Warnung vor strassenverkehrsamt.de

27. Januar 2018 17:25 (vor über 3 Jahren)
In Deutschland gibt es KEIN Strassenverkehrsamt! Nur in der Schweiz existiert diese Behörde (StVA). Bei uns heisst das schlicht KFZ-Zulassungsbehörde (siehe Wiki). Die URL "strassenverkehrsamt.de" leitet auf eine rein gewerbliche Seite, die sich "Service Portal für Kraftfahrtwesen" nennt und ein gewerbliches Copyright auf "STVA" hat. Der Hinweis "0% Behörde" (und das klein geschriebene "gewerbliche Informationsseite") ist also wörtlich gemeint.
Betrüger? Mitnichten. Der durch "strassenverkehrsamt.de" suggerierte Service, ein KFZ anmelden und auch gleich Nummerschilder bestellen zu können, wird erfüllt - nur eben über den Umweg eines Gewerbetreibenden, der natürlich nicht darauf hinweisen muss, dass es schneller und billiger geht, wenn man die Nummernschilder direkt vor Ort machen lässt. Auf der Webseite selbst kann man auch nirgends "Strassenverkehrsamt" lesen. Gegen die Seite kann man also wahrscheinlich gar nicht vorgehen. Wieso allerdings die DENIC zulässt, dass ein Gewerbetreibender eine URL erhält, in der das Wort "amt" vorkommt, ist schon sehr seltsam.

Wer diesen Text als Email verteilen möchte, dem sei angeraten BBC (Blind Carbon Copy) für die Empfänger zu verwenden (in das "An"-Feld einfach die eigene Adresse eintragen) - ansonsten freuen sie die Datensammler über die Adressenliste. Noch schlimmer ist Weiterleiten - dann werden gleich auch alle vorherigen Empfänger mitgeliefert. Also bitte eine neue Email erstellen und den Text kopieren.
  • 17. April 2018 20:03 (vor über 3 Jahren)
    Danke, sehr aufmerksam von dir.
    Ich werd das direktl in eine Rundmail an Freunde schicken, damit diese auch gewarnt sind.
  • 25. Oktober 2021 14:36 (vor einem Monat)
    Gelegentlich bin ich mal zu Fuß unterwegs. Ich hätte aber niemals gedacht, dass man selbst als Fußgänger auch viel falsch machen kann. Letztens wurde ich tatsächlich angehalten, weil ich schnell zur Bahn musste und bin dabei über eine rote Ampel. Zack Ordnungsamt stand bereit und gab mir ein Knöllchen…was soll ich sagen? 5 € ärmer und die Bahn trotzdem nicht geschafft.
    Ich kann euch nur ans Herz legen, dass ihr euch selber belest.
  • 25. Oktober 2021 15:14 (vor einem Monat)
    Man sollte besser auf sich aufpassen und lieber die Bahn verpassen als zu sterben oder?
  • 25. Oktober 2021 15:16 (vor einem Monat)
    Da bin ich derselben Meinung wie Werner85. Du musst auf den Verkehr aufpassen, das kann so doch nicht gut gehen.
  • 25. Oktober 2021 15:17 (vor einem Monat)
    Sehe ich auch so, danke Melissabella!