30. Geburtstag: Erste Mercedes-Benz SL der Baureihe R129 werden Oldtimer

Lorinser Classic gibt Kauftipps – rasant steigende Nachfrage

30. Geburtstag: Erste Mercedes-Benz SL der Baureihe R129 werden Oldtimer: Lorinser Classic gibt Kauftipps – rasant steigende Nachfrage
Erstellt am 8. August 2019

Sein Vorgänger R107 wurde stolze 18 Jahre lang gebaut. Umso eklatanter mutete 1989 der Wechsel zum topmodernen SL der Baureihe R129 an, der bei seiner Präsentation in Genf wie vom anderen Stern wirkte.

Viele seiner Features, etwa der automatisch ausfahrende Überrollbügel, der erstmals im Automobilbau realisiert wurde, waren wegweisend. Kaum zu glauben, dass die ersten Exemplare der vierten SL-Generation 2019 schon ein H-Kennzeichen tragen dürfen. Thomas Hähnel, Leitung Lorinser Classic und Verkauf Gebrauchtfahrzeuge, kennt das Modell aus dem Effeff: Schließlich hat die Oldtimerabteilung des bekannten Mercedes-Tuners in den letzten Jahren so einige Exemplare des Roadsters verkauft.

"Der R129 ist viel rostresistenter als sein Vorgänger"

6 Bilder Fotostrecke | Happy Birthday SL R129: Lorinser gibt Tipps zum 30. Geburtstag: Lorinser Classic SL 320 der Baureihe R129 in Brillantsilber #01 #02

Hähnel hält den Zeitpunkt für günstig, sich jetzt noch ein gutes Exemplar des R129 für einen fairen Preis zu sichern: „Die Nachfrage steigt extrem, da die Preise im Vergleich zu Alternativen wie Mercedes R107 oder Porsche 911 noch sehr bezahlbar sind.“ Viel falsch machen könne man mit einem guten Exemplar sowieso nicht, da eine Wertsteigerung langfristig so gut wie sicher ist. Allerdings sollte der Zustand schon stimmen, da Reparaturen schnell ins Geld gehen können. Im Grunde ist das Fahrzeug aber recht solide. „Der R129 ist sehr hochwertig und viel rostresistenter als sein Vorgänger oder auch der zeitgenössische W124. Lediglich die Achsgummis sind eine bekannte Schwachstelle“, erläutert Hähnel.

Viele Fahrzeuge aus Asien und Amerika

9 Bilder Fotostrecke | Happy Birthday SL R129: Lorinser gibt Tipps zum 30. Geburtstag: Lorinser Classic SL 320 der Baureihe R129 in Vivianitgrün #01 #02

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte bei einem Mercedes-Classic Partner kaufen. Hier werden qualitativ hochwertige Fahrzeuge angeboten, die zudem vor Auslieferung nach einem genau festgelegten Punktekatalog geprüft und überholt werden. Lorinser Classic in Waiblingen ist eines von nur 46 Autohäusern in Deutschland mit diesem Gütesiegel. Die äußerst sehenswerte Oldtimerabteilung, eine Passion von Geschäftsführer Marcus Lorinser, ist auch für Restauration, Wartung und Reparatur eine optimale Anlaufstelle. 2019 standen dort auch zahlreiche SL der Baureihe R129 zum Verkauf, die jedoch schnell Abnehmer fanden. „Jetzt ist ein guter Zeitpunkt einzusteigen“, so Thomas Hähnel: „Die Preise ziehen nur moderat an, da noch genügend Fahrzeuge aus Asien und Amerika auf den deutschen Markt kommen.“

8- und 12-Zylinder-Typen sind sehr gefragt

8 Bilder Fotostrecke | Happy Birthday SL R129: Lorinser gibt Tipps zum 30. Geburtstag: Lorinser Classic SL 320 der Baureihe R129 in Brillantsilber (Version 2) #01 #02

Gefragt sind seiner Expertise nach vor allem die 8- und 12-Zylinder-Typen 500 SL und 600 SL; beziehungsweise SL 500 und SL 600, wenn man die Nomenklatur der frühen Modelle verwendet. Bei den Ausstattungen „ziehen“ vor allem die limitierten Serien wie die Final-Edition-Fahrzeuge. Besondere Extras wie das Glashardtop oder AMG-Felgen werden ebenfalls honoriert. Doch egal, wie man sich am Ende entscheidet: Im Vergleich mit seinen Vorgängern fährt sich der R129 auch heute noch modern und bietet ein hohes Maß an Komfort auf. Dadurch und durch seine zuverlässige Technik macht der von 1989 bis 2001 gebaute Roadster als Alltagsklassiker jede Menge Spaß.

Lorinser-Tuning am SL der Baureihe R129

6 Bilder Fotostrecke | Happy Birthday SL R129: Lorinser gibt Tipps zum 30. Geburtstag: Lorinser R129 Tuningumbau #01 #02

H-Kennzeichen für den Mercedes-Benz SL der Baureihe R129 30 Jahre R129: Von Joysticks, Flügeln und Faszination ”Etwas Besonderes ist es, wenn man es auch dann noch will, wenn man es schon längst hat.“ Dieses Sprichwort lässt sich prima auf den SL R129 übertragen

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • tluzifer@web.de
    Tluzifer@web.de ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 13 Stunden
  • CapHannes
    CapHannes denkt:
    „Hallo, ich bin neu auf der Seite. Wir haben einen Mercedes-Benz 300 D 4 Matic aus dem Jahr 1988 geerbst und wollen Ihn wieder flott machen. Leider ist es mit den Ersatzteilen recht schwierig. Zur Zeit benötigen wir den Drehstabstabilisator vorn. Unserer Merceds-Händler vor Ort kann das Ersatzteil nicht mehr bestellen, gab uns aber die Artikel Nr. für unsere Suche. In der Hoffnung unter Euch Fans befindet sich auch ein Liebhaber alter Fahrzeuge schreibe ich hier. Vielleicht kann der eine oder andere uns einen Tipp geben für unseren Oldi“
    vor 17 Stunden
  • CapHannes
    CapHannes ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 17 Stunden
  • egide aus belgien
    vor 20 Stunden
  • 280C
    280C hat sein Profilbild geändert
    vor 23 Stunden
  • BastienP
    BastienP ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • Albert
    Albert ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • egide aus belgien
    Egide aus belgien kommentiert den Artikel Formel 1 GP von Japan: Mercedes ist Team-Weltmeister!:
    „Und kein Källenius zum feiern???“
    vor einem Tag
  • Stevensaf
    Stevensaf ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • InstasamkaHoice
    InstasamkaHoice ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 2 Tagen