Daimler und Elektro-SUV

Guck mal an: Neues Denza-Elektro-SUV. So "schön" kann ein E-SUV mit Daimler-Beteiligung aussehen

Daimler und Elektro-SUV: Guck mal an: Neues Denza-Elektro-SUV. So "schön" kann ein E-SUV mit Daimler-Beteiligung aussehen
Erstellt am 5. Juni 2019

Erinnert Ihr Euch noch an die chinesische Automarke Denza? Hierbei handelt es sich um ein Gemeinschaftunternehmen der Daimler AG und des chinesischen Autobauers BYD. Zweck des Ganzen: Elektroautos für das Reich der Mitte zu bauen. Die Idee war gut, der Erfolg bislang aber mäßig, denn die seit 2012 vom Stapel gelassenen vollelektrischen Denza-Limousinen mit - ehrlich gesagt - etwas angestaubtem Exterieur-Design sind in China mehr Ladenhüter als Verkaufsschlager. Keine 2.000 verkaufte Einheiten vermochte Denza für das Jahr 2018 zu melden. Das ist für den Riesenmarkt China nicht der Rede wert und fast schon desaströs. Mangels Erfolge bekam man zuletzt vom Daimler in Sachen Denza dann ja auch nichts mehr zu hören. Was tun? Denza sang- und klanglos einstampfen? Beim Daimler entschied man anders: Neue Ideen müssen her. Oder neue Fahrzeuge mit neuem Design.

So schön kann ein China-Elektro-SUV styled by Mercedes-Benz sein

Mit dem Denza Concept X stellt das Gemeinschaftsunternehmen von Daimler und BYD nun den Vorucker auf ein 2020 in Serie gehendes vollelektrisches SUV vor, dessen Anblick das Fahrerherz höher schlagen lässt. 500 Kilometer soll das neue Denza-SUV mit einer vollen Batterieladung fahren können. Die Beschleunigungswerte sind sportlich. Der Sprint von 0-100 km/h sei in weniger als 5 Sekunden abgearbeitet, heißt es bei Denza.

For China only?

Antrieb und Fahrleistungen sind gut. Und das Denza Elektro-SUV ist auch noch schön. Und das kommt nicht von ungefähr, denn wie ein Etikett am Auto Auskunft gibt, ist der Concept X „styled by Mercedes-Benz“. Dabei ist das Styling ganz anders als das hierzulande bekannte Mercedes-Design. Aber das schaut in diesem Falle alles andere als schlecht aus. Die Formensprache wirkt zwar sehr asiatisch - und könnte auch gut einem Hyundai oder Kia zu Gesicht stehen - aber uns gefällt es. In unseren Augen nicht schlechter als das Styling des von Größe und Technik wohl vergleichbaren Mercedes-Benz EQC. Beim Daimler hat man zum Denza Concept X übrigens noch keine Pressemitteilung herausgegeben. Warum eigentlich? Wir finden dieses SUV mit Daimler-Beteilung durchaus vorzeigbar. Aber was ist Eure Meinung? Hatt dat wat und ist es schade, dass diese etwas andere Art des Car-Stylings made by Mercedes-Benz nur für China gedacht ist oder kann das weg und wir wollen das Ding auf unseren Straßen nicht sehen? Sagt es uns, wenn Ihr mögt. (Bilder: Denza)

Bildergalerie: Denza Concept X 12 Bilder Fotostrecke | Daimler und Elektro-SUV: Guck mal an: Neues Denza-Elektro-SUV. So schön kann ein E-SUV mit Daimler-Beteiligung aussehen #01 #02

Autor:‭ ‬Mathias Ebeling

2 Kommentare

  • Benzfan1996

    Benzfan1996

    Sieht nicht schlecht aus, besser als jeder Tesla jedenfalls. Und wohl mehr Bodenfreiheit als der EQC...
  • egide aus belgien

    Egide aus belgien

    Nur fur China Bitte!

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Chap2207
    Chap2207 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 8 Stunden
  • W113
    W113 hat sein Profilbild geändert
    vor 17 Stunden
  • W113
    W113 hat sein Profilbild geändert
    vor 17 Stunden
  • W113
    W113 hat sein Profilbild geändert
    vor 17 Stunden
  • W113
    W113 hat sein Profilbild geändert
    vor 17 Stunden
  • W113
    W113 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • Franky0768
    Franky0768 hat sein Profilbild geändert
    vor einem Tag
  • Franky0768
    Franky0768 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • burkard.duerr@gmail.com
    Burkard.duerr@gmail.com ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • mina-1
    Mina-1 hat sein Profilbild geändert
    vor einem Tag