Was macht eigentlich Ex-Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg?

Nico Rosberg testet Elektro-Sportwagen Volkswagen ID.R

Was macht eigentlich Ex-Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg?: Nico Rosberg testet Elektro-Sportwagen Volkswagen ID.R
Erstellt am 15. Oktober 2020

Noch immer wartet Ex-Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg sehnsüchtig auf seinen AMG ONE. Anscheinend ist es gar nicht so einfach, einen Formel 1-Motor in ein Straßenauto zu stecken. Und deswegen muss Nico Rosberg die Zeit bis zur Auslieferung irgendwie überbrücken. Dabei macht der Weltmeister auch einen Abstecher ins VW-Lager und testet den sogenannten Volkswagen ID.R auf dem Nürburgring.

ID.R? Noch nie gehört? Der VW ID.R ist soetwas wie der Elektro-Botschafter der Wolfsburger. Auch ein Hypercar, auch ein Rennwagen, allerdings nicht für die Straße, sondern zum Rekorde-jagen. Aktuell hält der Elektro-Rennwagen fünf Bestzeiten: neben den Gesamtrekorden am Pikes Peak in Colorado (USA), auf dem Goodwood Hill (GB) und am Berg Tianmen in Zhangjiajie (China) auch den Rundenrekord für elektrisch angetriebene Fahrzeuge auf der Nürburgring-Nordschleife sowie am Bilster Berg.

„Ich bin eine Weile nicht mit einem echten Rennwagen im Regen gefahren, aber mit dem ID.R fühlte ich mich gleich wieder wie ein Fisch im Wasser. Das Fahrgefühl ist fantastisch", sagte Rosberg nach der Testfahrt. „Die Traktion, die Beschleunigung, der Abtrieb – das kam mir sehr bekannt vor", so Rosberg, der in seiner Formel-1-Laufbahn 23 Grands Prix gewann. „Kompliment an die Ingenieure von Volkswagen, die mit dem ID.R wichtige Pionierarbeit im Bereich der Elektromobilität geleistet haben. Der Motorsport hat die Aufgabe, Mobilität im Gesamten zu verändern. Er sollte das Test- und Entwicklungsfeld sein, um Technologien in die Serien zu transportieren."

Auch Weltmeister müssen warten AMG ONE Hypercar: Nico Rosberg wird ungeduldig. Da hilft auch der kurze Draht nix: Der ehemalige Formel 1 Weltmeister und aktuelle Formel 1-Fernseh-Experte Nico Rosberg hat einen AMG ONE bestellt.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Fanmercedes
    Fanmercedes ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 14 Stunden
  • pinupkazino
    Pinupkazino ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • CoinBitWeica
    CoinBitWeica ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • KLE907
    KLE907 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • egide aus belgien
    Egide aus belgien kommentiert den Artikel Glassdoor-Umfrage zur Mitarbeiterzufriedenheit: Beste Arbeitgeber Deutschlands 2021: Daimler nicht mehr unter den Top 10?:
    „Ja mit Ola wird nichts noch besser werden, sehr sehr schade fur die schöne Marke Mercedes-Benz.“
    vor 3 Tagen
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Wie kann ein renommiertes Autohaus, wie Mercedes es nun mal sein will, weiterhin reines Gewissens Fahrzeuge der E-Klasse ausliefern, wohl wissend, dass der gutgläubige Kunde bei einem Defekt an der Batterie WOCHENLANG auf sein gerade gekauftes und bezahltes Auto verzichten muss ??! Wieso werden potentielle Kunden von einem seriösen Autohersteller vor so einer bitteren Erfahrung nicht gewarnt.“ zu...
    vor 3 Tagen
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Am 4.12.20 habe ich bei der Fa. RKG-Bonn meinen neuen Mercedes E-300 T übernommen. Nach sage und schreibe 15 Minuten fiel das Fahrzeug mit einem elektrischen Fehler aus und musste abgeschleppt werden. Noch am selben Tag wurde das Neufahrzeug in der Werkstatt von RKG-Bonn beim Herausfahren aus der Halle an Beifahrertür und der hinteren rechten Tür beschädigt ! Aber es kommt noch besser, bzw. peinlicher für Mercedes: Seit nunmehr 7 Wochen kann das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit ausgehändigt werden. Die notwendige 48-Volt-Batterie ist nicht lieferbar !!! am 18.1.21 wurde mir mitgeteilt, dass eine Ersatzbereit eventuell im Februar lieferbar ist. “ zu...
    vor 3 Tagen
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Neufahrzeug E 300 T seit Übernahme schon 7 Wochen nicht fahrbereit !!!“ zu...
    vor 3 Tagen
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    vor 3 Tagen
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 4 Tagen