Ein Mann will Meer: Mercedes CLK 230K

Frische Farbe peppt einen 2000er C208 auf

Ein Mann will Meer: Mercedes CLK 230K: Frische Farbe peppt einen 2000er C208 auf
Erstellt am 15. April 2016

Keine Frage: Bayern ist ein schönes Land und sein Alpenpanorama absolut atemberaubend. Aber den ganzen Tag immer bloß Berge und grüne Wiesen? Irgendwann muss da dem in Hirschau nahe München beheimateten Mercedes-Fan Dominik Losch das Fernweh gepackt haben. Denn sein südseeblauer Mercedes CLK 230K der Baureihe C208 macht eindeutig Lust auf(s) Meer.

Der Mercedes CLK als automobile Sehenswürdigkeit

Hübsch anzuschauen ist der C208, mit dem Mercedes-Benz ab 1997 die CLK-Klasse begründete, bereits von Haus aus. Und da dem Modell obendrein eine umfangreicher Serienausstattung mitgegeben ist, stellt ein Mercedes CLK als guter Gebrauchter immer eine gute Wahl dar.

Eine Kompressor impft den 230K mit einer kräftigen Dosis Dynamik

Das gilt schon gar für die mittels Kompressor zwangsbeatmeten Modelle, die von einem ganz besonderen Sportsgeist beseelt sind. „Der 2,3-Liter-Kompressor-Motor ist eine gute Ausgangsbasis für effiziente Leistungssteigerungen“, sagt Dominik. Und der Hobby-Schrauber weiß, wovon er spricht, liegt doch der Output seines Mercedes mittlerweile bei stolzen 265 PS. Die deutlich verbesserte Kraftausbeute rührt übrigens von einem erhöhten Ladedruck mittels größerer Riemenscheibe in Verbindung mit einer Kennfeldanpassung.

Im Mercedes CLK 230K stecken reichlich Reserven

Durch die Änderung der Übersetzung spricht der Kompressor schneller an, was sich in einem grandiosen Antritt aus dem Drehzahlkeller bemerkbar macht. Einfach herrlich“, freut sich der 21jährige Dominik über die Kraftentfaltung seines Mercedes. Ferner boosten übrigens ein modifizierter Ansaugtrakt, der größere Ladeluftkühler und ein Supersprint-Fächerkrümmer die Leistungsabgabe des Vierzylinders.

„Summa Summarum funktioniert das Update prima und bereitet auch im Verkehrsalltag keinerlei technischen Probleme“, bilanziert der gelernte Elektroniker.

 

Blau & wow!

Mithilfe von AMG-Schürzen (C209 vorne und Sportpaket hinten), spiegelt das Erscheinungsbild den Zugewinn an Fahrdynamik zutreffend wider. Im besonderem Maße profitiert die Ausstrahlung des C208 aber natürlich von der Neulackierung im genialen Südseeblau-Metallic.

Der Benz begeistert sein Publikum mit einer starken Inszenierung

Aktiven Fahrspaß vermittelt zudem das knackige Setup aus Tieferlegung (minus 60/40 mm), straffer Dämpfung und verlängerter Hinterachse (40 mm). Beim Räderwerk entschied Dominik sich für 19-zöllige Keskin-Felgen, die mit 235/35er Sportiva-Pneus kombiniert werden. Das schwarze Finish der reizvollen Rundstücke sorgt für einen auffälligen Kontrast und verleiht dem Mercedes im Zusammenspiel mit weiteren dunklen Akzenten (Außenspiegel und Scheibenfolie) markante Konturen.

Neuigkeiten fürs Interieur

Die Kabine bereichert der Mercedes-Fan mit einem griffigen Sportlenkrad und silbergrau colorierten Blenden. „Ansonsten kann der Innenraum mit seiner angenehmen Ergonomie und den wertigen Materialien gerne so bleiben“, sagt Dominik, der sich im Mercedes pudelwohl fühlt.

Hinzukommen wird aber sicherlich noch der eine oder andere Wunderbaum“ in der Farbe – na, welche denn wohl? - Blau. „Passt doch prima zum Outfit“, sagt Dominik augenzwinkernd. „Und der Neuwagenduft, den die Dinger verströmen, ist eigentlich auch ganz nett.“

Da geht noch was...!

Hm, wäre Meeresbrise“ oder ein ähnliches Raumaroma nicht vielleicht stimmiger? Doch sind die Geschmäcker ja bekanntlich verschieden. Außerdem kommt es Dominik ja in erster Linie auf den blauen Farbklecks an... Nichts zu deuteln gibt es hingegen beim Sound. Denn der kann sich unter Einsatz von JVC-Steuer-Unit, NXS-Endstufe und Rodek-Subwoofer, der die Serienlautsprecher unterstützt, fürwahr hören lassen. Demnächst soll die Anlage durch einen Kofferraumsausbau auch optisch ansprechend in Szene gesetzt werden. Außerdem möchte Dominik den Motorraum visuell aufwerten. So ist das eben: Hat die Schrauberei erst begonnen, findet man hinterher kein Ende. Und ganz besonders dieser Mercedes in Südseeblau-Metallic macht – wie eingangs erwähnt – eindeutig Lust auf(s) Meer!

 

20 Bilder Fotostrecke | Ein Mann will Meer: Mercedes CLK 230K : Frische Farbe peppt einen 2000er C208 auf #01 #02

Mercedes-Fans Technische Daten

Fahrzeugtyp: Mercedes-Benz CLK 230K (C208)

Baujahr: 2000

Motor: Reihenvierzylinder mit Kompressor-Aufladung, Hubraum: 2.295 ccm, Ansaugtrakt modifiziert, größerer Ladeluftkühler, große Riemenscheibe, Kennfeld-Update, Supersprint-Fächerkrümmer, Leistung: 265 PS

Getriebe: Fünfgang-Schaltgetriebe

Bremsen: Serie

Räder: Keskin „KT15“, 8,5 x 19 ET30 vorne und 9,5 x 19 Et30 hinten

Reifen: Sportiva, 235/35-R19 vo/hi

Fahrwerk: H&R-Gewinde, minus 60/40 mm, 2 x 20-mm-Spurplatten hinten

Karosserie: Front- und Heckstoßfänger im AMG-Look, Klarglas-Scheinwerfer, Heckklappe sanft gecleant (Schloss entfernt), Lackierung in Südseeblau-Metallic,

Innenraum: Sportlenkrad, Dekorblenden in Silbergau lackiert

ICE: JVC-Doppel-DIN-Steuereinheit, NXS-Endstufe, Rodek-Woofer

 

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Sophie
    Sophie ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 9 Stunden
  • LucyBrown
    LucyBrown kommentiert den Artikel Neuausrichtung des Motorsport-Engagements von Mercedes: Ja zur Formel E, Abschied aus der DTM!:
    „boomende Meisterschaft? Wenn ich mir die Quoten so anschaue, bin ich wohl nicht allein damit, die...“
    vor 10 Stunden
  • Mechanic
    Mechanic hat sein Profilbild geändert
    vor einem Tag
  • Hans8
    Hans8 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • kimmy
    Kimmy ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 2 Tagen
  • Nikolas
    Nikolas ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 3 Tagen
  • xochrissixo
    Xochrissixo hat das Thema Led's Cityguard ESL im Forum neu angelegt
    „Hallo ich fahre einen Ml w164 habe vorne ein Cityguard ESL Cobra verbaut leider sind die Led'...“
    vor 4 Tagen
  • xochrissixo
    Xochrissixo ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 4 Tagen
  • Moffa
    Moffa gefällt...
    vor 4 Tagen
    Urta hat ihr Profilbild geändert
    Sa, 22. Juli 2017
  • Urta
    Urta hat ihr Profilbild geändert
    vor 5 Tagen