Unique Star Car!

Einmaliger „Showstar“: 81er Mercedes-Benz 380 SL Umbau von Wayne Newton

Unique Star Car!: Einmaliger „Showstar“: 81er Mercedes-Benz 380 SL Umbau von Wayne Newton
Erstellt am 11. Juni 2021

Jeder Mercedes-Benz ist etwas Besonderes. Aber es gibt unter den Schönen Sternen Exemplare, die sind nicht nur besonders, die sind außergewöhnlich und einzigartig - so wie dieser Umbau eines Mercedes-Benz 380 SL R107, der als Auftragsarbeit bei dem einmal sehr bekannten US-Karosseriebauer Niko Michael Coachworks in Port Washington, New York entstand. Man sieht dem SL sofort sein Sonderstatus, eine Einmaligkeit zu sein. an. Der Auftraggeber dieses ungewöhnlichen Mercedes-Umbaus war ein gewisser Wayne Newton. Dessen Traumwagen kommt nun im Rahmen der 2021 Barrett-Jackson Las Vegas (17.06.-19.06.) unter den Hammer.

Viva las Vegas!

Wayne Newton? Noch nie gehört? Kann gut sein, er war dennoch ein prominenter Sänger in den USA. Der 1942 geborene Sänger hat in den USA zwar nicht zig millionenfach Schallplatten verkauft, war aber gleichwohl ein sehr gut gebuchter Solokünstler in Las Vegas. Er war in Vegas mindestens so bekannt wie Siegfried & Roy und „ The Glitter Man“ aka Liberace. Dass Wayne Newton im Jahr 1994 seine 25.000ste Show in „Sin City" absolvierte brachte ihm übrigens den Ehrentitel „Mr. Las Vegas“ ein.

Wayne Newtons bei uns daheim wohl größter Erfolg ist eine Interpretation der weltbekannten Bert Kaempfert-Komposition „Danke Schoen" aus dem Jahr 1963. Um Euch Wayne Newton zu Gehör und vors Auge zu bringen, zeigen wir Euch aber ein Video aus dem Jahr 1981. Da intoniert der Barde mit „Jonny B. Goode“ den legendären Chuck-Berry-Welthit. Übrigens nicht besser als Cuck, aber achtet hier mal auf Newtons Bühnenoutfit mitsamt  Frise, Pornobalken und gebleachte Beißerchen. Plünnen und selbstoptimierte Aufmachung passen doch zum Mercedes-Umbau des gleichen Jahres wie die Faust aufs Auge. Oder was meint Ihr?

Wayne Newton - "Johnny B. Goode" (1981)

Bei seiner alljährlichen Las Vegas Auktion 2021 (17.06.-19.06.) wird das Auktionshaus Barrett-Jackson eine große Menge an Fahrzeugen von einer Reihe von Vegas-Berühmtheiten anbieten. Aus dem Besitz von Wayne Newton kommen gleich drei Fahrzeuge unter den Hammer: zwei Rolls-Royce (eine 79er Silver Seraph Limousine und ein 99er Silver Shadow II) und der wohl einzigartige Mercedes-Benz 380SL Roadster mit Baujahr 1980.

Der Umbau des Mercedes-Benz nach den Wünschen von Wayne Newton wurde 1981 von Niko Michael Coachworks aus Port Washington, New York, durchgeführt.

Zu den bemerkenswerten Besonderheiten dieses modifizierten R107 gehören die in Handarbeit angefertigten Zierleisten mit Intarsien in Echtgold.

Oben auf dem Hardtop, das ebenfalls stellenweise golden glänzt, sind Gravuren verewigt, die an ägyptische Hieroglyphen erinnern.

Übrigens: Das Hardtop ist komplett im verlängerten Gepäckabteil versenkbar. Da der verfügbare Platz im Kofferraum komplett für das Hardtop reserviert ist, wurde das Ersatzrad auf die hintere Heckklappe montiert. Der in die Länge gezogene Gepäckfachdeckel des zum Zweisitzer umgestalteten Wagens erinnerte übrigens an das schnittige Bootsheck-Design der aus Holz gefertigten Sportboote der 40er Jahre. Auch die individuell angefertigten Türgriffe nehmen am Benz das maritime Thema auf.

Als Quelle der Kraft wirkt in dem wohl einzigartigen SL-Umbau ein 3,8-Liter-V8-Motor mit 218 PS. Geschaltet wird per 4-Gang-Automatikgetriebe. Klassische BBS-Sportfelgen in 16-Zoll-Format sorgen für einen Extradosis Sportchic.

Nur 2.000 Meilen auf der Uhr

Viel ist Wayne Newton mit seinem Mercedes SL 380 nicht gefahren. Der ungewöhnliche Stern hat weniger als 2.000 Meilen auf dem Tacho. Der Auktionator beschreibt den Zustand des Autos im Übrigen als „wie neu", da der Wagen nicht nur kaum genutzt, sondern seit den 1990er Jahren in dem im privaten Anwesen von Wayne Newtons angeschlossenen Museum ausgestellt worden ist und als Ausstellungsstück entsprechende aufmerksame Pflege erfahren hätte. (Bilder: Barrett Jackson)

Bildergalerie: Mercedes-Benz 380 SL von Wayne Newton 39 Bilder Fotostrecke | Unique Star Car!: Einmaliger „Showstar“: 81er Mercedes-Benz 380 SL Umbau von Wayne Newton #01 #02

1 Kommentar

  • Santana-D

    Santana-D

    Einfach zum Kotzen!

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community