Welche Dashcam verwendet ihr/könnt ihr empfehlen?

29. Juni 2018 10:55 (vor 3 Monaten)
Ich spiele schon lange mit dem Gedanken mit eine Kamera fürs Auto zuzulegen. Eine schöne kleine Spielei ;)

Das neue Urteil beflügelt meine Gespinst noch weiter. Ich habe folgende Punkte gefunden:
Aufnahmen einer Autokamera sind zulässig, wenn
1. die Sequenz anlassbezogen aufgenommen wird,
2. Aufnahmen nicht dauerhaft gespeichert werden und
3. der Einzelfall die Verwertbarkeit erfordert

Also weiter geschaut, nach genau solchen Modellen. Die Webseite vertreibt selbst auch Kameras aber die starten preislich bei. Welche Alternativen gibt es? Oder lohnt sich der Preis?

Ich möchte keine Empfehlung für 50€ Modelle aber wie viel muss man realistisch einplanen? Spannend sind natürlich die 2-Kanal Exemplare. Also ist man preislich schon einmal bei 50€ mehr.

Gibt es weitere Erfahrungen? Die Thinkware F800 liest sich sehr spannend, ist aber auch das teuerste Exemplar und ich finde wenig Infos dazu im Netz.