Erfolg für AMG-Kundensport-Team Hirsch Tracksport bei der STT am Sachsenring

Klassensiege für die Newcomer!

Erfolg für AMG-Kundensport-Team Hirsch Tracksport bei der STT am Sachsenring: Klassensiege für die Newcomer!
Erstellt am 3. September 2015

Ein erfolgreiches Wochenende in der Spezial Tourenwagen Trophy (STT) am Sachsenring liegt hinter dem neuen Team Hirsch Tracksport by Kornely Motorsport. Am vergangene Wochenende fanden die Läufe sieben und acht statt und Mario Hirsch konnte beide mit einem Klassensieg beenden.

Im ersten Rennen am Samstag Nachmittag ging Mario Hirsch mit dem Mercedes-Benz SLS AMG GT3 von der Pole Position ins Rennen und konnte die gute Position auch beim Start behaupten. Runde für Runde fuhr er einige Zehntel schneller als der zweitplatzierte Becker und baute seinen Vorsprung aus. Von weiter hinten kam dann allerdings Eddy Kamm im überlegenen DTM-Auto immer näher und zog letztendlich an Hirsch vorbei. Gesamtplatz eins war damit zwar leider dahin, in der Klasse lag Hirsch allerdings weiterhin vorne.

Nach 16 Minuten im Rennen musste das Safety Car ausrücken, da einer der BMW's auf der Strecke stehen blieb und geborgen werden musste. Sieben Minuten vor Ende wurde das Rennen dann wieder frei gegeben und Mario Hirsch verlor leider eine Position an Fisch. Er musste sich nun auf Gesamtrang drei einsortieren, der Klassensieg war ihm aber dennoch sicher.

Beim zweiten Rennen am Sonntag startete Hirsch von Position drei und konnte Becker direkt in der ersten Runde überholen und sich Gesamtposition zwei sichern. Pole Setter Fisch fuhr dem Feld vorne weg. Erneut kam Eddy Kamm in seinem DTM-Auto von hinten und schob sich an Mario Hirsch vorbei. Auch im Sonntagsrennen kam es zu einer Safety Car Phase. Acht Minuten vor Schluss drehte sich Merino, bleib im Kiesbett stecken und musste geborgen werden. Die Safety Car Phase dauerte relativ lang und wurde erst kurz vor Rennende aufgehoben. Es gab somit noch eine Runde zu fahren, bevor das Rennen abgewunken wurde.

Mario konnte beim Restart seinen dritten Platz verteidigen. Kamm sah allerdings seine Chance und versuchte sich den Gesamtsieg holen. Er wollte es dann aber wohl zu sehr, drehte sich und überlies Hirsch Gesamtposition zwei. Und da auch Fisch in einer anderen Klasse unterwegs ist, holte sich Hirsch Tracksport by Kornely Motorsport erneut den Klassensieg.

Mario Hirsch: "Ich bin absolut zufrieden mit diesem Wochenende. Das Auto lief super und auf dem Sachsenring macht es wirklich Spaß zu fahren. Klar wäre ein Gesamtsieg auch schön gewesen, aber mehr war nicht drin. Gegen das DTM Auto haben wir keine Chance. Wir freuen uns über die beiden Klassensiege, das ist echt ein super Erfolg. Immerhin ist das unsere erste Saison, da können wir wirklich zufrieden sein."

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Larryvoict
    Larryvoict ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 2 Stunden
  • vavadaWerge
    VavadaWerge ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 17 Stunden
  • Prom Electric pwp32
    Prom Electric pwp32 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 18 Stunden
  • 500SL 6.0
    500SL 6.0 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • Prom Electric sna63
    Prom Electric sna63 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • Pin-up_gef
    Pin-up_gef ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • williamc9c
    Williamc9c ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • Prom Electric usb07
    Prom Electric usb07 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • Charlesgag
    Charlesgag ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • goldrollo
    Goldrollo ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag