Das Weihnachtsspecial: R/C 107 im Custom-Style

Wünsch dir was - Die Redaktion hat einen Wunsch!

Das Weihnachtsspecial: R/C 107 im Custom-Style: Wünsch dir was - Die Redaktion hat einen Wunsch!
Erstellt am 20. Dezember 2018

Wie jedes Jahr sitzen wir in der Redaktion bei frischen Keksen und warmem Glühwein beisammen und überlegen, was wir uns zu Weihnachten wünschen. Da kommt ganz schön was zusammen: Ein Kollege wünscht sich einen CLS als 63er-Variante, ein anderer schwelgt in Erinnerungen und hätte gerne einen W201 als Coupé, wiederum ein anderer träumt von einem sportlichen A-Klasse-Cabriolet, mit welcher er im Sommer 2019 die Amalfi-Küste bereisen möchte.

Bei einer Sache sind wir uns aber alle einig: Wenn die Redaktion nur einen Wunsch frei hätte, dann wäre es ein 107er SL im Custom-Style. Wie könnte das aussehen? Wir haben da mal zwei Vorschläge gemacht. Vielleicht erfüllt uns der Weihnachtsmann ja diesen Wunsch…wer weiß…

Version 1: Classic Pro Touring

Bei diesem SL sind sämtliche Chromteile mattiert. Auf die seitliche Leiste ganz unten wurde verzichtet. Der Lack ist ein klassisches Mercedes Silber mit einem orangen Mittelstreifen. Auch die Felgen in 19 und 20 Zoll mit Niederquerschnitt-Reifen tragen den orangen Farbton. Den Felgenrand unterstreicht ein silberner Streifen. Gebremst wird mittels großer AMG-Bremsen. Für den nötigen Tiefgang sorgt ein sportliches Gewinde-Fahrwerk.

Version 2: High Performance Pro Touring

Der hier gezeigte SL kommt mit sämtlichem Chrom und hat nun auch eine Carbon-Optik. Die seitliche Leiste ganz unten ist entfallen. Die Lackierung ist eine Kombination mit Blau-Metallic und goldenen Streifen. Die Felgen im modernen 5-Stern Design in 19 und 20 Zoll kommen mit goldener Pulverbeschichtung. Große Scheibenbremsen vorne und hinten sorgen für die nötige Verzögerung beim Bremsen.
Bessere Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten versprechen ein Frontspoiler, Side Flaps und ein Heckspoiler aus Carbon.
Frontscheinwerfer und Blinker sind durch eine Einheit mit modernen Lampen ersetzt. Selbiges setzt sich bei den Rückleuchten fort.

Welcher soll es nun werden?

Welche von den beiden Versionen gefällt euch denn besser? Die Classic Pro Touring Variante oder doch lieber die High Performance Pro Touring Variante? Lasst es uns wissen. Uns fällt die Entscheidung sehr schwer. Beide haben ihre Reize. Innerhalb der Redaktion gibt es ein leichtes Übergewicht für die High Performance Pro Tuning Variante. Das Carbon-Kit bestehend aus Frontspoiler, Side Flaps und Heckspoiler, lassen Variante 2 deutlich sportlicher und aggresiver wirken. 

Wir halten die Augen nach einer Basis für solch ein Projekt im nächsten Jahr aufjeden Fall offen. Gerne würden wir den 107er im Custom-Style bei einer MIB-Rallye oder mal bei SCHÖNE STERNE präsentieren. Vorerst bleibt ein solcher SL wohl aber ein Traum. Wenn man schon Träume äußern darf, dann doch an Weihnachten.

Die Redaktion bedankt sich herzlichst dafür, dass Sie uns auch in diesem Jahr treu geblieben sind und wünscht Ihnen und Ihren Familien ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches Jahr 2019.

Frohe Weihnachten, liebe Mercedes-Fans!

Renderings: Leonhard

4 Kommentare

  • redima

    Redima

    Die Version 1 mit den Scheinwerfern der Version 2 wäre mein Highlight für 2019 :-D
  • spacerunna

    Spacerunna

    Was soll es denn nun überhaupt werden? Ein SL oder wie auf den Bildern ein SLC?
  • Veteranenclub

    Veteranenclub

    Mir gefällt die Classic Pro Touring Idee besser. Das ganze mit einem ordentlichen aktuellen Motor jenseits der 500PS, noch einen Überrollbügel in Wagenfarbe zu einer dunklen Innenausstattung und dann noch auf ein 6-Gang-Getriebe aus einer Corvette umgebaut. Träumen darf man ja ! Wünsche Euch allen schöne Festtage ! MfG Jörg Maschke https://ticker.mercedes-benz-passion.com/
  • Pano

    Pano

    Hmmm, wenn es schon ein SLC sein soll, dann würde ich ihn lieber im Originalzustand erhalten. Ansonsten würde ich eher zur Version 1 tendieren. Aber evtl in Bordeauxrot... Ich wünsche euch auch schöne Weihnachten und kommt gut ins neue Jahr! Vielleicht kommt man ja bei den Schönen Sternen im August wieder ein bisserl ins Gespräch :-) Grüße Pano

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community