Elektromobilität: ALDI SÜD errichtet 28 neue Schnelladestationen für Elektroautos

Billiger Strom zapfen geht nicht: ALDI-SÜD-Kunden tanken Strom kostenlos

Elektromobilität: ALDI SÜD errichtet 28 neue Schnelladestationen für Elektroautos: Billiger Strom zapfen geht nicht: ALDI-SÜD-Kunden tanken Strom kostenlos
Erstellt am 8. August 2018

Das könnte eine Initialzündung für mehr Elektromobilität sein: ALDI SÜD baut sein Netz von Elektroladestationen aus. Damit will der Discounter vor allem das Fahren längerer Strecken ermöglichen. Am heutigen Mittwoch, 8. August 2018, wurde die erste von 28 geplanten 50-kW-Schnellladesäulen an der ALDI SÜD Filiale in Seeheim-Jugenheim in Betrieb genommen. Das Besondere an dem Ausbau der ALDI SÜD Ladeinfrastruktur: Die Filialen mit den neuen Elektrotankstellen liegen entlang der Autobahnen A3, A5, A6, A7, A8 und A9 und sind in maximal fünf Minuten Fahrzeit von einer Abfahrt aus zu erreichen. Der Abstand zwischen den ALDI SÜD Filialen mit Ladesäulen beträgt maximal 160 Kilometer. „Mit den neuen Ladesäulen statten wir die Hauptverkehrsrouten durch West- und Süddeutschland flächendeckend mit Elektrotankstellen aus“, sagt Florian Kempf, Leiter Energiemanagement bei ALDI SÜD. „So lässt es sich auch mit dem Elektroauto gut reisen.“

Schnellladestationen mit 50 kW Leistung - an mehr als 80 Filialen kostenfrei aufladen


Die neuen Ladesäulen haben eine Leistung von 50 kW und können von allen gängigen Elektroauto-Modellen genutzt werden. Je nach Fahrzeugtyp ist damit eine Reichweitenverlängerung von bis zu 200 Kilometern in gut 30 Minuten zu erreichen. „Bisher haben wir uns auf die Ballungszentren und Innenstädte konzentriert. Jetzt ermöglichen wir unseren Kunden auch, ihre Urlaubsfahrten, mit uns zu planen“, so Florian Kempf. Der Discounter wird somit Ende 2018 mehr als 80 Ladesäulen für Elektroautos anbieten. Derzeit verfügen 53 ALDI SÜD Filialen über eine Elektrotankstelle. Noch im Sommer dieses Jahres wird der Großteil der 28 neuen ALDI SÜD Ladestationen in Betrieb genommen. Kunden können den Grünstrom kostenlos und ohne Registrierung während der Filialöffnungszeiten tanken. Der Strom dafür wird während der Sonnenstunden von einer Fotovoltaikanlage auf dem Dach der Filiale produziert


Autor:‭ ‬Mathias Ebeling

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Dirk52477
    Dirk52477 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 5 Stunden
  • Mayermike
    Mayermike hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Welche Dashcam verwendet ihr/könnt ihr empfehlen? verfasst:
    „Zu diesem Thema habe ich mich auch vor Kurzem beschäftigt und dabei diese Dashcam gefunden, die m...“
    vor 15 Stunden
  • Mayermike
    Mayermike hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Erlkönig am Badesee erwischt verfasst:
    „Hallo Jens, es müsste sich um den neuen Mercedes GLS handeln, der 2020 rauskommen wird. Da ha...“
    vor einem Tag
  • astduss
    Astduss ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • Emily Dang
    Emily Dang ist neu über Facebook in unserer Community, sag "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • popinator
    Popinator hat sein Profilbild geändert
    vor 2 Tagen
  • Mercedes_fan2109
    Mercedes_fan2109 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 2 Tagen
  • OldDoggi
    OldDoggi sagt: „Hallo, Smart-Gemeinde. Leider habe ich das letzte Treffen verpasst. Ev. das naechste Mal?“ zu...
    vor 3 Tagen
    OldDoggi ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    So, 12. August 2018
  • OldDoggi
    OldDoggi gefällt...
    vor 3 Tagen
    OldDoggi ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    So, 12. August 2018
  • OldDoggi
    OldDoggi ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 3 Tagen