Gesichtsvergleich Mercedes C-Klasse: W205 vs W206

Kopf an Kopf: C-Klasse, wie sehr hast Du dich verändert?

Gesichtsvergleich Mercedes C-Klasse: W205 vs W206: Kopf an Kopf: C-Klasse, wie sehr hast Du dich verändert?
Erstellt am 23. Februar 2021

Die C-Klasse von Mercedes-Benz ist ein erfolgreiche Baureihe. Seit 1982 hat sie sich über 10,5 Millionen verkauft. Die C-Klasse ist ein Bestseller. Und das will sie bleiben. Die nunmehr fünfte Generation des für den Stern sehr bedeutenden Volumenmodells wartet mit zahlreichen Neuerungen auf. Mercedes-Fans.de bittet die Baureihe W205 MoPf/W206 zum Gesichtsvergleich. Die Vergleichsbilder bieten eine Slidertechnik. Einfach den weißen vertikalen Streifen auf dem jeweiligen Bild von links oder nach rechts mit der Maus oder bei Tablet und Smartphone mit dem Finger verschieben, und schon treten die Unterschiede klar vor das Auge. Probiert`s mal aus...das funktioniert ganz easy.  

Frontansicht

Der neue markentypische Kühlergrill und markante Powerdomes auf der Motorhaube prägen die Frontansicht der Baureihe W206. Einen haubenstern gibt es nicht mehr. je nach Ausstattunglinie unterscheident sich der Grill im Detail. Das C-Klasse-Basismodell etwa zeigt vorn einen Zentralstern mit Lamellen. Die Avantgarde-Ausführung ist um schmückende Elemente in den Lamellen sowie Chromrahmen um Kühlergrill und Schürze ergänzt. Die AMG Line wiederum erhält einen Diamantgrill und ein Sterndesign in Chrom. 

Seitenansicht


Die neue C-Klasse hat eine Länge von 4.751 mm, ist damit um 65 mm lämnger als ihr Vorgänger. Auch der Radstand hat zugelegt. Er beträgt jetzt 2.865 mm (+ 25 mm). Die Flächen wirken in der Seitenansicht noch eine Spur klarer und die Schulterline etwas markanter.  

Heckansicht

Das Heck der neuen C-Klasse gibt keine Rätsel auf, mit wem man es zu tun hat. Die Abstammung aus dem hause des Erfinders des Automobils klar erkennbar. Bei der Limousine sind die Rückleuchten übrigens zum ersten Mal in der c-Klasse-Historie zweiteilig, indem die Lichtfunktionen auf Seitenwand- und Heckdeckelleuchte aufgeteilt worden sind. 

Innenraum

Die Buchstaben C und S mögen an entgegengesetzten Enden des Alphabets stehen, aber Mercedes-Benz rückt sie jetzt näher zusammen - wie man vor allem am Innenraumdesign der neuen C-Klasse W206 ablesen kann. Die fünfte Generation der C-Klasse macht im Fahrgastraum in puncto Digitalität und hochwertiger Anmutung einen großen Schritt Richtung Oberklasse. Das Interieur mit den digitalen Displays übernimmt ganz offensichtlich Highlights aus der neuen S-Klasse. An Bord der neuen C-Klasse befindet sich wie in der S-Klasse W223 ebenfalls die zweite Generation von MBUX. Alle Möglichkeiten der intuitiven Bedienung und der Personalisierung wurden in die C-Klasse übernommen.
Autor: Mathias Ebeling

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Svetlrvu
    Svetlrvu ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 7 Stunden
  • mixhpbgcvj_1576840133@tfbnw.netv
    Mixhpbgcvj_1576840133@tfbnw.netv ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 10 Stunden
  • Herbstblume
    Herbstblume ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • Veronaqfo
    Veronaqfo ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • weide1
    Weide1 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • NIIMI0125
    NIIMI0125 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 2 Tagen
  • KUCHAN6881
    KUCHAN6881 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 2 Tagen
  • DAUBERMAN0584
    DAUBERMAN0584 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 2 Tagen
  • BOZZO5460
    BOZZO5460 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 2 Tagen
  • TEXTOR5679
    TEXTOR5679 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 2 Tagen