Gut geschmierte Zeitreise:

MOTUL feiert das Goodwood Revival

Gut geschmierte Zeitreise:: MOTUL feiert das Goodwood Revival
Erstellt am 16. September 2021

Die großen Motorsport-Events können endlich wieder vor Publikum stattfinden und der Schmierstoffexperte MOTUL ist in Großbritannien für Fans und Fahrer mitten im Geschehen! Eines der schönsten Events rund um den historischen Motorsport ist das Goodwood Revival, das vom 17. bis 19. September 2021 in Goodwood, in der Nähe von Chichester an der Südküste Englands, stattfindet. MOTUL lässt dabei als offizieller Schmierstoffpartner die goldenen Zeiten des Goodwood Motor Circuit zwischen 1948 und 1966 wiederaufleben. Das Besondere des Events: Die Rennstrecke darf nicht mit modernen Autos befahren werden und jeder, von den Teilnehmern über die Zuschauer und Mechaniker bis zu den Verkäufern, trägt historische Kleidung und sorgt dabei für eine perfekt inszenierte Zeitreise.Wirklich sehenswert!

MOTUL wird über seine Social-Media-Kanäle während des gesamten Goodwood-Revival-Wochenendes einen besonderen Blick hinter die Kulissen der Veranstaltung bieten und die Fans so nah wie möglich an das Geschehen heranführen – ganz egal wo diese sich auf der Welt gerade befinden. So wird etwa über Social Media über die besten Besucherautos abgestimmt – mit wertvollen Preisen für die Teilnehmer mit den meisten Stimmen.

Vintage, Wert und Unterhaltung

Zu den Höhepunkten des prallgefüllten Wochenendes gehört die St. Mary's Trophy, präsentiert von MOTUL, für historische Limousinen. Auf der mit Stars gespickten Teilnehmerliste stehen der von MOTUL unterstützte ehemalige britische Tourenwagenmeister Andrew Jordan und der langjährige MOTUL-Partner Ten Tenths Racing. Ebenfalls am Start: Das Team von Pink-Floyd-Schlagzeuger Nick Mason, das diesmal mit seinem Schwiegersohn Marino Franchitti antritt. Antreten werden sie gegen Le-Mans-Sieger und internationale Champions wie Jean-Eric Vergne, André Lotterer und viele andere. Das Rennen wird live auf den Social-Media-Kanälen von MOTUL gestreamt.

Die kostenlose Ölanalyse, die das MOTUL Racing Lab allen Teilnehmern anbietet, ist entscheidend für die Zuverlässigkeit und die hohe Leistung der klassischen Motoren, die in Goodwood auf Herz und Nieren geprüft werden. Das in einem historischen Bus im Fahrerlager untergebrachte Labor und das Fachwissen der MOTUL-Ingenieure können den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen und sind für die Rennteams eine wertvolle Ergänzung. Neu in diesem Jahr und direkt neben dem Racing Lab ist ein MOTUL Coffee Stop, in dem Teammitglieder und Medienvertreter auf eine Tasse Kaffee, technische Beratung oder andere Fragen herzlich eingeladen sind.

„Das Goodwood Revival ist ein absolutes Kult-Event. Und wir sind stolz darauf, dieses Event mit unseren Schmierstoffen unterstützen zu dürfen. Denn gerade im historischen Motorsport oder ganz generell bei Fahrzeugen aus längst vergangenen Zeiten ist ein Schutz gegen Überlastung und Verschleiß durch eine perfekte Schmierung besonders wichtig. Neben dem Spaß, vor Ort sein zu dürfen, ist uns dabei besonders die technische Aufklärung über die richtige Schmierung von Old- und Youngtimern und damit auch für den Erhalt dieses motorisierten Kulturguts eine echte Herzensangelegenheit", sagt Sarah Petschel, Motorsportbeauftragte von MOTUL.

MOTUL-Experten für Teams und Besucher

Die Vintage Garage von MOTUL auf der Revival High Street – einer historischen Händlermeile – wird die Partnerschaft von Motul mit dem auf historische Porsche spezialisiertem Automobilhersteller RUF hervorheben. Ausgestellt wird neben einem von RUF restaurierten Original-Porsche 901 und oder einem Triton Custom Bike unter anderem ein RUF R56.11. Wettbewerbsteilnehmer, Oldtimer-Besitzer und Besucher sind herzlich eingeladen, sich von den MOTUL-Experten für Fahrzeuge jeden Alters und mit jeder Art von Schmierung beraten zu lassen (auch unter www.motulclassic.com). Zu sehen sein wird auch ein von BRABUS Classic aufgebauter Mercedes 300 SL Flügeltürer.(siehe oben)

Vor Ort gibt es außerdem MOTUL-Produkte, Bekleidung oder Erinnerungsstücke zu kaufen und verschiedene unterhaltsame Fan-Aktionen. Die Retro-Plaketten von MOTUL sind immer ein Hit bei Teilnehmern und Besuchern. Eine Näherin wird zusätzlich zur Verfügung stehen, um kostenlos MOTUL-Stickereien auf historischen Kleidungsstücken zu verewigen

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Dietlmaus
    Dietlmaus ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einer Stunde
  • Andrea
    Andrea sagt: „Video W124 https://www.youtube.com/watch?v=PWq_56TUKcU“ zu...
    vor einem Tag
    Andrea ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    Sa, 23. Oktober 2021
  • Andrea
    Andrea sagt: „Video von meinem Bruder : https://www.youtube.com/watch?v=s3KW-raeE9Q“ zu...
    vor einem Tag
    Andrea ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    Sa, 23. Oktober 2021
  • Andrea
    Andrea sagt: „https://www.youtube.com/watch?v=s3KW-raeE9Q“ zu...
    vor einem Tag
    Andrea ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    Sa, 23. Oktober 2021
  • Andrea
    Andrea hat ihr Profilbild geändert
    vor einem Tag
  • Andrea
    Andrea hat ihr Profilbild geändert
    vor einem Tag
  • Andrea
    Andrea hat ihr Profilbild geändert
    vor einem Tag
  • Andrea
    Andrea sagt: „Hallo Alle, aus Salzburg! “ zu...
    vor einem Tag
    Andrea ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    Sa, 23. Oktober 2021
  • Andrea
    Andrea ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • Edwin
    Edwin hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema 190er Wurzelholz? verfasst:
    „Bist du denn immer noch auf der Suche?“
    vor einem Tag