M271 ruckelt

29. Oktober 2016 17:49 (vor über 3 Jahren)
Hallo

Habe einen C180 K Bj 2009 mit manuellem Getriebe ,78000 Km
Beim anfahren bei 1200 bis 1800 Umin bockt der Motor wie wenn man
kurz das Gas weg nimm und wieder drauf tritt.
Ab 2000 Umin merkt man nichts mehr. Der Motor hat Leistung.
Bei 1500 Umin im stand ausgekuppelt schüttelt der Motor.
Bei Betriebswarmem Motor ist es schlimmer als in der Warmlaufphase.
Bei zügigem anfahren ist es extrem zu merken.
Die Diagnose zeigt keinen Fehler und anhand von Istwerten nichts auffällig .
Folgende Teile wurden schon erneuert bzw Quergetauscht.
Zweimassenschwungrad und Kupplung
Teillastentlüftungsschlauch komplett
Nockenwellenversteller und Steuerkarte mit Spanner
Luftmassenmesser
Drosselklappe
Kubelwellenpositionssensor
Nockenwellenpositionssensoren
Zündkerzen
Zündspulen
Ventil Kraftstoffverdunstung
Das Ladeluftsystem ist absolut dicht mit Druck und Rauchgas geprüft.
Der Kraftstoffdruck bleibt konstant bei 3.9 Bar.
Bin mit meinem Latein am Ende.
Hat irgendjemand dazu noch eine Idee?
Bin für jeden Hinweis extrem Dankbar.
  • 9. April 2018 16:58 (vor über 2 Jahren)
    Moin Gizmo,
    ich fahre den 180 Kompressor BE mit 1,6l Motor und Schaltung.
    Bei gibt es auch ein ruckeln als wenn das Gas weggenommen wird. Ich kann mir das nur als Schaltempfehlung erklären da bei mir dort auch schon im Display der 2te Gang angezeigt wird.

    Grüße
    Patrick
  • 13. April 2018 04:36 (vor über 2 Jahren)
    Hallo,

    puuuu da hast aber echt viel ausgewechselt. Eventuell macht nur ein Zylinder Probleme. Nur mit genauer Diagnose möglich.

    Gruß

    Fangio55
  • 18. Januar 2020 13:07 (vor 8 Monaten)
    Hatte die selben Symptome bei mir war es das Ventil der Teillastentlüftung. Hast du schon das Ölstoppkabel verbaut? Eventuell ist Öl im Stecker hatte ich beim M111 auch ähnliche Symptome.