Karten sind nur begrenzt und ausschließlich online verfügbar

Endlich: Der Ticketverkauf für die Essen Motor Show startet

Karten sind nur begrenzt und ausschließlich online verfügbar: Endlich: Der Ticketverkauf für die Essen Motor Show startet
Erstellt am 12. Oktober 2020

Auf die Plätze, fertig, los! Der Ticketverkauf für die Limited Edition der Essen Motor Show vom 27. November bis 6. Dezember in der Messe Essen hat begonnen. Aufgrund der aktuellen Corona-Auflagen stehen derzeit 9.000 Tickets pro Tag zur Verfügung.

Der Verkauf erfolgt ausschließlich online unter www.essen-motorshow.de. Eine Eintrittskarte für das Auto-Paradies kostet in diesem Jahr 10 Euro. Mehr als 300 Aussteller präsentieren in Essen Sportwagen, Tuning & Lifestyle, Motorsport und Classic Cars.

Mit der Sondershow tuningXperience erwartet die Fans das Szene-Highlight des Jahres mit rund 160 privaten Fahrzeugen. Zu den weiteren Ausstellern zählen beispielsweise Friedrich Motorsport, HG Motorsport, Liquid Elements, Low Madness, die Mercedes Fan-World, null-bar und Sourkrauts. Fans klassischer sportlicher Fahrzeuge kommen außerdem im Classic & Prestige Salon des Veranstalters S.I.H.A. in den Hallen 1 und 2 auf ihre Kosten.

Für die Sicherheit von Ausstellern und Besuchern hat die Messe Essen ein auf die Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen abgestimmtes Schutzkonzept entwickelt. Zu den wichtigsten Neuerungen für Besucher zählt eine Maskenpflicht auf dem gesamten Gelände, ausgenommen davon sind Sitzplätze auf dem Messestand und in Gastronomiebereichen sowie Flächen im Freien. Außerdem gilt ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen. Als weitere Maßnahme stehen auf dem Messegelände vermehrt Möglichkeiten zum Händewaschen und Desinfizieren zur Verfügung. Das aktuell gültige Hygienekonzept und Leitfäden für Aussteller und Besucher stehen online unter www.essen-motorshow.de zur Verfügung.

2 Kommentare

  • Mercedes-Fans.de

    Mercedes-Fans.de

    Super, Pano! Wir freuen uns auf deinen Besuch!
  • Pano

    Pano

    Alles klar, Ticket für den 30.11. wurde gerade bestellt und bezahlt. Ich hoffe sehr, daß uns das Infektionsgeschehen keinen Strich durch die Rechnung macht... Wir sehn uns und Grüße Pano

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • gartendj
    Gartendj kommentiert den Artikel Aloha-Benz: 1990er Mercedes-Benz 200 E: Ein W124 macht die (un-)perfekte Welle:
    „Schöner Wagen. Bisschen wenig PS und dann noch Automatic. Aber zu ner Frau passt das ganz gut.“
    vor 28 Minuten
  • gartendj
    Gartendj kommentiert die Fotostrecke 1965er Mercedes-Benz 190D „special customized edition“:
    „Sieht cool aus, ordentlich Leistung. Fehlt nur noch das Schaltgetriebe.“
    vor 36 Minuten
  • Fanmercedes
    Fanmercedes ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 15 Stunden
  • pinupkazino
    Pinupkazino ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • CoinBitWeica
    CoinBitWeica ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • KLE907
    KLE907 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • egide aus belgien
    Egide aus belgien kommentiert den Artikel Glassdoor-Umfrage zur Mitarbeiterzufriedenheit: Beste Arbeitgeber Deutschlands 2021: Daimler nicht mehr unter den Top 10?:
    „Ja mit Ola wird nichts noch besser werden, sehr sehr schade fur die schöne Marke Mercedes-Benz.“
    vor 3 Tagen
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Wie kann ein renommiertes Autohaus, wie Mercedes es nun mal sein will, weiterhin reines Gewissens Fahrzeuge der E-Klasse ausliefern, wohl wissend, dass der gutgläubige Kunde bei einem Defekt an der Batterie WOCHENLANG auf sein gerade gekauftes und bezahltes Auto verzichten muss ??! Wieso werden potentielle Kunden von einem seriösen Autohersteller vor so einer bitteren Erfahrung nicht gewarnt.“ zu...
    vor 3 Tagen
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Am 4.12.20 habe ich bei der Fa. RKG-Bonn meinen neuen Mercedes E-300 T übernommen. Nach sage und schreibe 15 Minuten fiel das Fahrzeug mit einem elektrischen Fehler aus und musste abgeschleppt werden. Noch am selben Tag wurde das Neufahrzeug in der Werkstatt von RKG-Bonn beim Herausfahren aus der Halle an Beifahrertür und der hinteren rechten Tür beschädigt ! Aber es kommt noch besser, bzw. peinlicher für Mercedes: Seit nunmehr 7 Wochen kann das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit ausgehändigt werden. Die notwendige 48-Volt-Batterie ist nicht lieferbar !!! am 18.1.21 wurde mir mitgeteilt, dass eine Ersatzbereit eventuell im Februar lieferbar ist. “ zu...
    vor 3 Tagen
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021
  • Dr. H. Neuroth
    Dr. H. Neuroth sagt: „Neufahrzeug E 300 T seit Übernahme schon 7 Wochen nicht fahrbereit !!!“ zu...
    vor 3 Tagen
    Dr. H. Neuroth hat sein Profilbild geändert
    Di, 19. Januar 2021