Neu: Mercedes SLK 55 AMG (2012)

Auf der IAA Frankfurt wird der kleine Mercedes Roadster mit seinem 422-PS-V8 eine starke Premiere feiern

Neu:  Mercedes SLK 55 AMG (2012) : Auf der IAA Frankfurt wird der kleine Mercedes Roadster mit  seinem 422-PS-V8 eine starke Premiere feiern
Erstellt am 21. August 2011

Frisch. Flott. Frei: Auf der IAA Frankfurt 2011 wird der Mercedes hauseigene Performance-Spezialist AMG den Mercedes SLK 55 AMG debütieren lassen. Mit 422 PS und einem maximalen Drehmoment von 540 Nm ist der kleine Mercedes Roadster der stärkste SLK, den AMG je von der Leine ließ. Als Quelle der Kraft des neuen AMG, der in 4,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h spurtet und bis zu 250 km/h Höchstgeschwindigkeit (elektronisch abgeregelt) errreicht, dient der neue 5,5-Liter-V8-Saugmotor, der dank Zylinderabschaltung gut 30 Prozent weniger Sprit als das Vorgängermodell verbrauchen soll.

Der eigenständige AMG 5,5-Liter-V8-Motor mit Zylinderabschaltung AMG Cylinder Management und Benzin-Direkteinspritzung kommt exklusiv im neuen SLK 55 AMG zum Einsatz. Damit bleibt der SLK 55 AMG auch in seiner neuesten Auflage der einzige Roadster in seinem Segment mit einem Achtzylindermotor. Auch mit der um 45 kW (62 PS) auf 310 kW (422 PS) gesteigerten Leistung und dem von 510 auf 540 Newtonmeter verbesserten Drehmoment bleibt der Verbrauch mit 8,5 Litern auf 100 Kilometer (NEFZ gesamt, vorläufige Angaben) um 3,5 Liter unter dem des Vorgängermodells. Mit diesem Quantensprung von rund 30 Prozent gehört der neue SLK 55 AMG zu den Besten seines Segments. Die CO2-Emissionen konnten ebenso beträchtlich reduziert werden, wie der Wert von 199 Gramm pro Kilometer beweist.

Spaß mit acht - sparen mit vier

Der neue V8 Saugmotor verbraucht weniger, leistet aber mehr. Die Beschleunigungswerte des neuen Mercedes SLK 55 AMG liegen mit 4,6 Sekunden von 0-100 Km/h auf Supersportwagenniveau. Zu den sportlichen Höchstleistungen gesellt sich rassiger Sound, für den die AMG Sportabgasanlage mit je einer Abgasklappe pro Seite sorgt und im richtigen Moment das emotionale Sounderlebnis im SLK garantiert.

Jeder der beiden Endschalldämpfer verfügt über eine Klappe, die je nach Leistungswunsch des Fahrers und Motordrehzahl kennfeldgesteuert stufenlos betätigt wird. Bei niedrigen Lasten und Motordrehzahlen unter 2000 Umdrehungen bleiben die Klappen geschlossen. Dadurch legen die Abgase einen längeren Weg zurück und strömen durch ein zusätzliches Dämpferelement, sodass der Motorklang angenehm unauffällig bleibt und störende Frequenzen wirkungsvoll verhindert werden. Damit entsteht speziell im Vierzylinderbetrieb ein harmonischer Geräuscheindruck.

Der neue Mercedes SLK 55 AMG - optimiert für sportliche Erfahrungen.

Wenn der Fahrer mit seinem SLK 55 AMG besondere sportliche Sternstunden erleben möchte, darf er auf die Spur- und Linientreue seines Roadsters vertrauen. AMG gab dem SLK 55 ein optimiertes Sportfahrwerk mit Direktlenkung auf den Weg. In Verbindung mit dem in drei Stufen einstellbarem ESP gewährleistet die straffere Abstimmung von Federn und Dämpfern und der größere negative Sturz an der Hinterachse für eine agilere Kurvenperformance. Die bekannt mächtige AMG Bremsanlage mit rundum innen belüfteten und gelochten Bremsscheiben hält die vitalen Fahreigenschaften des Mercedes SLK 55 AMG im Zaum.

Zum optimalen Handling der neuen Offenbarung am Sternenhimmel aus Affalterbach gehören natürlich auch die innovativen Mercedes-Benz-Fahrassistenten. Attention Assist ist serienmäßig. Optional erhältlich sind ein Abstandsregel-Tempomat, Pre-Safe und ein intelligentes Lichtsystem. Zu weiteren Verbesserung der Fahreigenschaften des neuen Mercedes SLK 55 AMG lässt sich gegen Aufpreis noch ein Handling-Package ordern.

Der neue Mercedes SLK 55 AMG - Sport an Bord

Der sportive und niveauvoll aufgewertete Innenraum des AMG Roadsters erinnert von der Anmutug an das Interieur des SLS AMG. Die Insassen lassen sich auf Sportsitze mit Kunstlederbezug nieder. Der Fahrer blickt auf vier Rundinstrumente. Das abgeflachte AMG-Lenkrad mit Schaltpaddels ist das gleiche, mit dem man auch im C63 AMG/CLS 63 AMG den Kurs bestimmt.

Das äußere Erscheinungsbild des Mercedes SLK 55 AMG ist das eines kultivierten Sportlers. Von den markanten geschärften Linien des Roadsters gehen dynamische Signale ohne Übertreibung aus. Ins Augen fällt vor allem die Frontschürze mit den großen Lufteinlässen. Des weiteren kennzeichnen spezielle Seitenschwellerleisten, V8-Embleme, ein Kofferraumspoiler, ein Heckdiffusor sowie die bereits erwähnte Vierrohrabgasanlage den SLK als ein AMG-Erzeugnis.

Der neue Mercedes SLK 55 AMG - Markteinführung im Januar 2012

Die Markteinführung des SLK 55 AMG wird im Januar 2012 zu Preisen ab 72.590 Euro erfolgen. Nur zum Marktstart gibt es das "Sondermodell" "Edition 1". Für einen Aufpreis von rund 13.000 Euro hat der SLK 55 AMG als Edition 1 Version eine Bicolor-Lederausstattung, Carbon-Dekor, mattschwarz lackierte Räder, beleuchtete Einstiegsleisten und eine Volant mit Alcantara-Applikationen zu bieten.

22 Bilder Fotostrecke | Premiere: Der Mercedes SLK 55 AMG (2012) zeigt sich : Auf der IAA Frankfurt wird der kleine Mercedes Roadster mit seinem 422-PS-V8 eine starke Premiere feiern #01 #02

3 Kommentare

  • lukasCLASB

    LukasCLASB

    Ja, da hast Du recht, aber beim Coupe hab ich dafür auch mehr Leistung und mehr "Auto"... Gruß Christoph
  • Holzmodem

    Holzmodem

    nunja der preis war ja so in etwa zu erwarten....halt auf niveau vom c classe coupe... achja geld müsste man haben *träum* :D
  • lukasCLASB

    LukasCLASB

    Stolzer preis, noch stolzerer Aufpreis für "Edition 1". Gruß Christoph

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community