Snack/Essen für lange Autofahrten

18. März 2017 19:01 (vor 7 Monaten)
Ich unternehme gerne längere Touren mit meinem Auto (leider kein Mercedes, da zu teuer). Da ich die Preise an den Raststätten einfach unverschämt teuer finde, würde mich mal interessieren, was ihr euch so für längere Autofahrten an Essen/Snacks mitnehmt?

Die nächste Tour mit meinem Mann ist in zwei Wochen geplant :-)
  • 20. März 2017 17:12 (vor 7 Monaten)
    In Zeiten, da für einen sogenannten Kaffee, gerne mal 2,80 Euro und mehr bezahlt wird, sollte der gute alte Picknickkorb wieder in Erinnerung gerufen werden.
    Eine Thermoskanne mit Kaffee,Mineralwasser,Kekse und ein schönes Butterbrot sind mir lieber als fettige Frikadellen oder sonstiger überteuerter Tankstellenfra....
  • 16. August 2017 09:32 (vor 2 Monaten)
    Thermoskanne mit Kaffee, dazu belegte Brötchen in einer Kühlbox und Pepsi in Dosen :) Das hat sich so eingebürgert bei bir.
  • 24. August 2017 10:46 (vor einem Monat)
    Belegte Brötchen, gerne auch so etwas wie Nudelsalat oder so. Gerne auch in Streifen geschnittenes Gemüse und dazu dann einen Dip, am liebsten Hummus, oder einen Kräuterquark. Für längere Fahrten im Sommer kommt alles in die Kühlbox, sonst in einen Korb.
    Raststätten sind ja wirklich kaum bezahlbar, da essen wir nur wenn es gar nicht anders geht.