der international ausgetragenen Rennserie und der französische Hersteller vergangene Woche geschlossen. Michelin ist seit Jahrzehnten fester Bestandteil der Motorsportszene und zählt zu den größten Reifenherstellern der Welt.

„Michelin steht für unschlagbare Qualität und absolute Premium-Produkte, die seit Jahrzehnten nicht nur auf der Straße zum Einsatz kommen, sondern auch im Rennsport an erster Stelle stehen. Jeder Rennfahrer wird bestätigen: Die konstant hohe Performance der Michelin-Reifen über die gesamte Renndauer hinweg ist nicht zu toppen. Aus Fahrer- und Teamsicht also beste Voraussetzungen, die man sich nur wünschen kann“, so Gerhard Berger. Über die Hankook-Reifen wurde sich in der Vergangenheit immer öfter kritisch geäußert. Dazu kommt, dass in Rennserien mit freier Reifenwahl - wie beispielsweise in der Nürburgring Langstrecken-Serie - die Michelin-Pneus gerade im GT3-Bereich all ihren Konkurrenten überlegen waren. Hankook stattet zwar auch viele GT3-Fahrzeuge aus, aber meist im Rahmen einer Exklusiv-Partnerschaft wie beispielsweise der 24h Series, wo die Reifen ohne Kunkurrenz fahren. In der NLS haben die Koeaner bislang trotz mehrerer Anläufe keinen Erfolg gehabt. In dieser Saison starten die Koreaner einen neuen Anlauf in der NLS mit zwei Lamborghini-Rennern.

Die Zusammenarbeit von Hankook 2018 mit AutoArenA Motorsport auf der Nordschleife blieb ohne Erfolge


„Michelin freut sich sehr über die Zusammenarbeit mit der DTM", sagt Julien Vial, Customer Racing Director von Michelin. "Es ist eine wahrhaft internationale Serie mit Weltklasse-Fahrern und renommierten Fahrzeug-Marken. Wir werden dieses erstklassige Feld mit dem MICHELIN Pilot Sport GT S9M ausstatten, der auf hohe Leistung und außergewöhnliche Konstanz ausgelegt ist."

 

Passende Themen

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • HONNETTE77
    HONNETTE77 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 6 Stunden
  • WHEDBEE35
    WHEDBEE35 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 9 Stunden
  • RAWHOUSER73
    RAWHOUSER73 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 22 Stunden
  • WINKELS35
    WINKELS35 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 23 Stunden
  • Piefke
    Piefke hat sein Profilbild geändert
    vor einem Tag
  • INMAN48
    INMAN48 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • LOUGE17
    LOUGE17 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • Korreli
    Korreli hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Microsoft Office 2013 verfasst:
    „Hey! ich habe von meinem Freund, der im IT-Bereich arbeitet und sich mit Computern auskennt, a...“
    vor einem Tag
  • Korreli
    Korreli ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • Onarri
    Onarri hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Microsoft Office 2013 verfasst:
    „Konntest du schon etwas finden?“
    vor einem Tag